GameOver 23.01.2020

GameOver 23.01.2020

Wetten, Knast & COVID-19

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

GameOver 23.01.2020

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Das Buch gewährt einen tiefen Einblick in das Leben und meine Sucht. Minutiös beschreibe ich meine Kindheit, meine Wettsucht und den Alltag im Gefängnis. Meine Kindheit verläuft zwar nicht wie im Bilderbuch, meine Eltern trennten sich, meine Mutter ist Alkoholikerin und mein Vater stirbt früh, doch in meiner Großmutter finde ich immer wieder familiären Halt. Es war ein Kick gewesen zu versuchen, mit immer höheren Einsätzen die Verluste wieder gut zu machen. Auch, wenn diese Strategie niemals aufgegangen ist. Heute ist mir klar: "Am Ende gewinnt immer der Anbieter. Dass die Spielsucht im Strafrecht bisher nur wenig Berücksichtigung findet, ist ein weiteres Thema "Ich erwarte von unserer Politik, dass das pathologische Glücksspiel irgendwann einmal in unserem Strafrecht Anerkennung finden wird. Es gibt viele unseriöse Angebote um junge Menschen ins Wetten und damit in die Sucht zu locken. "Ich wünsche niemandem auf dieser Welt selbiges, wie es mir widerfahren ist." Die Zeit alleine in der Zelle hat mir die Augen geöffnet. Gerade die Passagen über das Leben im Gefängnis sind in meinem Buch besonders intensiv geschildert. Denn sie sind aus dem Blickwinkel eines Menschen geschrieben, der noch nie mit Gefängnissen zu tun hatte. Der Corona-Lockdown erwischte mich voll. Monatelang konnte ich meine Familie nicht sehen, weil jeglicher Besuch im Gefängnis verboten war. Diese Zeit ist sehr hart gewesen. Einige Jahre muss ich noch Schulden begleichen, bis irgendwann ein Schlussstrich gezogen werden kann. 

Wer mit mir spricht, der spricht mit einem Mann, der geradezu erleichtert wirkt. Erleichtert darüber, dass ich endlich offen zu meiner Sucht stehen kann. Sie hat dadurch die Gewalt über mich verloren. "Meine Inhaftierung kam, so blöd es klingen mag, für mich genau zum richtigen Zeitpunkt."

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

24.11.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

24.11.2021

Verlag

Re Di Roma-Verlag

Seitenzahl

256 (Printausgabe)

Dateigröße

565 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783985274017

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

So schnell wird man kriminell

Gabriela aus Leopoldshöhe am 17.06.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch Game Over ist eine schonungslose Aufklärung, wie schnell man als unbescholtener Bürger in die Kriminalität abrutschen kann. Daniel Kessler ist ein engagierter, junger Mann, der durch viel Fleiß und intensive Schulungen eine Karriere bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst macht. Auch als Schauspielkomparse macht er seine Erfahrungen. Eine glückliche Beziehung führt durch einen unerfülltem Kinderwunsch zur Ehe. Durch die Heirat wird eine künstliche Befruchtung durch die Krankenkasse genehmigt und erfolgreich durchgeführt. Das Paar bekommt eine Tochter und führt ein glückliches, gemeinsames Leben. Und es könnte so schön sein, wenn da nicht eine schon jahrelang bestehende Spielsucht existieren würde. Um diese Sucht zu finanzieren, wird Geld auf illegalen Wegen beschafft. Doch irgendwann fallen diese ganzen Betrügereien auf und es kommt zu einer Verurteilung und damit zu einem Gefängnisaufenthalt. In diesem Buch werden alle Stationen schonungslos erzählt. Beim lesen erlebt man die einzelnen Stationen lebensecht mit und kann sich auch gut mit dem Autor identifizieren. Ich bin schon gespannt, wie’s im zweiten Buch mit der Lebensberichte weitergeht.

So schnell wird man kriminell

Gabriela aus Leopoldshöhe am 17.06.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch Game Over ist eine schonungslose Aufklärung, wie schnell man als unbescholtener Bürger in die Kriminalität abrutschen kann. Daniel Kessler ist ein engagierter, junger Mann, der durch viel Fleiß und intensive Schulungen eine Karriere bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst macht. Auch als Schauspielkomparse macht er seine Erfahrungen. Eine glückliche Beziehung führt durch einen unerfülltem Kinderwunsch zur Ehe. Durch die Heirat wird eine künstliche Befruchtung durch die Krankenkasse genehmigt und erfolgreich durchgeführt. Das Paar bekommt eine Tochter und führt ein glückliches, gemeinsames Leben. Und es könnte so schön sein, wenn da nicht eine schon jahrelang bestehende Spielsucht existieren würde. Um diese Sucht zu finanzieren, wird Geld auf illegalen Wegen beschafft. Doch irgendwann fallen diese ganzen Betrügereien auf und es kommt zu einer Verurteilung und damit zu einem Gefängnisaufenthalt. In diesem Buch werden alle Stationen schonungslos erzählt. Beim lesen erlebt man die einzelnen Stationen lebensecht mit und kann sich auch gut mit dem Autor identifizieren. Ich bin schon gespannt, wie’s im zweiten Buch mit der Lebensberichte weitergeht.

Die Autobiografie von Daniel Kessler

Bewertung aus Genthin am 19.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Autobiografie von Daniel Kessler Was passiert wenn Sucht und die fehlende Einsicht aufeinander treffen Knast Die Glücksspielsucht brachte ihn während der Corona-Pandemie ins Gefängnis. Diese Biografie bietet spannende Einblicke in den Haftalltag und die Justiz aus Sicht eines Inhaftierten. Wirklich interessant und informativ seine Lebensbeichte, aber auch sehr langatmig und zu detailliert, ein minutiöser Lebenslauf. Die ersten Seiten sind ziemlich zäh und langwierig und ziehen sich, bevor es zum eigentlichen Thema der Spielsucht kommt. Der Schreibstil ist eher wie ein Bericht. Wohin eine Sucht führen kann ... zu mehrfachen Betrug und das wird bestraft. So schnell wird man ein Häftling. Glücksspiel ist ein sehr ernstes und wichtiges Thema. Es ist nicht einfach zu lesen, aber es lohnt sich dranzubleiben.

Die Autobiografie von Daniel Kessler

Bewertung aus Genthin am 19.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Autobiografie von Daniel Kessler Was passiert wenn Sucht und die fehlende Einsicht aufeinander treffen Knast Die Glücksspielsucht brachte ihn während der Corona-Pandemie ins Gefängnis. Diese Biografie bietet spannende Einblicke in den Haftalltag und die Justiz aus Sicht eines Inhaftierten. Wirklich interessant und informativ seine Lebensbeichte, aber auch sehr langatmig und zu detailliert, ein minutiöser Lebenslauf. Die ersten Seiten sind ziemlich zäh und langwierig und ziehen sich, bevor es zum eigentlichen Thema der Spielsucht kommt. Der Schreibstil ist eher wie ein Bericht. Wohin eine Sucht führen kann ... zu mehrfachen Betrug und das wird bestraft. So schnell wird man ein Häftling. Glücksspiel ist ein sehr ernstes und wichtiges Thema. Es ist nicht einfach zu lesen, aber es lohnt sich dranzubleiben.

Unsere Kund*innen meinen

GameOver 23.01.2020

von Daniel Kessler

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • GameOver 23.01.2020