Träge Transformation. Welche Denkfehler den digitalen Wandel blockieren

Inhaltsverzeichnis

Stets bemüht
»Am Anfang steht die Vision«
»Technologie ist die Lösung«
»Beschleunigung durch Komplexitätsreduktion«
»Neu ist besser als gut«
»Neues entsteht durch Vernetzung«
»Transparenz führt zu Sichtbarkeit«
»Wir müssen von Start-ups lernen«
»Von überall droht Disruption«
»Wir brauchen eine neue Fehlerkultur«
Was wir von Lenin über Revolutionen, Bahnhöfe und die Deutschen lernen müssen, wenn aus der digitalen Transformation doch noch etwas werden soll

Anmerkungen
Autorin und Autor
Band 14188

Träge Transformation. Welche Denkfehler den digitalen Wandel blockieren

[Was bedeutet das alles?]

Buch (Taschenbuch)

6,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Träge Transformation. Welche Denkfehler den digitalen Wandel blockieren

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 6,00 €
eBook

eBook

ab 5,49 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34662

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.02.2022

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

92

Beschreibung

Rezension

»Ein Weckruf – wie man es aus Schulzeiten kennt vom Reclam-Heft: ganz ohne Schnörkel, konzise, alles auf den Punkt gebracht.«

Details

Verkaufsrang

34662

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.02.2022

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

92

Maße (L/B/H)

14,7/9,8/1,2 cm

Gewicht

54 g

Auflage

Originalausgabe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-014188-5

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesenswertes Essay

Esther N. (Mitglied der Book Circle Community) am 19.01.2024

Bewertungsnummer: 2111932

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das kurze Büchlein stellt die Herausforderungen und Probleme mit dem digitalen Wandel sehr gut dar. Die Autoren Johanna Sprondel und Sascha Friesicke fassen in Worte, was ich im täglichen Arbeiten oft erleben muss. Es geht dabei vor allem um falschen Erwartungshaltunge, die dann zu einem Problem bei der Umsetzung des Wandels führen.
Melden

Lesenswertes Essay

Esther N. (Mitglied der Book Circle Community) am 19.01.2024
Bewertungsnummer: 2111932
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das kurze Büchlein stellt die Herausforderungen und Probleme mit dem digitalen Wandel sehr gut dar. Die Autoren Johanna Sprondel und Sascha Friesicke fassen in Worte, was ich im täglichen Arbeiten oft erleben muss. Es geht dabei vor allem um falschen Erwartungshaltunge, die dann zu einem Problem bei der Umsetzung des Wandels führen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Träge Transformation. Welche Denkfehler den digitalen Wandel blockieren

von Sascha Friesike, Johanna Sprondel

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Träge Transformation. Welche Denkfehler den digitalen Wandel blockieren
  • Stets bemüht
    »Am Anfang steht die Vision«
    »Technologie ist die Lösung«
    »Beschleunigung durch Komplexitätsreduktion«
    »Neu ist besser als gut«
    »Neues entsteht durch Vernetzung«
    »Transparenz führt zu Sichtbarkeit«
    »Wir müssen von Start-ups lernen«
    »Von überall droht Disruption«
    »Wir brauchen eine neue Fehlerkultur«
    Was wir von Lenin über Revolutionen, Bahnhöfe und die Deutschen lernen müssen, wenn aus der digitalen Transformation doch noch etwas werden soll

    Anmerkungen
    Autorin und Autor