Alarmstufe Rot

Alarmstufe Rot

Wie Chinas aggressive Außenpolitik im Pazifik in einen globalen Krieg führt (Das aktuelle Buch zu Taiwan, China und der Krise)

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Alarmstufe Rot

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 22,95 €

Beschreibung


Nach dem Besuch von Nancy Pelosi in Taiwan steht die Furcht vor einem chinesischen Angriff im Raum. Stürzt die Welt nach dem Ukrainekrieg binnen kurzer Zeit in einen zweiten Aggressionskrieg einer Großmacht? Alexander Görlach bringt verständlich und knapp die Hintergründe des Konfliktes auf den Punkt und erklärt, was auf uns zukommen kann. 

Kampfjets über Taiwan, Kriegsschiffe in japanischen Gewässern, Militärbasen auf den Spratly-Inseln. China will sein Territorium im Ost- und Südchinesischen Meer ausweiten. Dabei ist besonders der Anspruch auf Taiwan explosiv, das China nicht als souveränen Staat anerkennt. Doch hinter Taiwan stehen die USA.

Der aktuelle Konflikt um Inseln und Riffe vor Chinas Küste wird im Westen oft vernachlässigt. Doch dahinter stehen handfeste Territorialkonflikte mit einer Reihe von Staaten wie Japan, Südkorea oder Vietnam. Die Region ist ein Pulverfass, bei dem eine einzelne Provokation schnell in einen internationalen Konflikt führen kann. Besonders Taiwan ist China ein Dorn im Auge: Unabhängig, demokratisch und westlich, historisch aber Teil von China. Taiwan führt der Welt vor Augen, dass es zu der Diktatur in China eine demokratische Alternative gibt.

Buch des Monats der Süddeutschen Zeitung









»Mit ›Alarmstufe Rot‹ will Alexander Görlach aufrütteln. Das gelingt, denn das Buch ist klar formuliert, eindeutig und stringent.

« ("Neue Zürcher Zeitung")
»Alexander Görlach gibt uns einen sehr guten Einblick in die Ambitionen Chinas, den möglichen Weg ›nach oben‹ und weckt dadurch gekonnt unsere Aufmerksamkeit.

« ("the little queer review")
»Sein Buch ›Alarmstufe Rot‹ ist [...] keine moralistische Alarmschrift, sondern die faktensatte Analyse der festlandchinesischen Strategie, sich die Nachbarstaaten gefügig zu machen.« ("Internationale Politik")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

03.05.2022

Verlag

Hoffmann und Campe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,4/14,2/2,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

03.05.2022

Verlag

Hoffmann und Campe

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,4/14,2/2,6 cm

Gewicht

402 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-455-01386-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Horizonterweiterung

Bewertung am 08.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Fundierter, vertiefender Blick auf eine Weltgegend, die für Europäer eher weniger im Fokus stand, aber immer wichtiger und auch bestimmender für die Zukunft werden könnte. Die Konsequenzen lassen einen mit einem mulmigen aber leider realistischen Gefühl zurück. Zudem beschleicht einem auch das Gefühl eines Déja-vus bei früheren und aktuellen Gegebenheiten insbesondere beim Ablauf der Geschnisse.

Horizonterweiterung

Bewertung am 08.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Fundierter, vertiefender Blick auf eine Weltgegend, die für Europäer eher weniger im Fokus stand, aber immer wichtiger und auch bestimmender für die Zukunft werden könnte. Die Konsequenzen lassen einen mit einem mulmigen aber leider realistischen Gefühl zurück. Zudem beschleicht einem auch das Gefühl eines Déja-vus bei früheren und aktuellen Gegebenheiten insbesondere beim Ablauf der Geschnisse.

Bewertung am 01.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alexander Görlach gewährt uns einenen genauen Blick auf die ehemals Formosa genannte Insel Taiwan, auf der die Republik China als mittlerweile stabile Demokratie beheimatet und die durch die Ein-China-Politik der großen Volksrepublik jederzeit bedroht ist. Ein Buch zur Zeit.

Bewertung am 01.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Alexander Görlach gewährt uns einenen genauen Blick auf die ehemals Formosa genannte Insel Taiwan, auf der die Republik China als mittlerweile stabile Demokratie beheimatet und die durch die Ein-China-Politik der großen Volksrepublik jederzeit bedroht ist. Ein Buch zur Zeit.

Unsere Kund*innen meinen

Alarmstufe Rot

von Alexander Görlach

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Alarmstufe Rot