• Es ist nicht alles Mett, was glänzt
  • Es ist nicht alles Mett, was glänzt

Es ist nicht alles Mett, was glänzt

Meine kulinarische Reise durchs Leben

Buch (Taschenbuch)

16,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Es ist nicht alles Mett, was glänzt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,99 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,55 €

Beschreibung


Die Mampf-Memoiren von Comedypreisträgerin und Bestsellerautorin Mirja Boes: Dieses Buch macht zwar nicht schlank, dafür aber extrem fröhlich!

Mirja Boes liebt alles, was fettig ist und Kalorien hat, und sie isst dabei fast alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Essen ist für die Kochshow-Jurorin und Restaurantbetreiberin die schönste Hauptsache der Welt. Warum, fragen Sie? Weil es schmeckt, und weil man beim Mampfen so schön in Erinnerungen schwelgen kann: Spiegelei mit Zwiebeln und Nutellatoast und dabei »Ein Colt für alle Fälle« mit dem großen Bruder schauen. Oder die leckeren Gastgeschenke im letzten Andalusienurlaub, die ganz bestimmt überhaupt gar nicht daran schuld waren, dass allen in der Ferienanlage übel wurde. Hach war das schön!

Mirja Boes erzählt mit ihrem unnachahmlichen Humor Essensgeschichten aus ihrem Leben. Ihre befreiende Botschaft: Esst, was euch schmeckt, denn an jedem Lieblingsessen hängt ein ganz besonderes Erlebnis. Prost, Mahlzeit!

Details

Verkaufsrang

10923

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.05.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10923

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.05.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,4/13,6/2,3 cm

Gewicht

332 g

Auflage

1. Auflage, Ungekürzte Ausgabe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-70653-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was für ein Lesespaß!

Jeanette Lube aus Magdeburg am 30.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2022 in der Fischer Verlag GmbH und beinhaltet 236 Seiten. Ich mag Mirja Boes als Komikerin und als ich den Titel dieses Buches las, wusste ich, dass ich es unbedingt haben und lesen muss! Was hat es wohl mit dem Mett auf sich? Mit dem Lesen dieses Buches begebt ihr euch auf eine kulinarische Reise durchs Leben. Ich war gespannt, was sich hinter dem Cover des Buches verbirgt. Und, was soll ich sagen: Ich habe es nicht bereut. Heute Morgen begonnen und jetzt schon durch. Eigentlich schade. Ich hätte immer weiter lesen können… Ich hatte wirklich tolle Lesemomente. Der Schreibstil von Mirja Boes ist einfach toll und da ich sie auch so gern im TV sehe und weiß, wie sie redet, hatte ich das Gefühl, sie sitzt neben mir und erzählt mir das alles selbst. Ich erfuhr teilweise skurrile Geschichten aus ihrem Leben und musste echt fast dauerhaft lachen, so amüsant ist alles erzählt. Meinen Mann habe ich auch nicht verschont, ihm musste ich einiges einfach laut vorlesen. Hier handelt es sich um ein Buch, das mir Mirja Boes sehr sympathisch und authentisch zeigt. Und ich muss sagen, ich habe mich sehr wohlgefühlt, esse ich doch auch gern. „Mampfmemoiren“ – was für ein tolles Wort!!! Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Mirja ist erfrischend, die Themen sind witzig und alles ist so menschlich! Ich konnte mich entspannt zurücklehnen und mich über wirklich witzige Begebenheiten amüsieren. Ein tolles Buch voller spritzigem Humor, genau das Richtige, um sich zu entspannen. Hier erzählt uns Mirja Boes sehr humorvoll Essensgeschichten aus ihrem Leben. Ich mag den Satz: „Esst, was euch schmeckt, denn an jedem Lieblingsessen hängt ein ganz besonderes Erlebnis.“ Jetzt bekomme ich auch Appetit auf ein Mettbrötchen… Dieses Buch werde ich auf keinen Fall weit weglegen oder gar vergessen, denn man kann immer mal wieder in ihm blättern. Am Ende gibt es dann sogar in paar Geheimrezepte… Selbst beim Lesen dieser hatte ich meinen Spaß. Was für eine tolle Lektüre für trübe und auch sonnige Tage. Endlich mal wieder laut lachen! Man kann es auch sehr gut als Geschenk mitbringen. Mich hat Mirja Boes als Autorin begeistert, fasziniert und komplett überzeugt. Danke für diese tolle Lesezeit!!!

Was für ein Lesespaß!

Jeanette Lube aus Magdeburg am 30.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2022 in der Fischer Verlag GmbH und beinhaltet 236 Seiten. Ich mag Mirja Boes als Komikerin und als ich den Titel dieses Buches las, wusste ich, dass ich es unbedingt haben und lesen muss! Was hat es wohl mit dem Mett auf sich? Mit dem Lesen dieses Buches begebt ihr euch auf eine kulinarische Reise durchs Leben. Ich war gespannt, was sich hinter dem Cover des Buches verbirgt. Und, was soll ich sagen: Ich habe es nicht bereut. Heute Morgen begonnen und jetzt schon durch. Eigentlich schade. Ich hätte immer weiter lesen können… Ich hatte wirklich tolle Lesemomente. Der Schreibstil von Mirja Boes ist einfach toll und da ich sie auch so gern im TV sehe und weiß, wie sie redet, hatte ich das Gefühl, sie sitzt neben mir und erzählt mir das alles selbst. Ich erfuhr teilweise skurrile Geschichten aus ihrem Leben und musste echt fast dauerhaft lachen, so amüsant ist alles erzählt. Meinen Mann habe ich auch nicht verschont, ihm musste ich einiges einfach laut vorlesen. Hier handelt es sich um ein Buch, das mir Mirja Boes sehr sympathisch und authentisch zeigt. Und ich muss sagen, ich habe mich sehr wohlgefühlt, esse ich doch auch gern. „Mampfmemoiren“ – was für ein tolles Wort!!! Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. Mirja ist erfrischend, die Themen sind witzig und alles ist so menschlich! Ich konnte mich entspannt zurücklehnen und mich über wirklich witzige Begebenheiten amüsieren. Ein tolles Buch voller spritzigem Humor, genau das Richtige, um sich zu entspannen. Hier erzählt uns Mirja Boes sehr humorvoll Essensgeschichten aus ihrem Leben. Ich mag den Satz: „Esst, was euch schmeckt, denn an jedem Lieblingsessen hängt ein ganz besonderes Erlebnis.“ Jetzt bekomme ich auch Appetit auf ein Mettbrötchen… Dieses Buch werde ich auf keinen Fall weit weglegen oder gar vergessen, denn man kann immer mal wieder in ihm blättern. Am Ende gibt es dann sogar in paar Geheimrezepte… Selbst beim Lesen dieser hatte ich meinen Spaß. Was für eine tolle Lektüre für trübe und auch sonnige Tage. Endlich mal wieder laut lachen! Man kann es auch sehr gut als Geschenk mitbringen. Mich hat Mirja Boes als Autorin begeistert, fasziniert und komplett überzeugt. Danke für diese tolle Lesezeit!!!

Schlagfertiges zum Thema Essen von Mirja Boes

Bewertung aus Stuttgart am 19.06.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Mirja Boes liebt das Essen und kann davon die schönsten Anekdoten erzählen. Ob es um Nutellabrot geht oder um Mettbrötchen oder Partysalat, sie erzählt frei von der Leber weg, was sie so zum Thema Essen zum Besten geben kann. Man erfährt, was sie am liebsten isst und was gar nicht gut bei ihr ankommt, was Essen in der Familie Boes bedeutet und noch vieles mehr. Das ist immer lustig, und in so manchen Gedanken der Autorin (und Sprecherin des Hörbuchs) erkennt man sich selbst. Es werden auch mal weniger schöne Ereignisse erzählt, wenn es zum Thema Essensunverträglichkeiten geht, aber hier warnt die Autorin den Leser vorab, und wer dann trotzdem dabei bleibt, ist selbst schuld, da hat sie völlig recht… Dabei spricht die Autorin den Leser immer wieder an, man kann sich fast im Dialog mit ihr wiederfinden. Ich höre ihr immer wieder gerne zu, auch wenn ich vermutlich an ihre Redegeschwindigkeit und ihre Schlagfertigkeit niemals rankomme. Oder vielleicht liebe ich ihre Beiträge genau deswegen? Ich hab mich jedenfalls gerne von diesem Hörbuch unterhalten lassen und empfehle es sehr gerne weiter.

Schlagfertiges zum Thema Essen von Mirja Boes

Bewertung aus Stuttgart am 19.06.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Mirja Boes liebt das Essen und kann davon die schönsten Anekdoten erzählen. Ob es um Nutellabrot geht oder um Mettbrötchen oder Partysalat, sie erzählt frei von der Leber weg, was sie so zum Thema Essen zum Besten geben kann. Man erfährt, was sie am liebsten isst und was gar nicht gut bei ihr ankommt, was Essen in der Familie Boes bedeutet und noch vieles mehr. Das ist immer lustig, und in so manchen Gedanken der Autorin (und Sprecherin des Hörbuchs) erkennt man sich selbst. Es werden auch mal weniger schöne Ereignisse erzählt, wenn es zum Thema Essensunverträglichkeiten geht, aber hier warnt die Autorin den Leser vorab, und wer dann trotzdem dabei bleibt, ist selbst schuld, da hat sie völlig recht… Dabei spricht die Autorin den Leser immer wieder an, man kann sich fast im Dialog mit ihr wiederfinden. Ich höre ihr immer wieder gerne zu, auch wenn ich vermutlich an ihre Redegeschwindigkeit und ihre Schlagfertigkeit niemals rankomme. Oder vielleicht liebe ich ihre Beiträge genau deswegen? Ich hab mich jedenfalls gerne von diesem Hörbuch unterhalten lassen und empfehle es sehr gerne weiter.

Unsere Kund*innen meinen

Es ist nicht alles Mett, was glänzt

von Mirja Boes

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Es ist nicht alles Mett, was glänzt
  • Es ist nicht alles Mett, was glänzt