Hohe Wogen
Alpen-Krimis Band 13

Hohe Wogen

Ein Alpen-Krimi

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

12,99 €

Hohe Wogen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1617

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

24.02.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1617

Erscheinungsdatum

24.02.2022

Verlag

Piper

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

7679 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783492601146

Weitere Bände von Alpen-Krimis

  • Himmelsspitz
    Himmelsspitz Christiane Tramitz

    Himmelsspitz

    von Christiane Tramitz

    eBook

    8,99 €

    (1)

  • Hohe Wogen
    Hohe Wogen Nicola Förg

    Hohe Wogen

    von Nicola Förg

    eBook

    12,99 €

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wieder neues spannendes Thema - wie immer in ihren Büchern

Bewertung am 17.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich war wieder überrascht wie genau und exakt Nicola Förg ihre Themen recherchiert - diesmal geht es nicht nur um SUP -Benutzer( Stand Up Paddler) , die sich auf den Seen auch in geschützte Bereiche bewegen und alle Naturschützer zutiefst aufregen sondern auch um Naturprodukte, die mit Hilfe von Canabis-Pflanzen erzeugt werden - und damit sind nicht Drogen gemeint wie man glauben könnte. Der Krimi ist sehr gut erzählt und spannend wie immer bei ihr und auch lesenswert bis zur letzten Seite. Ich kann das Buch nur empfehlen - wie alles von Nicola Förg !

Wieder neues spannendes Thema - wie immer in ihren Büchern

Bewertung am 17.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich war wieder überrascht wie genau und exakt Nicola Förg ihre Themen recherchiert - diesmal geht es nicht nur um SUP -Benutzer( Stand Up Paddler) , die sich auf den Seen auch in geschützte Bereiche bewegen und alle Naturschützer zutiefst aufregen sondern auch um Naturprodukte, die mit Hilfe von Canabis-Pflanzen erzeugt werden - und damit sind nicht Drogen gemeint wie man glauben könnte. Der Krimi ist sehr gut erzählt und spannend wie immer bei ihr und auch lesenswert bis zur letzten Seite. Ich kann das Buch nur empfehlen - wie alles von Nicola Förg !

toller Alpenkrimi mit einer guten Portion Tiefgang

vronika22 aus Worms am 10.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies war mein erstes Buch der Autorin Nicola Förg. Es handelt sich bereits um den 13. Band ihrer Alpenkrimi-Reihe mit der Ermittlerin Irmi Mangold. Ich bin auch ohne Vorkenntnisse sehr gut in das Buch hineingekommen, da die Handlung in den einzelnen Bänden in sich abgeschlossen ist. Eine Frau wird auf dem Starnberger See auf ihrem SUP-Board ermordet aufgefunden. Die Tote war als Locationscoutin für Filmdrehs tätig. Irmi beginnt zu ermitteln. Was steckt hinter diesem Mord und wer ist der Mörder? Mich hat Nicola Förg mit ihrem Schreibstil direkt begeistert. Sie baut sehr viel Wortspielereien und Wortwitz ein, so dass sich das Buch absolut unterhaltsam liest. So musste ich beim Lesen immer wieder schmunzeln. Von der Handlung her geht es nicht wirklich brutal oder blutig zu. Ein Spannungsbogen ist aber natürlich vorhanden und das Ende war nicht vorhersehbar, so dass ich keine wirklichen Verdächtigten hatte und am Ende überrascht wurde. Meines Erachtens liegt der Schwerpunkt aber nicht unbedingt auf der Spannung. Das muss bei einem Regionalkrimi auch nicht sein. Aber außer dem humorvollen und wirklich gelungenen Schreibstil muss ich unbedingt erwähnen, dass die Autorin einige ernsthafte Hintergrundthemen eingebaut hat, so dass dieser Krimi viel Tiefgang enthält. So geht es beispielsweise um mangelndes Umweltbewusstsein, um Umweltschutz und Tierschutz, um CBD-Tropfen und den Missbrauch. Die Handlung spielt während der Corona-Pandemie, so dass dezent auch ein wenig die Folgen der Pandemie einfließen. Alles in allem ein unterhaltsamer Alpenkrimi, der sehr humorvoll geschrieben ist, aber zugleich auch sehr viel Tiefgang enthält.

toller Alpenkrimi mit einer guten Portion Tiefgang

vronika22 aus Worms am 10.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies war mein erstes Buch der Autorin Nicola Förg. Es handelt sich bereits um den 13. Band ihrer Alpenkrimi-Reihe mit der Ermittlerin Irmi Mangold. Ich bin auch ohne Vorkenntnisse sehr gut in das Buch hineingekommen, da die Handlung in den einzelnen Bänden in sich abgeschlossen ist. Eine Frau wird auf dem Starnberger See auf ihrem SUP-Board ermordet aufgefunden. Die Tote war als Locationscoutin für Filmdrehs tätig. Irmi beginnt zu ermitteln. Was steckt hinter diesem Mord und wer ist der Mörder? Mich hat Nicola Förg mit ihrem Schreibstil direkt begeistert. Sie baut sehr viel Wortspielereien und Wortwitz ein, so dass sich das Buch absolut unterhaltsam liest. So musste ich beim Lesen immer wieder schmunzeln. Von der Handlung her geht es nicht wirklich brutal oder blutig zu. Ein Spannungsbogen ist aber natürlich vorhanden und das Ende war nicht vorhersehbar, so dass ich keine wirklichen Verdächtigten hatte und am Ende überrascht wurde. Meines Erachtens liegt der Schwerpunkt aber nicht unbedingt auf der Spannung. Das muss bei einem Regionalkrimi auch nicht sein. Aber außer dem humorvollen und wirklich gelungenen Schreibstil muss ich unbedingt erwähnen, dass die Autorin einige ernsthafte Hintergrundthemen eingebaut hat, so dass dieser Krimi viel Tiefgang enthält. So geht es beispielsweise um mangelndes Umweltbewusstsein, um Umweltschutz und Tierschutz, um CBD-Tropfen und den Missbrauch. Die Handlung spielt während der Corona-Pandemie, so dass dezent auch ein wenig die Folgen der Pandemie einfließen. Alles in allem ein unterhaltsamer Alpenkrimi, der sehr humorvoll geschrieben ist, aber zugleich auch sehr viel Tiefgang enthält.

Unsere Kund*innen meinen

Hohe Wogen

von Nicola Förg

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nicola Benz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nicola Benz

RavensBuch Markdorf

Zum Portrait

5/5

Hohe Wogen

Bewertet: eBook (ePUB)

In ihrem neuen Krimi mit den Ermittlerinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl nimmt Nicola Förg Naturschützer versus Touristen in den Focus. Massentourismus durch Corona in Deutschland. Viele Spaziergänger verstehen gar nicht, was sie in Naturschutzgebieten alles zerstören. Da wird eine Standuppaddlerin ermordet aufgefunden. Die Ermordete war auch als Locationscout tätig. Als dann noch ein LKW Fahrer mit derselben Mordwaffe getötet wird, müssen die sympathischen Kommissarinnen den Fall neu betrachten Wieder sehr gut recherchiert, spannend und mit Augenzwinkern erzählt
5/5

Hohe Wogen

Bewertet: eBook (ePUB)

In ihrem neuen Krimi mit den Ermittlerinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl nimmt Nicola Förg Naturschützer versus Touristen in den Focus. Massentourismus durch Corona in Deutschland. Viele Spaziergänger verstehen gar nicht, was sie in Naturschutzgebieten alles zerstören. Da wird eine Standuppaddlerin ermordet aufgefunden. Die Ermordete war auch als Locationscout tätig. Als dann noch ein LKW Fahrer mit derselben Mordwaffe getötet wird, müssen die sympathischen Kommissarinnen den Fall neu betrachten Wieder sehr gut recherchiert, spannend und mit Augenzwinkern erzählt

Nicola Benz
  • Nicola Benz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Annemarie Wagner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annemarie Wagner

OSIANDER Balingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Irmi Mangold ermittelt in einem neuen Fall und zu einem aktuellen Thema mit Humor und dem Herz auf dem rechten Fleck. Spaß und Spannung garantiert!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Irmi Mangold ermittelt in einem neuen Fall und zu einem aktuellen Thema mit Humor und dem Herz auf dem rechten Fleck. Spaß und Spannung garantiert!

Annemarie Wagner
  • Annemarie Wagner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Hohe Wogen

von Nicola Förg

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hohe Wogen