Die Früchte, die man erntet

Ein Fall für Sebastian Bergman

Die Fälle des Sebastian Bergman Band 7

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

15,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen
Artikelbild von Die Früchte, die man erntet
Michael Hjorth

1. Die Früchte, die man erntet

Beschreibung

Drei Morde innerhalb weniger Tage: Die beschauliche schwedische Kleinstadt Karlshamn wird vom Terror erfasst. Vanja Lithner und ihre Kollegen von der Reichsmordkommission stehen unter Druck, den Heckenschützen zu stoppen, bevor weitere Menschen ums Leben kommen. Aber es gibt keine Hinweise, keine Zeugen und keine eindeutigen Verbindungen zwischen den Opfern. Sebastian Bergman hat sich für ein ruhigeres Leben entschieden, seit er Großvater geworden ist. Er arbeitet als Psychologe und Therapeut. Doch plötzlich wird seine Welt auf den Kopf gestellt, als ein Australier ihn aufsucht, um seine Erlebnisse während des Tsunamis 2004 zu verarbeiten. Bei dem Sebastian selbst Frau und Tochter verlor. Seit Sebastians ehemaliger Kollege Billy das erste Mal getötet hat, kann er nicht aufhören. Nun wird er Vater und beschließt, nie wieder zu morden. Aber die Umstände wollen nicht zulassen, dass die Vergangenheit in Vergessenheit gerät. Wie weit wird Billy gehen, um nicht zur Rechenschaft gezogen zu werden?

Produktdetails

Verkaufsrang 726
Sprecher Douglas Welbat
Spieldauer 715 Minuten
Fassung gekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 15.10.2021
Verlag Audiobuch
Hörtyp Lesung
Übersetzer Ursel Allenstein
Sprache Deutsch
EAN 9783958627710

Weitere Bände von Die Fälle des Sebastian Bergman

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

112 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Spannende Fortsetzung

Bewertung aus Wesseling am 29.10.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Für mich ein unfassbar spannendes Buch, wie alle Bände zuvor auch, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Es gab keinerlei langweilige Handlungsstränge, alle greifen spannend ineinander über, um was es im Detail geht, will ich hier gar nicht beschreiben, das kann jeder selber lesen.... und als am Ende die Spannung ins Unermessliche steigt, ist das Buch zu Ende und wir müssen wieder ein paar Jahre warten, bis es weitergeht.... für mich volle 5 Punkte

Spannende Fortsetzung

Bewertung aus Wesseling am 29.10.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Für mich ein unfassbar spannendes Buch, wie alle Bände zuvor auch, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Es gab keinerlei langweilige Handlungsstränge, alle greifen spannend ineinander über, um was es im Detail geht, will ich hier gar nicht beschreiben, das kann jeder selber lesen.... und als am Ende die Spannung ins Unermessliche steigt, ist das Buch zu Ende und wir müssen wieder ein paar Jahre warten, bis es weitergeht.... für mich volle 5 Punkte

Rachefeldzug

Bewertung aus Luckenwalde am 12.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Die Früchte, die man erntet" von Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt ist der siebte Teil der Reihe um Sebastian Bergman. Es ist eine Krimi-Serie ganz nach meinem Geschmack, die ich erst mit diesem Teil entdeckt habe und mich jetzt freue, die ersten Bände in der richtigen Reihenfolge nachzuholen. Besser sollte man es gleich in der richtigen Reihenfolge lesen, weil der Lebensweg der Protagonisten Hauptbestandteil ist. Innerhalb weniger Tage werden in einer Kleinstadt in Schweden mehrere Menschen erschossen und Vanja, als neue Leiterin der Reichsmordkommission sucht fieberhaft nach den Zusammenhängen zwischen den Opfern. Es steht die große Befürchtung, dass es einen Serienkiller gibt und noch weitere Opfer folgen werden. Das ist die Handlung des hauptsächlichen Kriminalfalls, die sehr spannend aufgebaut wird. Bergman arbeitet gar nicht mehr für die Polizei, nur noch ein wenig als Therapeut, er hat seine eigenen Trauma zu bewältigen und auch da gibt es einige spannende Wendungen. Vanja ist aber seine Tochter und er möchte ihr natürlich mit seinem großen Wissen und Können helfen und wird wieder tiefer in das Geschehen gezogen, als ihm lieb sein kann. Der hauptsächliche Teil dieses Buches befasst sich aber gar nicht mit dem eigentlichen Kriminalfall, sondern um die Geschehnisse rund um die Teammitglieder und das alles ist unglaublich spannend geschrieben und geschickt miteinander verwoben. Sogar für mich, der ich die Vorgeschichten nicht kenne. Dieser Krimi ist eine absolute Empfehlung, aber mehr noch, die komplette Reihe vom Beginn an zu lesen, es lohnt sich.

Rachefeldzug

Bewertung aus Luckenwalde am 12.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Die Früchte, die man erntet" von Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt ist der siebte Teil der Reihe um Sebastian Bergman. Es ist eine Krimi-Serie ganz nach meinem Geschmack, die ich erst mit diesem Teil entdeckt habe und mich jetzt freue, die ersten Bände in der richtigen Reihenfolge nachzuholen. Besser sollte man es gleich in der richtigen Reihenfolge lesen, weil der Lebensweg der Protagonisten Hauptbestandteil ist. Innerhalb weniger Tage werden in einer Kleinstadt in Schweden mehrere Menschen erschossen und Vanja, als neue Leiterin der Reichsmordkommission sucht fieberhaft nach den Zusammenhängen zwischen den Opfern. Es steht die große Befürchtung, dass es einen Serienkiller gibt und noch weitere Opfer folgen werden. Das ist die Handlung des hauptsächlichen Kriminalfalls, die sehr spannend aufgebaut wird. Bergman arbeitet gar nicht mehr für die Polizei, nur noch ein wenig als Therapeut, er hat seine eigenen Trauma zu bewältigen und auch da gibt es einige spannende Wendungen. Vanja ist aber seine Tochter und er möchte ihr natürlich mit seinem großen Wissen und Können helfen und wird wieder tiefer in das Geschehen gezogen, als ihm lieb sein kann. Der hauptsächliche Teil dieses Buches befasst sich aber gar nicht mit dem eigentlichen Kriminalfall, sondern um die Geschehnisse rund um die Teammitglieder und das alles ist unglaublich spannend geschrieben und geschickt miteinander verwoben. Sogar für mich, der ich die Vorgeschichten nicht kenne. Dieser Krimi ist eine absolute Empfehlung, aber mehr noch, die komplette Reihe vom Beginn an zu lesen, es lohnt sich.

Unsere Kund*innen meinen

Die Früchte, die man erntet

von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Früchte, die man erntet