• Love it up
  • Love it up
  • Love it up
Band 3

Love it up

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Love it up

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25685

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25685

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2022

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,2/13,3/3 cm

Gewicht

389 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52846-4

Weitere Bände von Stars and Lovers

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

31 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Von geklauten Ziegen auf Bühnen und charmanten Boys

Bewertung am 04.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ethan befindet sich mit seinem besten Freund auf einer Weltreise. Die Reisekasse ist schon nach kurzer Zeit leer und um die Reise nicht abbrechen zu müssen, lässt er sich zu einer Bewerbung bei einer Tanzshow überreden. Problem? Er wird angenommen, dabei kann er gar nicht tanzen. Also wirklich so überhaupt gar nicht. Payton, seine Clubbekanntschaft vom Vorabend, die ihm nicht mehr aus dem Kopf gehen möchte entpuppt sich kurzerhand als Tanzlehrerin der Show. Dabei sind Beziehungen und Anbändelungen untereinander doch verboten.. Den finalen Band der „Stars and lovers“ Reihe habe ich tatsächlich gelesen ohne Band eins und zwei zu kennen. Demnach hatte ich einige kleine Lücken, die dem Ganzen so aber nichts abgetan haben. Ich habe super in die Geschichte hinein gefunden. Stellas Schreibstil war so wie ich ihn bereits aus der „Kiss the Bodyguard“ Reihe kannte. Leicht, flüssig und mit so wahnsinnig viel Humor. Ich liebe es, wie schnell mich ihre charmanten Charaktere zum Schmunzeln bringen können und habe es sehr genossen, wieder mal ein Buch von ihr zu lesen. Die Tanzschow und das Ganze damit verbundene drumherum (Tanzkurse, Erschöpfung, Business, Verhandlungen etc.) wurde sehr authentisch dargestellt. Sie ist inszeniert, manipuliert und verlangt den Teilnehmern so ziemlich alles ab. Ganz so wie ich es mir auch im wahren Leben vorstelle. Ethan kämpft sich durch all das mit seiner super sympathischen Art durch. Er gibt nicht auf, ist liebenswert und ein absolut herzlicher Mensch, der immer für seine Freunde da ist. Payton hat mir ebenfalls sofort zugesagt. Sie ist eine absolute Powerfrau, die für sich selbst einsteht, weiß was sie will und täglich Mut beweist. Ich habe mich super unterhalten gefühlt. Stella bringt mich einfach immer wieder zum Lachen und dies wird definitiv nicht das letzte Buch gewesen sein, dass ich von ihr gelesen habe.

Von geklauten Ziegen auf Bühnen und charmanten Boys

Bewertung am 04.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ethan befindet sich mit seinem besten Freund auf einer Weltreise. Die Reisekasse ist schon nach kurzer Zeit leer und um die Reise nicht abbrechen zu müssen, lässt er sich zu einer Bewerbung bei einer Tanzshow überreden. Problem? Er wird angenommen, dabei kann er gar nicht tanzen. Also wirklich so überhaupt gar nicht. Payton, seine Clubbekanntschaft vom Vorabend, die ihm nicht mehr aus dem Kopf gehen möchte entpuppt sich kurzerhand als Tanzlehrerin der Show. Dabei sind Beziehungen und Anbändelungen untereinander doch verboten.. Den finalen Band der „Stars and lovers“ Reihe habe ich tatsächlich gelesen ohne Band eins und zwei zu kennen. Demnach hatte ich einige kleine Lücken, die dem Ganzen so aber nichts abgetan haben. Ich habe super in die Geschichte hinein gefunden. Stellas Schreibstil war so wie ich ihn bereits aus der „Kiss the Bodyguard“ Reihe kannte. Leicht, flüssig und mit so wahnsinnig viel Humor. Ich liebe es, wie schnell mich ihre charmanten Charaktere zum Schmunzeln bringen können und habe es sehr genossen, wieder mal ein Buch von ihr zu lesen. Die Tanzschow und das Ganze damit verbundene drumherum (Tanzkurse, Erschöpfung, Business, Verhandlungen etc.) wurde sehr authentisch dargestellt. Sie ist inszeniert, manipuliert und verlangt den Teilnehmern so ziemlich alles ab. Ganz so wie ich es mir auch im wahren Leben vorstelle. Ethan kämpft sich durch all das mit seiner super sympathischen Art durch. Er gibt nicht auf, ist liebenswert und ein absolut herzlicher Mensch, der immer für seine Freunde da ist. Payton hat mir ebenfalls sofort zugesagt. Sie ist eine absolute Powerfrau, die für sich selbst einsteht, weiß was sie will und täglich Mut beweist. Ich habe mich super unterhalten gefühlt. Stella bringt mich einfach immer wieder zum Lachen und dies wird definitiv nicht das letzte Buch gewesen sein, dass ich von ihr gelesen habe.

Ende einer wunderbaren Reihe

Lowin1000 aus Heide am 26.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension F: Welche Reihe hat sich zuletzt in euer Herz geschlichen? Bei mir auf jeden Fall von Stella Tack die Stars and Lovers Reihe! ,, Love it up! " der dritte und letzte Band einer wunderschönen, lustigen Reihe habe ich beendet und fühle mich leer. Bei Beat it up empfand ich es als ganz netten Auftakt, aber durch Light it up ist etwas Magisches passiert. Es hat mich total abgeholt durch Rosie und Xander. Die Wahrheit ist ich habe mir nicht viel bei Love it up erhofft. Da ich Ethan in Beat it up nicht so nice fand. Im Gegenteil, richtig nervig und anhänglich. Doch was ist hier passiert ? Ethan entpuppt sich, als totaler Gentleman alias se**Maschine! Total sympathisch, authentisch und willensstark. Wie ich mit ihm zusammen gekämpft habe. Die Handlung hat mich richtig abgeholt. Ich liebe Filme wie Step up und bisher habe ich ein Buch gelesen (K-pop confidential) , was in Richtung Casting geht und Love it up ist halt die männliche Version dazu. Es ist einfach cool mit den Boys diese tolle, harte Reise gemacht zu haben. Und einer von den Boys hat den Namen den wir unseren jungen geben wollen Er fängt mit A an! Auf jeden Fall finde ich es auch toll, dass hier alle aus den vorherigen Bänden eine starke Rolle spielen. Man erfährt auch, was bei denen los ist und das Ende ist ein krönender Abschluss. Auch wenn ich mit Payton in diesem Band ein wenig Schwierigkeiten hatte, bin ich über das Resultat glücklich. Der Schreibstil ist locker, flockig. Es wird wieder aus zwei Sichten wiedergegeben, einmal Ethans und Paytons in der Ich-Perspektive. Hier gibt's mehr Spicy Szenen! Und wiedermal ist der Humor von Stella die Krönung! Ich sag nur Ziiiiege ! Und der katastrophale Auftritt ist so lustig! Ich werde diese Reihe vermissen. Eine ganz starke Empfehlung für die Träumer*innen unter euch! Vielen Dank für das Bereitstellen des Leseexemplars an den Verlag! Ein Hoch auf Stella Alles Gute, eure Jassy!

Ende einer wunderbaren Reihe

Lowin1000 aus Heide am 26.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rezension F: Welche Reihe hat sich zuletzt in euer Herz geschlichen? Bei mir auf jeden Fall von Stella Tack die Stars and Lovers Reihe! ,, Love it up! " der dritte und letzte Band einer wunderschönen, lustigen Reihe habe ich beendet und fühle mich leer. Bei Beat it up empfand ich es als ganz netten Auftakt, aber durch Light it up ist etwas Magisches passiert. Es hat mich total abgeholt durch Rosie und Xander. Die Wahrheit ist ich habe mir nicht viel bei Love it up erhofft. Da ich Ethan in Beat it up nicht so nice fand. Im Gegenteil, richtig nervig und anhänglich. Doch was ist hier passiert ? Ethan entpuppt sich, als totaler Gentleman alias se**Maschine! Total sympathisch, authentisch und willensstark. Wie ich mit ihm zusammen gekämpft habe. Die Handlung hat mich richtig abgeholt. Ich liebe Filme wie Step up und bisher habe ich ein Buch gelesen (K-pop confidential) , was in Richtung Casting geht und Love it up ist halt die männliche Version dazu. Es ist einfach cool mit den Boys diese tolle, harte Reise gemacht zu haben. Und einer von den Boys hat den Namen den wir unseren jungen geben wollen Er fängt mit A an! Auf jeden Fall finde ich es auch toll, dass hier alle aus den vorherigen Bänden eine starke Rolle spielen. Man erfährt auch, was bei denen los ist und das Ende ist ein krönender Abschluss. Auch wenn ich mit Payton in diesem Band ein wenig Schwierigkeiten hatte, bin ich über das Resultat glücklich. Der Schreibstil ist locker, flockig. Es wird wieder aus zwei Sichten wiedergegeben, einmal Ethans und Paytons in der Ich-Perspektive. Hier gibt's mehr Spicy Szenen! Und wiedermal ist der Humor von Stella die Krönung! Ich sag nur Ziiiiege ! Und der katastrophale Auftritt ist so lustig! Ich werde diese Reihe vermissen. Eine ganz starke Empfehlung für die Träumer*innen unter euch! Vielen Dank für das Bereitstellen des Leseexemplars an den Verlag! Ein Hoch auf Stella Alles Gute, eure Jassy!

Unsere Kund*innen meinen

Love it up

von Stella Tack

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Stephanie Forster

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stephanie Forster

OSIANDER Marktoberdorf

Zum Portrait

5/5

Was hab ich lachen müssen bei diesem super gelungenem Abschluss der Reihe!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder einmal hat Stella Tack es geschafft, mir den Sonntag so zu versüßen, dass ich komplett die Zeit aus den Augen verloren habe. Als Ethan mit seinem besten Freund auf Weltreise in Korea strandet, sieht es so aus, als würden sie das Ganze an dieser Stelle nun abbrechen müssen. Doch da hatte Ethan noch nicht damit gerechnet, an einem Casting für eine berühmte Tanzshow teilzunehmen und dann auch noch genommen zu werden...dass ihm dabei die hübsche und wilde Choreographin des Teams auch noch in der Nacht zuvor den Kopf verdreht hat, hilft nicht gerade dabei, nicht gleich schon vor der ersten Liveshow wieder rauszufliegen... Spannend und humorvoll wie immer! Dass wir dabei ch verschiedene Charaktere aus den anderen Teilen der Reihe wiedersehen dürfen, macht das Ganze sogar noch etwas besser!
5/5

Was hab ich lachen müssen bei diesem super gelungenem Abschluss der Reihe!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder einmal hat Stella Tack es geschafft, mir den Sonntag so zu versüßen, dass ich komplett die Zeit aus den Augen verloren habe. Als Ethan mit seinem besten Freund auf Weltreise in Korea strandet, sieht es so aus, als würden sie das Ganze an dieser Stelle nun abbrechen müssen. Doch da hatte Ethan noch nicht damit gerechnet, an einem Casting für eine berühmte Tanzshow teilzunehmen und dann auch noch genommen zu werden...dass ihm dabei die hübsche und wilde Choreographin des Teams auch noch in der Nacht zuvor den Kopf verdreht hat, hilft nicht gerade dabei, nicht gleich schon vor der ersten Liveshow wieder rauszufliegen... Spannend und humorvoll wie immer! Dass wir dabei ch verschiedene Charaktere aus den anderen Teilen der Reihe wiedersehen dürfen, macht das Ganze sogar noch etwas besser!

Stephanie Forster
  • Stephanie Forster
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Love it up

von Stella Tack

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Love it up
  • Love it up
  • Love it up