• Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz

Die Schwestern von Auschwitz

Roman nach einer wahren Geschichte | Ein ergreifender Holocaust-Roman von der Autorin des Spiegel-Bestsellers »Der Tätowierer von Auschwitz«

Buch (Taschenbuch)

17,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Schwestern von Auschwitz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung


Drei Schwestern – ein Versprechen für die Ewigkeit

Als Kinder versprechen die Schwestern Cibi, Magda und Livia ihrem Vater, immer zusammenzubleiben, egal was passiert. 1942 wird die jugendliche Livia aus ihrer slowakischen Heimat nach Auschwitz deportiert. Cibi, die Älteste, folgt Livia, entschlossen, ihr beizustehen. Als schließlich auch Magda in das Vernichtungslager gebracht wird, geben sich die Schwestern ein weiteres Versprechen: gemeinsam zu überleben. Und ihr Zusammenhalt macht das Unmögliche möglich. Ihr Weg führt sie aus der Hölle des Konzentrationslagers durch das vom Krieg zerrissene Europa zurück in eine Heimat, die keine mehr ist. So beschließen die Schwestern, in Israel neu anzufangen und nicht nur zu überleben, sondern zu leben. 

Die berührende, wahre Geschichte dreier Schwestern, die gemeinsam den Holocaust überlebten, erzählt von der Autorin des Weltbestsellers »Der Tätowierer von Auschwitz«.


»Spannend, herzergreifend und erhebend.« Christy Lefteri

Die gebürtige Neuseeländerin Heather Morris ist die internationale Bestsellerautorin der beiden Holocaust-Romane »Der Tätowierer von Auschwitz« und »Das Mädchen aus dem Lager«. Nun wendet sie sich der unglaublichen Geschichte dreier Schwestern zu, die gemeinsam das Grauen des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durchstanden haben und sich in Israel ein neues Leben aufbauten. Dafür traf sich die Autorin wiederholt persönlich mit den Zeitzeuginnen Livia Ravek und Magda Gutman sowie deren Nachfahren.

»Wie auch schon bei ›Der Tätowierer von Auschwitz‹ hat mich dieses Buch sehr mitgenommen und ich habe die Schwestern sind mir einfach so ans Herz gewachsen. Ich kann euch dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Vor allem wenn ihr ›Der Tätowierer von Auschwitz‹ mochtet.« ("le.lyssa")

Details

Verkaufsrang

5065

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.07.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

20,4/13,4/3,7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5065

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.07.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

20,4/13,4/3,7 cm

Gewicht

482 g

Auflage

1.

Originaltitel

Three Sisters

Übersetzer

Elsbeth Ranke

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-06311-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Stärke und Hoffnung

Annemarie am 01.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Schwestern von Auschwitz" basiert auf den wahren Erlebnissen der drei Schwestern Cibi, Livi und Magda. Durch ihren starken Zusammenhalt überleben sie das Grauen des Konzentrationslagers Auschwitz und bauen sich gemeinsam ein neues Leben in Israel auf. Heather Morris hat einen sehr beeindruckenden Roman über diese drei Schwestern und ihre große Liebe zueinander geschaffen. Diese Frauen haben Unerträgliches erlebt und dabei so viel Mut und Stärke bewiesen. Sie sind wahrlich beeindruckend. Eine unglaubliche Geschichte. Einzig der Schreibstil der Autorin konnte mich manchmal nicht so ganz überzeugen. In manchen Situationen war er mir zu rational und passte in dem Augenblick nicht in die Stimmung rein, so z.B. beim Abschied von Cibi und Livi von ihrer Mutter und dem Großvater. Hier hätte ich einfach mehr Emotionen erwartet, da es doch eine sehr bedrückenden Szene war. Und an anderen Stellen war mir der Schreibstil zu kitschig, dass es dann auch wieder nicht gepasst hatte. Durch die enge Zusammenarbeit mit den noch lebenden Schwestern Magda und Livi ist ein doch sehr authentisches und glaubwürdiges Zeitzeugnis entstanden. Im Nachwort kommen auch ein paar der Nachkommen zu Wort, was ich auch sehr schön fand. Ich bin froh, diese drei Schwestern über dieses Buch ein bisschen kennengelernt zu haben und das ihre Geschichte mit diesem Buch nicht in Vergessenheit gerät.

Stärke und Hoffnung

Annemarie am 01.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Schwestern von Auschwitz" basiert auf den wahren Erlebnissen der drei Schwestern Cibi, Livi und Magda. Durch ihren starken Zusammenhalt überleben sie das Grauen des Konzentrationslagers Auschwitz und bauen sich gemeinsam ein neues Leben in Israel auf. Heather Morris hat einen sehr beeindruckenden Roman über diese drei Schwestern und ihre große Liebe zueinander geschaffen. Diese Frauen haben Unerträgliches erlebt und dabei so viel Mut und Stärke bewiesen. Sie sind wahrlich beeindruckend. Eine unglaubliche Geschichte. Einzig der Schreibstil der Autorin konnte mich manchmal nicht so ganz überzeugen. In manchen Situationen war er mir zu rational und passte in dem Augenblick nicht in die Stimmung rein, so z.B. beim Abschied von Cibi und Livi von ihrer Mutter und dem Großvater. Hier hätte ich einfach mehr Emotionen erwartet, da es doch eine sehr bedrückenden Szene war. Und an anderen Stellen war mir der Schreibstil zu kitschig, dass es dann auch wieder nicht gepasst hatte. Durch die enge Zusammenarbeit mit den noch lebenden Schwestern Magda und Livi ist ein doch sehr authentisches und glaubwürdiges Zeitzeugnis entstanden. Im Nachwort kommen auch ein paar der Nachkommen zu Wort, was ich auch sehr schön fand. Ich bin froh, diese drei Schwestern über dieses Buch ein bisschen kennengelernt zu haben und das ihre Geschichte mit diesem Buch nicht in Vergessenheit gerät.

Eine Geschichte die mich tief berührt hat

Philiene aus Süsel am 21.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Schwestern von Auschwitz ist der zweite Roman den ich von der Autorin gelesen habe. Nachdem mich Das Mädchen aus dem Lager sehr berührt hat, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen und wieder hätte ich einen emotionalen und tief erschütternden Roman vor mir. Es geht um drei Schwestern die in der Slowakei aufwachsen, einst haben sie ihrem Vater das Versprechen gegeben immer füreinander da zu sein und dich nie zu trennen. Dieses Versprechen halten sie auch als die jüngste Schwester nach Auschwitz deportiert werden soll, kurzentschlossen geht die älteste Schwester mit ihr. Und auch die dritte Schwester kann diesem Schicksal nicht entfliehen. Doch so unglaublich das auch erscheinen mag, die schaffen es zu überleben.... Hether Morris schafft es diese unfassbare Geschichte in Worte zu fassen, die unglaublich berühren. Sie erzählt von der Grausamkeit im Lager und gleichzeitig vom Zusammenhalt und der Kraft die daraus entstehen kann. Der Roman endet nicht mit dem Ende des zweiten Weltkrieges sondern erzählt weiter vom Leben der Schwestern. Von ihrer Heimkehr in eine Heimat die keine mehr ist. Vom Alltag der Überlebenden und dem Traum von einem Leben in Israel. Dieser Teil ist natürlich nicht so schrecklich wie der Teil im Lager, aber doch genauso wichtig und ich fand es sehr interessant zu erfahren wie es war wenn man überlebt hat und irgendwie mit der Vergangenheit Leben muss. Die drei Schwestern haben wirklich gelebt und das macht für mich das Buch noch einen Tick emotionaler. Ich würde auch unbedingt nach dem Roman auch das Nachwort zu lesen das erzählt wie es zu diesem Roman gekommen ist. Es ist ganz bestimmt keine leichte Kost, aber so ein wichtiges Thema das es gar nicht genug Bücher darüber geben darf.

Eine Geschichte die mich tief berührt hat

Philiene aus Süsel am 21.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Schwestern von Auschwitz ist der zweite Roman den ich von der Autorin gelesen habe. Nachdem mich Das Mädchen aus dem Lager sehr berührt hat, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen und wieder hätte ich einen emotionalen und tief erschütternden Roman vor mir. Es geht um drei Schwestern die in der Slowakei aufwachsen, einst haben sie ihrem Vater das Versprechen gegeben immer füreinander da zu sein und dich nie zu trennen. Dieses Versprechen halten sie auch als die jüngste Schwester nach Auschwitz deportiert werden soll, kurzentschlossen geht die älteste Schwester mit ihr. Und auch die dritte Schwester kann diesem Schicksal nicht entfliehen. Doch so unglaublich das auch erscheinen mag, die schaffen es zu überleben.... Hether Morris schafft es diese unfassbare Geschichte in Worte zu fassen, die unglaublich berühren. Sie erzählt von der Grausamkeit im Lager und gleichzeitig vom Zusammenhalt und der Kraft die daraus entstehen kann. Der Roman endet nicht mit dem Ende des zweiten Weltkrieges sondern erzählt weiter vom Leben der Schwestern. Von ihrer Heimkehr in eine Heimat die keine mehr ist. Vom Alltag der Überlebenden und dem Traum von einem Leben in Israel. Dieser Teil ist natürlich nicht so schrecklich wie der Teil im Lager, aber doch genauso wichtig und ich fand es sehr interessant zu erfahren wie es war wenn man überlebt hat und irgendwie mit der Vergangenheit Leben muss. Die drei Schwestern haben wirklich gelebt und das macht für mich das Buch noch einen Tick emotionaler. Ich würde auch unbedingt nach dem Roman auch das Nachwort zu lesen das erzählt wie es zu diesem Roman gekommen ist. Es ist ganz bestimmt keine leichte Kost, aber so ein wichtiges Thema das es gar nicht genug Bücher darüber geben darf.

Unsere Kund*innen meinen

Die Schwestern von Auschwitz

von Heather Morris

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Corinna Högg

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Corinna Högg

OSIANDER Memmingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr berührender Roman, der auf der wahren Geschichte von drei Schwestern beruht. Es ist kein einfaches Buch zu lesen, aber trotzdem wichtig und lohnenswert. Der Zusammenhalt und das Durchhaltevermögen der Schwestern ist beeindruckend!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr berührender Roman, der auf der wahren Geschichte von drei Schwestern beruht. Es ist kein einfaches Buch zu lesen, aber trotzdem wichtig und lohnenswert. Der Zusammenhalt und das Durchhaltevermögen der Schwestern ist beeindruckend!

Corinna Högg
  • Corinna Högg
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Schwestern von Auschwitz

von Heather Morris

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz
  • Die Schwestern von Auschwitz