Heavy - Tödliche Erden

Heavy - Tödliche Erden

Kriminalroman

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

16,00 €

Heavy - Tödliche Erden

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Kampf um »Seltene Erden«: In Köln stirbt ein Forscher, der einer geologischen Sensation auf der Spur war. Kommissarin Hannah Franckh übernimmt die Ermittlungen. Dabei deckt sie nach und nach Hintergründe von geopolitischer Bedeutung auf und erkennt, dass im weltweiten Kampf um Ressourcensicherung und Mobilität jedes Mittel recht ist - bis hin zum Mord. Sie gerät zwischen die Fronten skrupelloser internationaler Interessenvertreter aus Politik und Wirtschaft und muss um ihr eigenes Leben kämpfen.
Am Ende ist klar: Ein wesentliches Fundament der Energiewende ist brüchig. Und gefährlich.

Details

Verkaufsrang

59921

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

09.03.2022

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

59921

Erscheinungsdatum

09.03.2022

Verlag

Gmeiner Verlag

Seitenzahl

345 (Printausgabe)

Dateigröße

1027 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783839272091

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gelungener Krimi mit hoher Aktualität

Elvira P. aus Goch am 31.08.2022

Bewertet: eBook (PDF)

Der Wettstreit um Seltene Erden ist in vollem Gange. Die ganze Welt benötigt sie, um eine Energiewende einzuleiten. China, der einzige Lieferant, lässt diese seltenen Erden unter unmenschlichen und umweltvernichtenden Bedingungen abbauen. Deutsche Wissenschaftler haben neue Ressourcen gefunden und eine Möglichkeit diese in Europa zu erschließen. Jetzt ist einer dieser Wissenschaftler ermordet worden. Kommissarin Hannah Franckh, eine erfahrene Ermittlerin, übernimmt die Ermittlungen. Das ist wirklich ein gelungener Krimi mit hoher Aktualität. Alle schreien nach der Energiewende, aber keine weiß, welchen gefährlichen und unsicheren Weg unsere Politiker gehen. Dieser Krimi zeigt eindrucksvoll mit welchen Mitteln dieser Kampf um die seltenen Erden ausgetragen wird. Und wieder einmal wird deutlich, dass es in jeder Regierung oder auch besonders in jedem Konzern einen käuflichen Zuträger gibt, der gute Entwicklungen an den Gegner verrät. Hannah Franckh als Kommissarin hat mit sehr gut gefallen. Sie kämpft für Gerechtigkeit, geht ihren eigenen Weg nicht ohne Unsicherheit und Zweifel. Vielleicht findet die Autorin auch Gefallen an dieser Kommissarin und es gibt weitere Folgen mit internationaler Zusammenarbeit. Das hat sie ja gut bewältigt.

Gelungener Krimi mit hoher Aktualität

Elvira P. aus Goch am 31.08.2022
Bewertet: eBook (PDF)

Der Wettstreit um Seltene Erden ist in vollem Gange. Die ganze Welt benötigt sie, um eine Energiewende einzuleiten. China, der einzige Lieferant, lässt diese seltenen Erden unter unmenschlichen und umweltvernichtenden Bedingungen abbauen. Deutsche Wissenschaftler haben neue Ressourcen gefunden und eine Möglichkeit diese in Europa zu erschließen. Jetzt ist einer dieser Wissenschaftler ermordet worden. Kommissarin Hannah Franckh, eine erfahrene Ermittlerin, übernimmt die Ermittlungen. Das ist wirklich ein gelungener Krimi mit hoher Aktualität. Alle schreien nach der Energiewende, aber keine weiß, welchen gefährlichen und unsicheren Weg unsere Politiker gehen. Dieser Krimi zeigt eindrucksvoll mit welchen Mitteln dieser Kampf um die seltenen Erden ausgetragen wird. Und wieder einmal wird deutlich, dass es in jeder Regierung oder auch besonders in jedem Konzern einen käuflichen Zuträger gibt, der gute Entwicklungen an den Gegner verrät. Hannah Franckh als Kommissarin hat mit sehr gut gefallen. Sie kämpft für Gerechtigkeit, geht ihren eigenen Weg nicht ohne Unsicherheit und Zweifel. Vielleicht findet die Autorin auch Gefallen an dieser Kommissarin und es gibt weitere Folgen mit internationaler Zusammenarbeit. Das hat sie ja gut bewältigt.

Top aktuell. Sehr zu empfehlen!

Sonnenscheinchen am 19.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender Krimi mit sympathischen Figuren, der zum Nachdenken anregt und mir eine neue Perspektive auf unsere Energiewende eröffnet hat. Es geht um internationale Verstrickungen, Ressourcen für die E-Mobilität und die Frage, wer hat (k)ein Interesse daran, die Energiewende voranzutreiben.

Top aktuell. Sehr zu empfehlen!

Sonnenscheinchen am 19.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender Krimi mit sympathischen Figuren, der zum Nachdenken anregt und mir eine neue Perspektive auf unsere Energiewende eröffnet hat. Es geht um internationale Verstrickungen, Ressourcen für die E-Mobilität und die Frage, wer hat (k)ein Interesse daran, die Energiewende voranzutreiben.

Unsere Kund*innen meinen

Heavy - Tödliche Erden

von Carla Mori

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Heavy - Tödliche Erden