Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg
diogenes deluxe Band 26166

Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg

Buch (Gebundene Ausgabe)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Weisheit ist für André Comte-Sponville Savoir-vivre. Und Philosophie bringt uns der Weisheit näher, wie die vorliegenden Betrachtungen zu den großen Themen des Menschseins zeigen. Mit französischer Leichtigkeit schreibt der Autor über Liebe, Tod, Freiheit, Moral, Zeit und vieles mehr, zieht andere Philosophen zu Rate – und gibt so Anregungen zu einem bewussteren Leben.

André Comte-Sponville wurde 1952 in Paris geboren. Der ehemalige Professor für Philosophie an der Sorbonne widmet sich seit 1998 ausschließlich dem Schreiben. Mit dem internationalen Bestseller ›Ermutigung zum unzeitgemäßen Leben‹ begründete er eine neue Welle, die ›Philosophie für alle‹, die den Philosophiemarkt aufblühen ließ. Weitere große Erfolge waren ›Woran glaubt ein Atheist?‹ und ›Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg‹. André Comte-Sponville lebt in Paris.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.06.2022

Illustrator

Jean-Jacques Sempé

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

14,5/9,3/2,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.06.2022

Illustrator

Jean-Jacques Sempé

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

14,5/9,3/2,1 cm

Gewicht

176 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Présentations de la Philosopie

Übersetzer

Hainer Kober

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-26166-0

Weitere Bände von diogenes deluxe

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Philosophie im Alltag verstehen

Bewertung aus Ahrensburg am 24.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Philosophie ist mehr als eine aus der Antike stammende Wissenschaft, die wörtlich übersetzt „Liebe zur Weisheit“ heißt. Sie begegnet jedem von uns im Alltag, denn "Philosophieren heißt, selbst zu denken" (Seite 9) Der Autor und ehemalige Philosophie-Professor Comte-Sponville nimmt in diesem Buch zwölf Themen genauer unter die Lupe: Moral, Politik, Liebe, Gott, Kunst etc. Ich habe bisher einige Bücher des Autors gelesen und mochte auch "Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg" sehr. Bei dem Streben nach Glück, kann das Philosophieren einen bedeutenden Beitrag leisten und ich fand viele Gedankengänge Comte-Sponvilles sehr anregend und schön. Wie bereits im Vorwort erwähnt, richtet sich dieses Buch vor allem an jüngere Leser und ich denke das Anfängern mit diesem Buch philosophische Grundgedanken verstöndlich näher gebracht werden können. Doch auch Leser, die gerne hin und wieder anregende philosophische Bücher lesen möchten, werden an diesem Buch ihre Freude haben. Die bibliografischen Verweise am Ende des Buches geben zuästzlich weitere Hinweise auf bestehende Literatur. Allzu komplex und in die Tiefe gehen die Betrachtungen des Autors nicht, dafür erhält man inspirierende und viele interessante Denkanstöße und neues Input. Comte-Sponville hält auch mit seiner eigenen Meinung und Einstellung nicht zurück und so wird in vielen Themen seine eigene Meinung mehr als deutlich. Dies führt zu einer anregenden und einbeziehenden Lektüre, die mir sehr gut gefallen hat. Für Leser philosophischer Texte, ob Neulinge oder Kenner, bietet das Buch viele frische und anregende Gedanken. Mich hat "Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg" sehr begeistern können und ich hatte wunderschöne Lesestunden.

Die Philosophie im Alltag verstehen

Bewertung aus Ahrensburg am 24.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Philosophie ist mehr als eine aus der Antike stammende Wissenschaft, die wörtlich übersetzt „Liebe zur Weisheit“ heißt. Sie begegnet jedem von uns im Alltag, denn "Philosophieren heißt, selbst zu denken" (Seite 9) Der Autor und ehemalige Philosophie-Professor Comte-Sponville nimmt in diesem Buch zwölf Themen genauer unter die Lupe: Moral, Politik, Liebe, Gott, Kunst etc. Ich habe bisher einige Bücher des Autors gelesen und mochte auch "Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg" sehr. Bei dem Streben nach Glück, kann das Philosophieren einen bedeutenden Beitrag leisten und ich fand viele Gedankengänge Comte-Sponvilles sehr anregend und schön. Wie bereits im Vorwort erwähnt, richtet sich dieses Buch vor allem an jüngere Leser und ich denke das Anfängern mit diesem Buch philosophische Grundgedanken verstöndlich näher gebracht werden können. Doch auch Leser, die gerne hin und wieder anregende philosophische Bücher lesen möchten, werden an diesem Buch ihre Freude haben. Die bibliografischen Verweise am Ende des Buches geben zuästzlich weitere Hinweise auf bestehende Literatur. Allzu komplex und in die Tiefe gehen die Betrachtungen des Autors nicht, dafür erhält man inspirierende und viele interessante Denkanstöße und neues Input. Comte-Sponville hält auch mit seiner eigenen Meinung und Einstellung nicht zurück und so wird in vielen Themen seine eigene Meinung mehr als deutlich. Dies führt zu einer anregenden und einbeziehenden Lektüre, die mir sehr gut gefallen hat. Für Leser philosophischer Texte, ob Neulinge oder Kenner, bietet das Buch viele frische und anregende Gedanken. Mich hat "Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg" sehr begeistern können und ich hatte wunderschöne Lesestunden.

Unsere Kund*innen meinen

Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg

von Andre Comte-Sponville

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Glück ist das Ziel, Philosophie der Weg