Tweet Cute

Tweet Cute

Herz über Kopf

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tweet Cute

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung


Pepper hat ihr Leben voll im Griff. Sie ist beliebt, Kapitänin des Schwimmteams - und die Burgerkette ihrer Familie boomt. Doch als ein kleines Deli ihre Eltern beschuldigt, das gut gehütete Rezept für die besten Käsesandwiches gestohlen zu haben, gerät das Image der Fastfoodkette ins Wanken. Pepper, die den Twitter-Account des Restaurants betreut, geht in die Offensive. Ist der erste Tweet noch harmlos, artet das Ganze schnell in einem regelrechten Twitter-Krieg aus. Was Pepper jedoch nicht weiß: Am anderen Ende sitzt ihr Mitschüler Jack, Sohn der Deli-Besitzer. Und während sie sich online an die Gurgel gehen, beginnt es offline zwischen den beiden zu knistern. Das kann ja nur schief gehen!

Details

Verkaufsrang

29610

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.06.2022

Verlag

ONE

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

29610

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.06.2022

Verlag

ONE

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,3/13,3/3 cm

Gewicht

520 g

Auflage

1. Auflage 2022

Übersetzer

Cherokee Moon Agnew

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8466-0145-7

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Perfekte moderne Romance mit Manhattan-Flair

Franzi am 09.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tweet Cute ist die perfekte moderne Romance mit Manhatten Flair für den Sommer. Das Buch konnte mich mit der unfassbar süßen und unbeschwerten Handlung überzeugen. Nicht nur das Cover oder der Titel, sondern auch der Inhalt und die tolle Innenaufmachung der Tweets sind toll umgesetzt worden. Die Geschichte ist aus Sicht von Pepper und Jack geschrieben. Jack ist sehr charismatisch, lustig und ein typischer Klassenclown und scheint alles leicht zu nehmen. Auch bei Pepper scheint alles gut zu laufen. Sie ist Kapitän des Schwimmteams, arbeitet viel und hart für ihre guten Noten und führt den Twitter-Account des Fast-Food Imperiums ihrer Familie. Doch hinter den Fassaden haben beide ihre Ecken und Probleme, die altersgerecht und gut nachvollziehbar sind. Beide Charaktere verhalten sich reif und es gab kein unnötiges Drama durch Kommunikationsprobleme, was mir sehr gut gefallen hat. Obwohl die Storyline meist lustig und unbeschwert ist, verleihen einige ernstere Elemente einen gewissen Tiefgang. Durch den flüssigen und unterhaltenden Schreibstil hat mir das Lesen total viel Spaß gemacht. Aber Vorsicht, im Buch wird so viel über Backen, Kuchen und Grilled Cheese gesprochen, dass man selber Heißhunger bekommt. Danke an die Bloggerjury und den One-Verlag für das Rezensiosexemplar. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.

Perfekte moderne Romance mit Manhattan-Flair

Franzi am 09.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tweet Cute ist die perfekte moderne Romance mit Manhatten Flair für den Sommer. Das Buch konnte mich mit der unfassbar süßen und unbeschwerten Handlung überzeugen. Nicht nur das Cover oder der Titel, sondern auch der Inhalt und die tolle Innenaufmachung der Tweets sind toll umgesetzt worden. Die Geschichte ist aus Sicht von Pepper und Jack geschrieben. Jack ist sehr charismatisch, lustig und ein typischer Klassenclown und scheint alles leicht zu nehmen. Auch bei Pepper scheint alles gut zu laufen. Sie ist Kapitän des Schwimmteams, arbeitet viel und hart für ihre guten Noten und führt den Twitter-Account des Fast-Food Imperiums ihrer Familie. Doch hinter den Fassaden haben beide ihre Ecken und Probleme, die altersgerecht und gut nachvollziehbar sind. Beide Charaktere verhalten sich reif und es gab kein unnötiges Drama durch Kommunikationsprobleme, was mir sehr gut gefallen hat. Obwohl die Storyline meist lustig und unbeschwert ist, verleihen einige ernstere Elemente einen gewissen Tiefgang. Durch den flüssigen und unterhaltenden Schreibstil hat mir das Lesen total viel Spaß gemacht. Aber Vorsicht, im Buch wird so viel über Backen, Kuchen und Grilled Cheese gesprochen, dass man selber Heißhunger bekommt. Danke an die Bloggerjury und den One-Verlag für das Rezensiosexemplar. Meine Meinung wurde nicht beeinflusst.

Ein super süßes Leseerlebnis!

Jackys_world_of_books am 09.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist Krieg...Twitter Krieg! Vor vier Jahren zieht Pepper mit ihrer Mum nach New York, nachdem ihr Familienrestaurant in den USA expandiert ist. Pepper kommt auf eine Privatschule und fühlt sich vom ersten Moment an fehl am Platz. Anstatt Freundschaften zu knüpfen konzentrieren sie sich komplett auf die Schule. Als ihre Mum dann ein Menü in ihrem Bürgerladen aufnimmt, was große Ähnlichkeit mit einem bekannten Sandwich eines kleinen Ladens namens Deli in New York hat, setzt das Deli einen Tweed auf Twitter ab der Viral geht und es folgt ein Twitterkrieg den niemand so hat kommen sehen. Hinter dem Accout allerdings sitzt größtenteils Pepper und hinter dem vom Deli niemand geringeres als Jack, der in der Schule neben ihr sitzt. In diesem Buch gibt es so viele Geheimnisse und Missverständnisse die nach und nach aufgedeckt werden das ich die Geschichte kaum aus der Hand legen konnte. Die Story bietet so unglaublich viele Randthemen die ich kaum alle in eine Rezi packen kann. Angefangen vom offensichtlichen, nämlich das so eine Privatschule wohl eher um die Noten als um die Schüler besorgt sind, denn wie kann es sein das die beiden nicht mal wissen das der jeweils andere zu dem Unternehmen gehört. Was im übrigen auch kurz angeschnitten wird. Zudem beschäftigt sich die Geschichte im groben mit zwei Teenager die versuchen ihren Weg zu finden, vor allem abseits der Erwartungen ihrer Eltern. Das ist alles natürlich nichts neues aber verpackt in eine super süße Story die sowohl unterhaltsam, lustig und spannend ist. Ein tolles Leseerlebnis und sehr empfehlenswert.

Ein super süßes Leseerlebnis!

Jackys_world_of_books am 09.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist Krieg...Twitter Krieg! Vor vier Jahren zieht Pepper mit ihrer Mum nach New York, nachdem ihr Familienrestaurant in den USA expandiert ist. Pepper kommt auf eine Privatschule und fühlt sich vom ersten Moment an fehl am Platz. Anstatt Freundschaften zu knüpfen konzentrieren sie sich komplett auf die Schule. Als ihre Mum dann ein Menü in ihrem Bürgerladen aufnimmt, was große Ähnlichkeit mit einem bekannten Sandwich eines kleinen Ladens namens Deli in New York hat, setzt das Deli einen Tweed auf Twitter ab der Viral geht und es folgt ein Twitterkrieg den niemand so hat kommen sehen. Hinter dem Accout allerdings sitzt größtenteils Pepper und hinter dem vom Deli niemand geringeres als Jack, der in der Schule neben ihr sitzt. In diesem Buch gibt es so viele Geheimnisse und Missverständnisse die nach und nach aufgedeckt werden das ich die Geschichte kaum aus der Hand legen konnte. Die Story bietet so unglaublich viele Randthemen die ich kaum alle in eine Rezi packen kann. Angefangen vom offensichtlichen, nämlich das so eine Privatschule wohl eher um die Noten als um die Schüler besorgt sind, denn wie kann es sein das die beiden nicht mal wissen das der jeweils andere zu dem Unternehmen gehört. Was im übrigen auch kurz angeschnitten wird. Zudem beschäftigt sich die Geschichte im groben mit zwei Teenager die versuchen ihren Weg zu finden, vor allem abseits der Erwartungen ihrer Eltern. Das ist alles natürlich nichts neues aber verpackt in eine super süße Story die sowohl unterhaltsam, lustig und spannend ist. Ein tolles Leseerlebnis und sehr empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Tweet Cute

von Emma Lord

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Claudia Hemberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Claudia Hemberger

RavensBuch Friedrichshafen

Zum Portrait

4/5

Sommer-Liebling!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Pepper führt ein Leben auf der Überholspur: Sie ist eine der Besten an ihrer elitären Schule, Kapitänin des Schwimmteams und ihrer Familie gehört ein florierendes Burger-Imbiss-Imperium. Allerdings kommt das nicht ohne einen hohen Preis aus: Ihre Eltern sind geschieden, ihre ältere Schwester mit der Mutter verkracht und ständig muss Pepper sich neben ihrem enormen Schulstress noch Zeit nehmen, den Twitter-Account der Burger-Kette zu bespielen. Das Ganze fliegt ihr um die Ohren, als ein kleines Deli den Fastfood-Riesen beschuldigt, das Rezept ihres Käsesandwiches geklaut zu haben. Bald kommt es zu einem erbitterten Krieg der Kurznachrichten ... und zu mehr Gefühlen, als es Pepper zunächst lieb ist. Ein absoluter Sommer-Liebling von mir! Zum einen wachsen einem die Hauptakteure schnell ans Herz, zum anderen haben wir die schönen Wortgefechte (sowohl online als auch offline sehr erheiternd!) und dann die bitter-süße Tragik, dass sich die beiden Protagonisten nicht auf einer, nicht auf zwei, sondern auf ganzen drei Ebenen begegnen - ohne davon zu wissen. Herrlich leicht erzählt, aber auch mit einem gewissen Tiefgang. Toll zum Abtauchen!
4/5

Sommer-Liebling!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Pepper führt ein Leben auf der Überholspur: Sie ist eine der Besten an ihrer elitären Schule, Kapitänin des Schwimmteams und ihrer Familie gehört ein florierendes Burger-Imbiss-Imperium. Allerdings kommt das nicht ohne einen hohen Preis aus: Ihre Eltern sind geschieden, ihre ältere Schwester mit der Mutter verkracht und ständig muss Pepper sich neben ihrem enormen Schulstress noch Zeit nehmen, den Twitter-Account der Burger-Kette zu bespielen. Das Ganze fliegt ihr um die Ohren, als ein kleines Deli den Fastfood-Riesen beschuldigt, das Rezept ihres Käsesandwiches geklaut zu haben. Bald kommt es zu einem erbitterten Krieg der Kurznachrichten ... und zu mehr Gefühlen, als es Pepper zunächst lieb ist. Ein absoluter Sommer-Liebling von mir! Zum einen wachsen einem die Hauptakteure schnell ans Herz, zum anderen haben wir die schönen Wortgefechte (sowohl online als auch offline sehr erheiternd!) und dann die bitter-süße Tragik, dass sich die beiden Protagonisten nicht auf einer, nicht auf zwei, sondern auf ganzen drei Ebenen begegnen - ohne davon zu wissen. Herrlich leicht erzählt, aber auch mit einem gewissen Tiefgang. Toll zum Abtauchen!

Claudia Hemberger
  • Claudia Hemberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Tweet Cute

von Emma Lord

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tweet Cute