Dunkelschnee
Band 4
Ein Fall für Kommissar Munch Band 4

Dunkelschnee

Thriller Der erste Fall für Holger Munch und Mia Krüger

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Dunkelschnee

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung


Der neue atemraubende Thriller von SPIEGEL-Bestsellerautor Samuel Bjørk!

Zwei ermordete Jungen auf einem Feld, zwischen ihren Leichen ein toter weißer Hase. Und eine erschreckende Botschaft ...


Auf einem Feld in Schweden entdeckt ein Bauer die Leichen von zwei elfjährigen Jungen, zwischen ihnen ein erlegter weißer Hase. Im Tagebuch eines der Kinder findet sich ein rätselhafter Eintrag: »Morgen kommt der Mond. Ich habe Angst vor dem Wolf.« Acht Jahre später werden auf einem Feld bei Oslo erneut zwei tote Jungen gefunden. Kommissar Holger Munch, frisch befördert zum Leiter einer neuen Ermittlungseinheit, holt die junge Polizeischülerin Mia Krüger ins Team, die an der Akademie durch ihren Spürsinn hervorsticht. Auf den Tatortfotos entdeckt sie ein Detail, das unfassbar Böses verheißt. Und dann verschwinden zwei weitere Jungen …

»Samuel Bjørk ist einer von Norwegens besten Autoren.« ("literaturmarkt.info")
»Mit ›Dunkelschnee‹ liefert Samuel Bjørk erneut einen hoch spannenden Pageturner, der einen lange nicht loslässt. Erstklassiges Scandi Crime!« ("ThrillZone")
»Ein grandioser Krimi mit einer eiskalten Atmosphäre.« ("Randaberg 24")
»›Dunkelschnee‹ bietet absolute Hochspannung bis zum Ende.« ("Telegraaf")
»Ein Triller, der das Blut in den Adern erstarren lässt.« ("NCRV Gids")
»So spannend, dass es einen kaum auf dem Sitz hält. Ein Muss für Fans von Scandi Crime.« ("NDB")

Details

Verkaufsrang

4044

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/5,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4044

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.07.2022

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

20,5/13,2/5,2 cm

Gewicht

641 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Ulven

Übersetzer

Gabriele Haefs

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-49285-5

Weitere Bände von Ein Fall für Kommissar Munch

  • Engelskalt
    Engelskalt Samuel Bjørk
    Band 1

    Engelskalt

    von Samuel Bjørk

    Buch

    11,00 €

    (46)

  • Federgrab
    Federgrab Samuel Bjørk
    Band 2

    Federgrab

    von Samuel Bjørk

    Buch

    10,00 €

    (11)

  • Bitterherz
    Bitterherz Samuel Bjørk
    Band 3

    Bitterherz

    von Samuel Bjørk

    Buch

    12,99 €

    (9)

  • Dunkelschnee
    Dunkelschnee Samuel Bjørk
    Band 4

    Dunkelschnee

    von Samuel Bjørk

    Buch

    15,00 €

    (24)

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Holger Munch bekommt tolle Verstärkung!

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 22.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Auf einem abgelegenen Feld bei Oslo werden die Leichen von zwei Jungen aufgefunden, seltsam arrangiert. Der Kommissar Holger Munch trommelt sein Team zusammen und fängt an zu ermitteln. Da taucht ein alter, bislang ungeklärter Fall aus Schweden wieder auf, dort fand man vor acht Jahren auch zwei tote Jungen. Die junge Mia Krüger ist noch auf der Polizeischule, aber sie hat den Blick für das Besondere. Dadurch wird sie mit in die Ermittlungen einbezogen und Stück für Stück entblättern die Ermittler die ganze, grausame Geschichte dahinter… Meine Meinung: Die Geschichte an sich hat mir sehr gut gefallen! Auch der Schreibstil und die Charaktere fand ich richtig gut. Gerade Mia ist eine sehr besondere junge Frau, die Dinge sieht, die niemandem sonst auffallen. Dadurch wirkt sie manchmal etwas „entrückt“, was sie mir sehr sympathisch gemacht hat. Auch der Hauptermittler Holger Munch ist ein toller Charakter. Manchmal etwas brummig, aber er hat sein Herz am rechten Fleck und ein gutes Gefühl für Entscheidungen. Einen Stern ziehe ich ab, da die Mitte des Buches einige Längen enthält. Außerdem gibt es verschiedene Erzählstränge, die ich anfangs etwas verwirrend fand, da ich keinen Zusammenhang erkennen konnte. Am Ende macht es zwar Sinn, aber mir hat das nicht so gut gefallen. Mein Fazit: Ich bin durch das Buch auf den Autor aufmerksam geworden und werde mir die Vorgängerbände, in denen Holger Munch alleine ermittelt, auf jeden Fall auch noch besorgen! Ich lege das Buch Freunden von nordischen Thrillern ans Herz!

Holger Munch bekommt tolle Verstärkung!

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 22.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Auf einem abgelegenen Feld bei Oslo werden die Leichen von zwei Jungen aufgefunden, seltsam arrangiert. Der Kommissar Holger Munch trommelt sein Team zusammen und fängt an zu ermitteln. Da taucht ein alter, bislang ungeklärter Fall aus Schweden wieder auf, dort fand man vor acht Jahren auch zwei tote Jungen. Die junge Mia Krüger ist noch auf der Polizeischule, aber sie hat den Blick für das Besondere. Dadurch wird sie mit in die Ermittlungen einbezogen und Stück für Stück entblättern die Ermittler die ganze, grausame Geschichte dahinter… Meine Meinung: Die Geschichte an sich hat mir sehr gut gefallen! Auch der Schreibstil und die Charaktere fand ich richtig gut. Gerade Mia ist eine sehr besondere junge Frau, die Dinge sieht, die niemandem sonst auffallen. Dadurch wirkt sie manchmal etwas „entrückt“, was sie mir sehr sympathisch gemacht hat. Auch der Hauptermittler Holger Munch ist ein toller Charakter. Manchmal etwas brummig, aber er hat sein Herz am rechten Fleck und ein gutes Gefühl für Entscheidungen. Einen Stern ziehe ich ab, da die Mitte des Buches einige Längen enthält. Außerdem gibt es verschiedene Erzählstränge, die ich anfangs etwas verwirrend fand, da ich keinen Zusammenhang erkennen konnte. Am Ende macht es zwar Sinn, aber mir hat das nicht so gut gefallen. Mein Fazit: Ich bin durch das Buch auf den Autor aufmerksam geworden und werde mir die Vorgängerbände, in denen Holger Munch alleine ermittelt, auf jeden Fall auch noch besorgen! Ich lege das Buch Freunden von nordischen Thrillern ans Herz!

Eiskalt

Ulrike aus Berlin am 17.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei tote Jungen werden auf einem Feld bei Oslo aufgefunden. Zwischen ihnen liegt ein toter Fuchs. Bereits 8 Jahre zuvor gab es einen ähnlichen Fund in Schweden. Dort lag ein weißer Hase zwischen den Kindern. Motiv und Mörder konnten bisher nicht aufgedeckt werden. Kommissar Holger Munch holt die Polizeischülerin Mia, die ein besonderes Gespür besitzt, in sein Spezialteam. Sie ist ziemlich eigenwillig, aber bringt das Team voran, denn sie entdeckt abscheuliche Dinge auf den Tatortfotos. Plötzlich verschwinden erneut zwei Jungen. Gleich zu Beginn hat mich das Buch mit seinen eiskalten Beschreibungen schockiert. Es gab immer wieder Szenen, z.B. wie Täter mit ihren Opfern umgehen, die mir das Blut in den Adern haben gefrieren lassen. In dem Moment habe ich mich so sehr gegruselt, dass ich dachte, dass ich das gar nicht unbedingt so genau wissen möchte. Dazu wartet es mit vielen Handlungssträngen von unterschiedlichen Schauplätzen auf, was die Geschichte unheimlich dicht und spannend macht. Man folgt so vielen Spuren, die dann doch meist im Nichts enden. Dadurch gibt es auch immer wieder neue Protagonisten und obwohl ich immer mal wieder die Befürchtung hatte, den Überblick zu verlieren, hat sich am Ende doch alles ganz wunderbar zu einem überschaubarem Ganzen zusammengeführt. Es gibt bereits 3 Bücher mit dem Ermittlerteam um Thomas Munch, aber das hätte ich nicht bemerkt, wenn es nicht auf der Buchklappe gestanden hätte. Man kann also durchaus dieses Buch als Einzelband lesen. Man lernt die Mitglieder des Teams mit all ihren Eigenheiten sehr gut kennen. Ich fand die Verknüpfung zwischen Privatem und Fallermittlungen sehr gut gelungen, zumal jede Figur Besonderheiten aufweist. Mia kommt in diesem Buch neu hinzu und steht mit ihrer Begabung Zusammenhänge zu erkennen und ihrem oft eigenwilligem Verhalten im Mittelpunkt. Mich hat das Buch begeistert. Es ist ein packender Thriller, der mich bis zum Ende nicht mehr losgelassen hat.

Eiskalt

Ulrike aus Berlin am 17.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwei tote Jungen werden auf einem Feld bei Oslo aufgefunden. Zwischen ihnen liegt ein toter Fuchs. Bereits 8 Jahre zuvor gab es einen ähnlichen Fund in Schweden. Dort lag ein weißer Hase zwischen den Kindern. Motiv und Mörder konnten bisher nicht aufgedeckt werden. Kommissar Holger Munch holt die Polizeischülerin Mia, die ein besonderes Gespür besitzt, in sein Spezialteam. Sie ist ziemlich eigenwillig, aber bringt das Team voran, denn sie entdeckt abscheuliche Dinge auf den Tatortfotos. Plötzlich verschwinden erneut zwei Jungen. Gleich zu Beginn hat mich das Buch mit seinen eiskalten Beschreibungen schockiert. Es gab immer wieder Szenen, z.B. wie Täter mit ihren Opfern umgehen, die mir das Blut in den Adern haben gefrieren lassen. In dem Moment habe ich mich so sehr gegruselt, dass ich dachte, dass ich das gar nicht unbedingt so genau wissen möchte. Dazu wartet es mit vielen Handlungssträngen von unterschiedlichen Schauplätzen auf, was die Geschichte unheimlich dicht und spannend macht. Man folgt so vielen Spuren, die dann doch meist im Nichts enden. Dadurch gibt es auch immer wieder neue Protagonisten und obwohl ich immer mal wieder die Befürchtung hatte, den Überblick zu verlieren, hat sich am Ende doch alles ganz wunderbar zu einem überschaubarem Ganzen zusammengeführt. Es gibt bereits 3 Bücher mit dem Ermittlerteam um Thomas Munch, aber das hätte ich nicht bemerkt, wenn es nicht auf der Buchklappe gestanden hätte. Man kann also durchaus dieses Buch als Einzelband lesen. Man lernt die Mitglieder des Teams mit all ihren Eigenheiten sehr gut kennen. Ich fand die Verknüpfung zwischen Privatem und Fallermittlungen sehr gut gelungen, zumal jede Figur Besonderheiten aufweist. Mia kommt in diesem Buch neu hinzu und steht mit ihrer Begabung Zusammenhänge zu erkennen und ihrem oft eigenwilligem Verhalten im Mittelpunkt. Mich hat das Buch begeistert. Es ist ein packender Thriller, der mich bis zum Ende nicht mehr losgelassen hat.

Unsere Kund*innen meinen

Dunkelschnee

von Samuel Bjørk

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Damaris Kächele

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Damaris Kächele

OSIANDER Metzingen

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein typisch nordischer Thriller: sehr düster, sehr spannend und voller Abgründe. Wer die Reihe noch nicht kennt, hat mit diesem Band den perfekten Einstieg, da er chronologisch vor den bisher erschienenen 3 Bänden spielt.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein typisch nordischer Thriller: sehr düster, sehr spannend und voller Abgründe. Wer die Reihe noch nicht kennt, hat mit diesem Band den perfekten Einstieg, da er chronologisch vor den bisher erschienenen 3 Bänden spielt.

Damaris Kächele
  • Damaris Kächele
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Dunkelschnee

von Samuel Bjørk

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dunkelschnee