Papyrus

Papyrus

Die Geschichte der Welt in Büchern

Buch (Gebundene Ausgabe)

28,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Papyrus

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 28,00 €
eBook

eBook

ab 24,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 23,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1906

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.04.2022

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

752

Maße (L/B/H)

18,7/12,6/3,9 cm

Beschreibung

Rezension

»Von der ersten Seite an fesselnd und herzerwärmend zugleich.«

Details

Verkaufsrang

1906

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.04.2022

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

752

Maße (L/B/H)

18,7/12,6/3,9 cm

Gewicht

543 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

El infinito en un junco

Übersetzer

  • Maria Meinel
  • Luis Ruby

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-07198-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

114 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein Buch, das seinesgleichen sucht

Helena H. am 01.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Lesen errichtet eine innige Kommunikation, eine klangvolle Einsamkeit.« Irene Vallejo nimmt uns in ihrem - äußerlich wie innerlich - wunderschönen Buch »Papyrus« auf die überaus spannende und abenteuerliche Reise auf den Spuren des Buches mit. Auf eine äußerst ansprechende Weise verbindet die Autorin Historisches, Persönliches und Fiktives zu einem originellen, einzigartigen Buch. Parallelen und Assoziationen sowie intermediale Anspielungen lassen vor dem inneren Auge des Lesers eine lebhafte Welt entstehen, in der man gerne wandelt und sich Inspirationen holt. Gemeinsam mit der Autorin tauchen wir ein in die Geschichte der Bibliothek von Alexandria, begleiten sie zu ihren Recherchearbeiten nach Oxford und machen uns Gedanken über das geschriebene Wort. Auch über die verschiedensten Schriftenträger - Papyrus, Pergament, Papier oder gar die menschliche Haut selbst - machen wir uns zusammen mit der Autorin ausführlich Gedanken. Entstanden ist auf diese Weise ein überaus lesenswertes Buch, das die allerwärmste Empfehlung von mir erhält. Es ist ein ebenso informatives wie bezauberndes Buch für alle Menschen da draußen, die restlos der Bibliomanie verfallen sind. »Papyrus« von Irene Vallejo sollte in ihrer Sammlung auf keinen Fall fehlen.

Ein Buch, das seinesgleichen sucht

Helena H. am 01.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

»Lesen errichtet eine innige Kommunikation, eine klangvolle Einsamkeit.« Irene Vallejo nimmt uns in ihrem - äußerlich wie innerlich - wunderschönen Buch »Papyrus« auf die überaus spannende und abenteuerliche Reise auf den Spuren des Buches mit. Auf eine äußerst ansprechende Weise verbindet die Autorin Historisches, Persönliches und Fiktives zu einem originellen, einzigartigen Buch. Parallelen und Assoziationen sowie intermediale Anspielungen lassen vor dem inneren Auge des Lesers eine lebhafte Welt entstehen, in der man gerne wandelt und sich Inspirationen holt. Gemeinsam mit der Autorin tauchen wir ein in die Geschichte der Bibliothek von Alexandria, begleiten sie zu ihren Recherchearbeiten nach Oxford und machen uns Gedanken über das geschriebene Wort. Auch über die verschiedensten Schriftenträger - Papyrus, Pergament, Papier oder gar die menschliche Haut selbst - machen wir uns zusammen mit der Autorin ausführlich Gedanken. Entstanden ist auf diese Weise ein überaus lesenswertes Buch, das die allerwärmste Empfehlung von mir erhält. Es ist ein ebenso informatives wie bezauberndes Buch für alle Menschen da draußen, die restlos der Bibliomanie verfallen sind. »Papyrus« von Irene Vallejo sollte in ihrer Sammlung auf keinen Fall fehlen.

Außergewöhnliches Buch

Bewertung aus Stuttgart am 27.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bücher öffnen dem Leser eine eigene Welt, sie lassen Worte durch Zeit und Raum reisen, durch Bücher überdauern Ideen und Geschichten die Generationen. Irene Vallejo erzählt von der faszinierenden Geschichte des Buches, von den Anfängen der Bibliothek von Alexandria bis zum Untergang des Römischen Reiches. Es ist erstaunlich, jene kennenzulernen, die sich der Welt der Bücher verschrieben haben! Es ist ein entscheidender Schritt, wenn ein Mensch das Lesen lernt. Das gilt auch für die Menschheit mit der Erfindung der Schrift erfunden wurde, als Geschichten plötzlich nicht mehr nur mündlich weiter erzählt, sondern niedergeschrieben wurden. Die Autorin Irene Vallejo erzählt, was dieser Schritt für die Menschheit bedeutet hat. Dabei bindet sie die jeweiligen Ereignisse in den geschichtlichen Hintergrund ein. So entsteht ein Sachbuch, das vielerlei Anekdoten erzählt und dabei schildert, wie eben diese Geschehnisse die Welt verändert haben. Nie hätte ich gedacht, dass ein Sachbuch so spannend sein kann und voll mit interessanten Geschichten. Ob man das Buch so am Stück einfach „herunterlesen“ kann? Das bezweifle ich, vielmehr sollte man sich Zeit dafür lassen, es immer wieder hervorholen und in mehr oder weniger kleinen Abschnitten genießen. Ich vergebe 4 von 5 Sternen und empfehle das Buch gerne weiter.

Außergewöhnliches Buch

Bewertung aus Stuttgart am 27.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Bücher öffnen dem Leser eine eigene Welt, sie lassen Worte durch Zeit und Raum reisen, durch Bücher überdauern Ideen und Geschichten die Generationen. Irene Vallejo erzählt von der faszinierenden Geschichte des Buches, von den Anfängen der Bibliothek von Alexandria bis zum Untergang des Römischen Reiches. Es ist erstaunlich, jene kennenzulernen, die sich der Welt der Bücher verschrieben haben! Es ist ein entscheidender Schritt, wenn ein Mensch das Lesen lernt. Das gilt auch für die Menschheit mit der Erfindung der Schrift erfunden wurde, als Geschichten plötzlich nicht mehr nur mündlich weiter erzählt, sondern niedergeschrieben wurden. Die Autorin Irene Vallejo erzählt, was dieser Schritt für die Menschheit bedeutet hat. Dabei bindet sie die jeweiligen Ereignisse in den geschichtlichen Hintergrund ein. So entsteht ein Sachbuch, das vielerlei Anekdoten erzählt und dabei schildert, wie eben diese Geschehnisse die Welt verändert haben. Nie hätte ich gedacht, dass ein Sachbuch so spannend sein kann und voll mit interessanten Geschichten. Ob man das Buch so am Stück einfach „herunterlesen“ kann? Das bezweifle ich, vielmehr sollte man sich Zeit dafür lassen, es immer wieder hervorholen und in mehr oder weniger kleinen Abschnitten genießen. Ich vergebe 4 von 5 Sternen und empfehle das Buch gerne weiter.

Unsere Kund*innen meinen

Papyrus

von Irene Vallejo

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martina Kraus

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martina Kraus

RavensBuch Friedrichshafen

Zum Portrait

5/5

Ein MUß für Büchermenschen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Irene Vallejo hat mit diesem Buch eine Hommage an die Literatur und die besondere Bedeutung des Buches geschrieben. Es ist eine faszinierende Reise durch die Geschichte des Buches mit all seinen Facetten und dabei ist dieses umfassende Werk auch noch wunderbar leicht und unterhaltsam zu lesen. Ein absolut aufregendes Sachbuch! Bisher nichts vergleibares gefunden. Darf in keiner Privatbibliothek fehlen!
5/5

Ein MUß für Büchermenschen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Irene Vallejo hat mit diesem Buch eine Hommage an die Literatur und die besondere Bedeutung des Buches geschrieben. Es ist eine faszinierende Reise durch die Geschichte des Buches mit all seinen Facetten und dabei ist dieses umfassende Werk auch noch wunderbar leicht und unterhaltsam zu lesen. Ein absolut aufregendes Sachbuch! Bisher nichts vergleibares gefunden. Darf in keiner Privatbibliothek fehlen!

Martina Kraus
  • Martina Kraus
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Annika Glass

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annika Glass

OSIANDER Biberach

Zum Portrait

5/5

Die Geschichte der Welt in Büchern

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie entwickelte sich das geschriebene Wort? Welche Materialien standen den Menschen zur Verfügung. Irene Vallejos zauberhafte Worte schicken den Leser durch eine Zeitreise der Bücher. Der Schreibstil und die Kürze der Kapitel haben mich in einen Sog gezogen und ließen mich das Buch kaum aus der Hand legen. Eine große Empfehlung für alle, die das Lesen lieben und mehr über die Anfänge der Bücher erfahren möchten.
5/5

Die Geschichte der Welt in Büchern

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wie entwickelte sich das geschriebene Wort? Welche Materialien standen den Menschen zur Verfügung. Irene Vallejos zauberhafte Worte schicken den Leser durch eine Zeitreise der Bücher. Der Schreibstil und die Kürze der Kapitel haben mich in einen Sog gezogen und ließen mich das Buch kaum aus der Hand legen. Eine große Empfehlung für alle, die das Lesen lieben und mehr über die Anfänge der Bücher erfahren möchten.

Annika Glass
  • Annika Glass
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Papyrus

von Irene Vallejo

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Papyrus