• Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen

Die Geschmeidigen

Meine Generation und der neue Ernst des Lebens | Zwischen Krieg und Krisen: Wer sind diejenigen, die jetzt unsere Demokratie verteidigen?

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Geschmeidigen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
eBook

eBook

ab 16,99 €

Beschreibung


Jenseits der Selbstverwirklichung: die durchdringende Analyse einer Generation, die jetzt liefern muss



Nora Bossong wirft einen genauen Blick auf ihre Altersgenoss:innen ‒ diejenigen, die in unserem Land  dabei sind, in einer ausgeprägten Krisenperiode das Ruder zu übernehmen. 

Denn nach dem Fall der Mauer und dem Ende des Kalten Krieges dachten viele Menschen in Deutschland, die großen existenziellen Fragen seien entschieden und es ginge nur noch um den Feinschliff des guten Lebens. Durch 9/11 erlitt die in den 90ern kultivierte Partylaune ihren ersten Dämpfer, spätestens ab 2008 dann stapelten sich die globalen Probleme: Finanzkrise, Ungleichheit, Fluchtbewegungen, Demokratiefeindlichkeit, Klimawandel …

Wie schlagen sich die heute um die 40-Jährigen mit diesen unerwartet massiven, bislang ungelösten Herausforderungen? Können sie ihrer Verantwortung gerecht werden? Oder sind sie nur zur Schadensbegrenzung in der Lage, sodass wir eher auf die nachfolgende Generationen, darunter jene um Greta Thunberg, hoffen müssen? Bossong diskutiert auch Ideen für eine demokratische Zukunft, in der möglichst viele für das Ideal des gemeinschaftlichen Handelns begeistert werden. Denn darauf kommt es mehr denn je an.

Details

Verkaufsrang

39796

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.02.2022

Verlag

Ullstein Buchverlage

Seitenzahl

240

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39796

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.02.2022

Verlag

Ullstein Buchverlage

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

20,8/12,9/3,1 cm

Gewicht

440 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-550-20200-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bestandsaufnahme

Bewertung am 24.02.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschmeidigen ist ein intelligentes Buch von Nora Bossong über ihre Generation, die 1975 bis 1985 geborenen, in erster Linie aus politischer Sicht. Es sind die ca. 40jährigen, die jetzt mehr und mehr in die Verantwortung kommen. Nora Bossong wirft einen Blick darauf, woher wir kommen, wo wir stehe und Wonach wir greifen. Betrachtet werden die vielen wichtigen Ereignisse von damals bis heute. Dabei sind z.B. die Wende und auch schreckliche wie 9/11, Brexit, AfD, Trump, Corona etc. Bossong versammelt immer wieder bemerkenswerte Zitate zu den Themen. In der Summe entsteht eine politische Bestandsaufnahme der politischen Situation, mit der eine neue Generation umgehen muss, die ein besondere Verpflichtung haben. Daher ist auch der Buch-Untertitel „Meine Generation und der neue Ernst des Lebens“ gut gewählt.

Bestandsaufnahme

Bewertung am 24.02.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschmeidigen ist ein intelligentes Buch von Nora Bossong über ihre Generation, die 1975 bis 1985 geborenen, in erster Linie aus politischer Sicht. Es sind die ca. 40jährigen, die jetzt mehr und mehr in die Verantwortung kommen. Nora Bossong wirft einen Blick darauf, woher wir kommen, wo wir stehe und Wonach wir greifen. Betrachtet werden die vielen wichtigen Ereignisse von damals bis heute. Dabei sind z.B. die Wende und auch schreckliche wie 9/11, Brexit, AfD, Trump, Corona etc. Bossong versammelt immer wieder bemerkenswerte Zitate zu den Themen. In der Summe entsteht eine politische Bestandsaufnahme der politischen Situation, mit der eine neue Generation umgehen muss, die ein besondere Verpflichtung haben. Daher ist auch der Buch-Untertitel „Meine Generation und der neue Ernst des Lebens“ gut gewählt.

Unsere Kund*innen meinen

Die Geschmeidigen

von Nora Bossong

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martin Riethmüller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martin Riethmüller

RavensBuch Ravensburg

Zum Portrait

4/5

Ein spannendes Buch, das mir viele neue Denkimpulse gegeben hat.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Derzeit beschäftige ich mich viel mit den Fragen, warum sind wir wie wir sind und warum verhält sich unsere Gesellschaft so? Dabei ist es natürlich besonders interessant, wenn ein Buch geschrieben wird, das sich (fast) um meine Generation dreht. Auch ich bin ein Kind der 90er, das in der Illusion groß geworden ist, dass alles irgendwie besser wird. Langsam, aber es wird besser. Nun stehen wir vor weitreichenden Herausforderungen, die an dieser heilen Kindheit oder Jugend rütteln: Klimakrise, Ungleichheit, Flucht, Populismus, Finanzkrise und Nationalismus. Wichtig: Der völkerrechtliche Angriff fand erst nach dem Schreiben dieses Buches statt. Nora Bossong führt insgesamt 25 Gespräche mit Menschen ihrer (fast meiner) Generation, die es in Führungspositionen geschafft haben, ordnet subjektiv ein und stellt Bezüge her. Dabei stellt sie indirekt und kritisch die Frage, ob diese Generation der großen Verantwortung gerecht wird und schwankt dabei zwischen Hoffnung und Zweifel. Dabei muss „Geschmeidigkeit“ nicht nur negativ besetzt sein, sondern kann auch das flexible Handeln sein, das uns durch die derzeitige widersprüchliche Zeit steuern kann. Ein spannendes Buch, das mir viele neue Denkimpulse gegeben hat, dem aber ab und an weniger eigene Meinung oder mehr Neutralität bei der Einordnung der Gespräche gut getan hätte.
4/5

Ein spannendes Buch, das mir viele neue Denkimpulse gegeben hat.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Derzeit beschäftige ich mich viel mit den Fragen, warum sind wir wie wir sind und warum verhält sich unsere Gesellschaft so? Dabei ist es natürlich besonders interessant, wenn ein Buch geschrieben wird, das sich (fast) um meine Generation dreht. Auch ich bin ein Kind der 90er, das in der Illusion groß geworden ist, dass alles irgendwie besser wird. Langsam, aber es wird besser. Nun stehen wir vor weitreichenden Herausforderungen, die an dieser heilen Kindheit oder Jugend rütteln: Klimakrise, Ungleichheit, Flucht, Populismus, Finanzkrise und Nationalismus. Wichtig: Der völkerrechtliche Angriff fand erst nach dem Schreiben dieses Buches statt. Nora Bossong führt insgesamt 25 Gespräche mit Menschen ihrer (fast meiner) Generation, die es in Führungspositionen geschafft haben, ordnet subjektiv ein und stellt Bezüge her. Dabei stellt sie indirekt und kritisch die Frage, ob diese Generation der großen Verantwortung gerecht wird und schwankt dabei zwischen Hoffnung und Zweifel. Dabei muss „Geschmeidigkeit“ nicht nur negativ besetzt sein, sondern kann auch das flexible Handeln sein, das uns durch die derzeitige widersprüchliche Zeit steuern kann. Ein spannendes Buch, das mir viele neue Denkimpulse gegeben hat, dem aber ab und an weniger eigene Meinung oder mehr Neutralität bei der Einordnung der Gespräche gut getan hätte.

Martin Riethmüller
  • Martin Riethmüller
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Geschmeidigen

von Nora Bossong

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen
  • Die Geschmeidigen