Das kleine Cottage in Irland
Romantic Escapes Band 7

Das kleine Cottage in Irland

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das kleine Cottage in Irland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung

Liebe geht durch den Magen - und Julie Caplin kennt die besten Rezepte.
Hannah hat genug von ihrem Single-Alltag in Manchester. Kurzerhand meldet sie sich bei einer renommierten Kochschule in Irland an, denn gutes Essen ist ihre große Leidenschaft. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie den charmanten Conor kennen. Die beiden verbringen einen romantischen Abend, doch sich ernsthaft zu verlieben kommt für beide nicht in Frage. So reist Hannah am darauffolgenden Tag weiter ins beschauliche County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Der Ort liegt idyllisch zwischen grünen Hügeln und atemberaubender Steilküste, jeder kennt hier jeden. Und schon bald merkt Hannah, dass sie Conor nicht vergessen kann - und dass Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind ...

Details

Verkaufsrang

164

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Rowohlt Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

164

Erscheinungsdatum

14.06.2022

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

432 (Printausgabe)

Dateigröße

3382 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Cosy Cottage in Ireland

Übersetzer

Christiane Steen

Sprache

Deutsch

EAN

9783644012974

Weitere Bände von Romantic Escapes

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hühner und Liebe

Bücher in meiner Hand am 21.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Bereits im letzten Band "Das kleine Chalet in der Schweiz" hörte man ab und zu von Minas Schwester Hannah, und erfuhr, dass die Britin in Irland einen Kochkurs absolvieren möchte. Hannah ist die ruhigere der beiden Schwestern, die nicht so wilde und spontane Adoptivtochter. Dass sie sich diese Auszeit gönnt und den Kurs gebucht hat, ist fast schon zu viel Spontanität für sie, sie geht sonst lieber auf Nummer sicher. Als Hannah ihren ersten Abend in Irland in der gemütlichen Hotelbar verbringt, springt sie über ihren Schatten und flirtet mit einem anderen Gast, Conor. Am nächsten Tag fährt sie zu ihrem Kurs und möchte den Flirt eigentlich vergessen. Doch das Schicksal hat andere Pläne und überrascht Hannah schon bald. Dieser Band ähnelt ein wenig dem Kopenhagen- und Paris-Band: in allen drei Romanen geht es um eine Gruppe, deren Teilnehmer*innen man im Laufe der Geschichte besser kennenlernt. In "Das kleine Cottage in Irland" sind die Kochkursteilnehmenden ganz unterschiedliche Charaktere: im Gegensatz zu der total unromantischen und eher klaren Hannah redet Meredith ohne Strich und Faden; Jasons Vokabular kommt ihn teuer zu stehen; Fliss nimmt es nicht mit Worten aber Taten kompetitiv mit ihm auf; Lizzy ist lernwillig und Alan sehr freundlich und umgänglich. Auch ihre Kochkünste könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch bei Kursleiterin Adrienne, eine bekannte Köchin, lernen alle - selbst Hannah - die Grundlagen des Kochens. Das titelgebende Cottage spielt eine grosse Rolle, aber wir dürfen Hannah auch zu musikalischen Pub-Besuchen und anderen Ausflügen begleiten - viel Irland-Flair wird damit geboten. Und wahrscheinlich bin ich nicht die einzige Leserin, die Hannah um ein ganz besonderes Flussabenteuer beneidet. Julie Caplin legt mit "Das kleine Cottage in Irland" wieder einen sehr gut unterhaltenden Roman vor. Ich wurde überrascht und erlebte eine Hannah, die sich treu bleibt, aber dennoch neue Wege beschreitet. Fazit: Auch Irland mit seiner Slow Food-Bewegung war ein herrliches Reiseziel und "Reiseführerin" Julie Caplin sorgte mit der Belegschaft vor Ort, insbesondere Hannah sei erwähnt, für einen angenehmen und erinnerungswürdigen Aufenthalt. 4 Punkte.

Hühner und Liebe

Bücher in meiner Hand am 21.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Bereits im letzten Band "Das kleine Chalet in der Schweiz" hörte man ab und zu von Minas Schwester Hannah, und erfuhr, dass die Britin in Irland einen Kochkurs absolvieren möchte. Hannah ist die ruhigere der beiden Schwestern, die nicht so wilde und spontane Adoptivtochter. Dass sie sich diese Auszeit gönnt und den Kurs gebucht hat, ist fast schon zu viel Spontanität für sie, sie geht sonst lieber auf Nummer sicher. Als Hannah ihren ersten Abend in Irland in der gemütlichen Hotelbar verbringt, springt sie über ihren Schatten und flirtet mit einem anderen Gast, Conor. Am nächsten Tag fährt sie zu ihrem Kurs und möchte den Flirt eigentlich vergessen. Doch das Schicksal hat andere Pläne und überrascht Hannah schon bald. Dieser Band ähnelt ein wenig dem Kopenhagen- und Paris-Band: in allen drei Romanen geht es um eine Gruppe, deren Teilnehmer*innen man im Laufe der Geschichte besser kennenlernt. In "Das kleine Cottage in Irland" sind die Kochkursteilnehmenden ganz unterschiedliche Charaktere: im Gegensatz zu der total unromantischen und eher klaren Hannah redet Meredith ohne Strich und Faden; Jasons Vokabular kommt ihn teuer zu stehen; Fliss nimmt es nicht mit Worten aber Taten kompetitiv mit ihm auf; Lizzy ist lernwillig und Alan sehr freundlich und umgänglich. Auch ihre Kochkünste könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch bei Kursleiterin Adrienne, eine bekannte Köchin, lernen alle - selbst Hannah - die Grundlagen des Kochens. Das titelgebende Cottage spielt eine grosse Rolle, aber wir dürfen Hannah auch zu musikalischen Pub-Besuchen und anderen Ausflügen begleiten - viel Irland-Flair wird damit geboten. Und wahrscheinlich bin ich nicht die einzige Leserin, die Hannah um ein ganz besonderes Flussabenteuer beneidet. Julie Caplin legt mit "Das kleine Cottage in Irland" wieder einen sehr gut unterhaltenden Roman vor. Ich wurde überrascht und erlebte eine Hannah, die sich treu bleibt, aber dennoch neue Wege beschreitet. Fazit: Auch Irland mit seiner Slow Food-Bewegung war ein herrliches Reiseziel und "Reiseführerin" Julie Caplin sorgte mit der Belegschaft vor Ort, insbesondere Hannah sei erwähnt, für einen angenehmen und erinnerungswürdigen Aufenthalt. 4 Punkte.

Liebe geht durch den Magen

tines_chamber_of_books aus Bad Berleburg am 26.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah hat genug von ihrem Single Dasein in Manchester und so meldet sie sich kurzerhand zu einem Kochkurs in einer renommierten Kochschule in Irland an. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie Connor kennen und die beiden verbringen einen romantischen Abend miteinander. Doch sich zu verlieben kommt für beide nicht in Frage und so reist Hannah am nächsten Tag weiter nach County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Doch schon bald merkt Hannah, dass sie Connor nicht vergessen kann und das Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind. Im nunmehr siebten Teil der Romantic-Escape-Reihe nimmt uns die Autorin mit nach Irland. Das Setting könne nicht schöner sein und durch den bildhaften Schreibstil der Autorin meint man buchstäblich neben den Charakteren zu stehen. Dies gilt auch für die Kochstunden. Hier läuft dem Leser das ein oder andere Mal das Wasser im Munde zusammen. Was ich hier aber etwas vermisst habe, waren ausführliche Sightseeing Touren, wie man sie aus den vergangenen Teilen kennt. Dies kommt leider etwas kurz. Auch wenn ich diese Reihe wirklich liebe, so hatte ich dieses Mal wirklich meine Probleme mit den Hauptprotagonisten. Mit beiden wurde ich leider so gar nicht warm, der Funke sprang einfach nicht über. Hannah war mir irgendwie zu naiv unsympathisch und Connor einfach nur arrogant. Schön fand ich hingegen, dass es ein indirektes Wiedersehen mit Mina aus Teil sechs gab. Hannah und Mina sind Schwestern. Wie auch viele andere Fans der Reihe, hoffe auch ich, dass der Teil, welcher in Kroatien spielt, doch noch erscheinen wird. Dieser wurde leider einfach ausgelassen.

Liebe geht durch den Magen

tines_chamber_of_books aus Bad Berleburg am 26.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah hat genug von ihrem Single Dasein in Manchester und so meldet sie sich kurzerhand zu einem Kochkurs in einer renommierten Kochschule in Irland an. Bei einem Zwischenstopp in Dublin lernt sie Connor kennen und die beiden verbringen einen romantischen Abend miteinander. Doch sich zu verlieben kommt für beide nicht in Frage und so reist Hannah am nächsten Tag weiter nach County Kerry, wo sie die nächsten drei Monate verbringen wird. Doch schon bald merkt Hannah, dass sie Connor nicht vergessen kann und das Geheimnisse in Dublin nicht gut aufgehoben sind. Im nunmehr siebten Teil der Romantic-Escape-Reihe nimmt uns die Autorin mit nach Irland. Das Setting könne nicht schöner sein und durch den bildhaften Schreibstil der Autorin meint man buchstäblich neben den Charakteren zu stehen. Dies gilt auch für die Kochstunden. Hier läuft dem Leser das ein oder andere Mal das Wasser im Munde zusammen. Was ich hier aber etwas vermisst habe, waren ausführliche Sightseeing Touren, wie man sie aus den vergangenen Teilen kennt. Dies kommt leider etwas kurz. Auch wenn ich diese Reihe wirklich liebe, so hatte ich dieses Mal wirklich meine Probleme mit den Hauptprotagonisten. Mit beiden wurde ich leider so gar nicht warm, der Funke sprang einfach nicht über. Hannah war mir irgendwie zu naiv unsympathisch und Connor einfach nur arrogant. Schön fand ich hingegen, dass es ein indirektes Wiedersehen mit Mina aus Teil sechs gab. Hannah und Mina sind Schwestern. Wie auch viele andere Fans der Reihe, hoffe auch ich, dass der Teil, welcher in Kroatien spielt, doch noch erscheinen wird. Dieser wurde leider einfach ausgelassen.

Unsere Kund*innen meinen

Das kleine Cottage in Irland

von Julie Caplin

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Cathrin Schrader

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cathrin Schrader

RavensBuch Tettnang

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah liebt ihren gewohnten Alltag und auch beruflich ist sie mit Leidenschaft Anwältin. Dennoch sehnt sie sich nach einem Tapetenwechesel und einem kleinen Abenteuer. Kurzerhand beschließt sie einen sechswöchigen Kochkurs in Irland zu buchen...
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hannah liebt ihren gewohnten Alltag und auch beruflich ist sie mit Leidenschaft Anwältin. Dennoch sehnt sie sich nach einem Tapetenwechesel und einem kleinen Abenteuer. Kurzerhand beschließt sie einen sechswöchigen Kochkurs in Irland zu buchen...

Cathrin Schrader
  • Cathrin Schrader
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das kleine Cottage in Irland

von Julie Caplin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das kleine Cottage in Irland