Stürmisches Lavandou
Ein-Leon-Ritter-Krimi Band 8

Stürmisches Lavandou

Ein Provence-Krimi | Die Bestseller-Reihe aus der Provence | Spannende Urlaubslektüre für Südfrankreich-Fans

eBook

10,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Gerichtsmediziner Dr. Leon Ritter ermittelt in seinem achten Fall - inmitten blühender provenzalischer Lavendelfelder lauert der Tod
Über Le Lavandou liegt der Duft von Pinien und Sonnencreme. Die Vorbereitungen für eine geschäftige Saison in dem südfranzösischen Urlaubsort laufen auf Hochtouren, als eine grauenhafte Entdeckung die Gemeinde erschüttert: Am Strand, wo sich normalerweise Surfer tummeln, wird ein junges Paar ermordet aufgefunden. Rechtsmediziner Leon Ritter übernimmt die Obduktion: Die junge Frau wurde vor ihrer Ermordung missbraucht, und es hat den Anschein, dass der Täter ihren Partner zum Zuschauen gezwungen hat. Der Rechtsmediziner und seine Lebensgefährtin Capitaine Isabelle Morell ermitteln zunächst im Umfeld der Opfer. Doch dann wird ein weiteres Liebespaar auf dieselbe Weise getötet. Hat Le Lavandou es mit einem sadistischen Serientäter zu tun?

Details

Verkaufsrang

43

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

28.04.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

43

Erscheinungsdatum

28.04.2022

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

3754 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783843727112

Weitere Bände von Ein-Leon-Ritter-Krimi

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wieder ein spannender Fall

brauneye29 aus Wachtendonk am 10.05.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: In Lavandou laufen die Vorbereitungen für die Urlaubssaison und die Surfmeisterschaften auf Hochtouren. Dann wird am Strand ein junges Paar tot aufgefunden, dass brutal ermordet wurde. Gerade die bald beginnenden Surfmeisterschaften setzen die Ermittler unter Druck. Schnell wird auch ein Verdächtiger gefunden. Als dann aber ein weiteres Paar tot aufgefunden wird, ist klar, dass das Morgen noch kein Ende gefunden hat. Meine Meinung: In nun bereits achten Teil um Leon Ritter wird wieder ein sehr spannender Fall erzählt. Das Buch lebt, finde ich immer, auch besonders durch die sehr vorstellbaren Landschaften und Personen, die sehr vorstellbar geschildert werden und einem das Gefühl vermitteln mittendrin zu sein. Ich kenne bei weitem nicht alle Bücher der Serie, habe aber auch nie das Gefühl, dass mir wesentliche Details fehlen, denn die Bücher sind ineinander trotz Weiterentwicklung der Personen abgeschlossen. Der Fall war spannend erzählt und es hat wieder Freude gemacht Leon Ritter zu begleiten. Fazit: Wieder ein spannender Fall

Wieder ein spannender Fall

brauneye29 aus Wachtendonk am 10.05.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt: In Lavandou laufen die Vorbereitungen für die Urlaubssaison und die Surfmeisterschaften auf Hochtouren. Dann wird am Strand ein junges Paar tot aufgefunden, dass brutal ermordet wurde. Gerade die bald beginnenden Surfmeisterschaften setzen die Ermittler unter Druck. Schnell wird auch ein Verdächtiger gefunden. Als dann aber ein weiteres Paar tot aufgefunden wird, ist klar, dass das Morgen noch kein Ende gefunden hat. Meine Meinung: In nun bereits achten Teil um Leon Ritter wird wieder ein sehr spannender Fall erzählt. Das Buch lebt, finde ich immer, auch besonders durch die sehr vorstellbaren Landschaften und Personen, die sehr vorstellbar geschildert werden und einem das Gefühl vermitteln mittendrin zu sein. Ich kenne bei weitem nicht alle Bücher der Serie, habe aber auch nie das Gefühl, dass mir wesentliche Details fehlen, denn die Bücher sind ineinander trotz Weiterentwicklung der Personen abgeschlossen. Der Fall war spannend erzählt und es hat wieder Freude gemacht Leon Ritter zu begleiten. Fazit: Wieder ein spannender Fall

gelungene, spannende Fortsetzung

Bewertung aus Oranienburg am 25.04.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch in diesem Band um den Gerichtsmediziner Leon Ritter ist es dem Autor gelungen die Beschaulichkeit und die malerische Schönheit dieses kleinen französischen Küstenortes Lavandou zu vermitteln. Leon, der ursprünglich aus Frankfurt kommt, der jetzt hier als Medicin Legiste (Gerichtsmediziner) für die Staatsanwaltschaft Toulon arbeitet und darüber hinaus versucht auf dem geerbten Weingut zu entschleunigen, finde ich sehr sympathisch. Gewissenhaft in der Arbeit, weltlichen Genüssen aufgeschlossen, versucht er zusammen mit seiner Lebensgefährtin Isabelle Morell, der stellvertretenden örtlichen Polizei-Chefin, das Leben zu genießen. Wäre da nicht der brutale Doppelmord an dem jungen Urlauberpärchen…. Für mich sind diese Krimis immer ein Erlebnis. Auf der einen Seite ist da die Spannung, wer hinter den Morden steckt. Auf der anderen Seite gibt es auch immer einen herrlichen, wie aus dem Leben gegriffenen Einblick in die Eitelkeiten bei der örtlichen Polizei und den Politikern. Beide wollen das gelingen der Surfmeisterschaft als Touristenmagnet erreichen. Da passt ein Doppelmord nun gar nicht zu. Polizeichef Zerna kann diesen besserwisserischen Deutschen schon gar nicht leiden. Jetzt vermutet Dr. Ritter auch noch, dass möglicherweise ein Serienkiller hinter den Morden steckt und weitere Taten folgen könnten. Da ist Ärger vorprogrammiert. Nicht zu vergessen das Chez Miou (örtliches Cafè) mit seinen etwas skurrilen Stammgästen und der Inhaberin Yolande, die als Königin des Klatsches in Lavandou gilt. Ich habe mich wieder wunderbar spannend und kurzweilig unterhalten gefühlt und gebe daher 5 wohlverdiente Lese-Sterne.

gelungene, spannende Fortsetzung

Bewertung aus Oranienburg am 25.04.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch in diesem Band um den Gerichtsmediziner Leon Ritter ist es dem Autor gelungen die Beschaulichkeit und die malerische Schönheit dieses kleinen französischen Küstenortes Lavandou zu vermitteln. Leon, der ursprünglich aus Frankfurt kommt, der jetzt hier als Medicin Legiste (Gerichtsmediziner) für die Staatsanwaltschaft Toulon arbeitet und darüber hinaus versucht auf dem geerbten Weingut zu entschleunigen, finde ich sehr sympathisch. Gewissenhaft in der Arbeit, weltlichen Genüssen aufgeschlossen, versucht er zusammen mit seiner Lebensgefährtin Isabelle Morell, der stellvertretenden örtlichen Polizei-Chefin, das Leben zu genießen. Wäre da nicht der brutale Doppelmord an dem jungen Urlauberpärchen…. Für mich sind diese Krimis immer ein Erlebnis. Auf der einen Seite ist da die Spannung, wer hinter den Morden steckt. Auf der anderen Seite gibt es auch immer einen herrlichen, wie aus dem Leben gegriffenen Einblick in die Eitelkeiten bei der örtlichen Polizei und den Politikern. Beide wollen das gelingen der Surfmeisterschaft als Touristenmagnet erreichen. Da passt ein Doppelmord nun gar nicht zu. Polizeichef Zerna kann diesen besserwisserischen Deutschen schon gar nicht leiden. Jetzt vermutet Dr. Ritter auch noch, dass möglicherweise ein Serienkiller hinter den Morden steckt und weitere Taten folgen könnten. Da ist Ärger vorprogrammiert. Nicht zu vergessen das Chez Miou (örtliches Cafè) mit seinen etwas skurrilen Stammgästen und der Inhaberin Yolande, die als Königin des Klatsches in Lavandou gilt. Ich habe mich wieder wunderbar spannend und kurzweilig unterhalten gefühlt und gebe daher 5 wohlverdiente Lese-Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Stürmisches Lavandou

von Remy Eyssen

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Stürmisches Lavandou