The Things I Never Did
Artikelbild von The Things I Never Did
J. Moldenhauer

1. The Things I Never Did

Never Band 5

The Things I Never Did

Liebesroman

Hörbuch-Download (MP3)

The Things I Never Did

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Sie kennt sein größtes Geheimnis – doch er nicht ihres.
Dean hat Amber alles erzählt, und sie verstehen sich besser als je zuvor. Nur von dem Kerl, mit dem seine beste Freundin neuerdings so viel Zeit verbringt, hält er nichts. Doch das ist lediglich eine Art von brüderlichem Beschützerinstinkt … Oder?
Amber ist so glücklich wie schon lange nicht mehr, denn sie hat die perfekte Ablenkung gefunden: Eine, die mit einem schiefen Lächeln ihr Herz zum Flattern bringt. Das erste Mal seit langer Zeit ist sie wieder verliebt, und zwar nicht in ihren besten Freund.
Als Dean ihr aber immer näherkommt, gerät ihr Herz ins Stolpern. Und dann ist da noch das kleine Buch, das sie versteckt hält und das das Vertrauen zwischen ihr und Dean erneut zerstören könnte …

"The Things I Never Did" ist der direkte Folgeband von "The Things I Never Said" und schließt die Geschichte von Amber und Dean ab.
Alle Titel der Reihe:
- der Einzelband "Never Felt Like This Before"
- der Doppelband "Never Expected You" und "Never Expected Us"
- der Doppelband "The Things I Never Said" und "The Things I Never Did"
Fans des Never-Universums dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Scarlett, Zac, Evelyn und Ryan freuen.

Details

Sprecher

Inka Lioba Bretschneider + weitere

Spieldauer

10 Stunden und 36 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

10 Stunden und 36 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.01.2022

Verlag

Zeilenfluss

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783967141597

Weitere Bände von Never

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolut gelungener Abschluss

Bianka_Fri am 12.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe Das ist der fünfte Band der Never Reihe und der Abschluss und der zweite Teil um die Charaktere Amber und Dean. Ich empfehle, die Reihe von Beginn an zu lesen, sonst steigt man nicht durch... Die Geschichte schließt nahtlos an den vorherigen Band an. Ich war sofort wieder im Geschehen und die Spannung, das Gefühlschaos und auch das Kopfkinoauch waren bei mir sofort wieder da. Hier geht die ganze Situation um Amber und Dean nochmals in die Tiefe. Es wird hochemotional, aber auch wahnsinnig spannend. Die Handlung bleibt auch hier absolut authentisch. Grade das teilweise langsame annähern, das Gefühlschaos der Beiden zueinander ist greifbar und absolut authentisch. Ein wenig wie Romeo und Julia, nur mit Happy End ;) Dazu kommt wieder eine starke Prise Humor, die auch die Ernsthaftigkeit des Hintergrundes auflockert, ohne sie zu verharmlosen. Hier bekommt Deans Vater eine nicht unwesentliche Rolle, war er im Vorgängerband, ich sag mal, als unterschwellige Gefahr da, ist er hier sehr präsent und treibt die Spannung des Buches in die Höhe. Es gab Wendungen, die mich sehr überrascht haben und ich zwischenzeitlich mit die Luft angehalten habe. Er sorgt mit dafür, dass es immer wieder zu Stolpersteinen und Missverständnissen kommt. Eine Geschichte mit so viel Tiefe, um Liebe, Vertrauen, Freundschaft, aber auch um eine dunkle Vergangenheit, die die Gegenwart versucht zu zerstören. Hier ist wirklich der Zusammenhalt und das Vertrauen im Vordergrund. Die Charaktere haben wieder eine schöne Tiefe. Keiner ist nur Statist, sie sind facettenreich und lebendig. Selbst Daniel ist mit seiner Art gut dargestellt. Viele haben sich schnell in mein Herz geschlichen. Ganz klare Leseempfehlung

Absolut gelungener Abschluss

Bianka_Fri am 12.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum Inhalt verweise ich auf den Klappentext oder ggf Leseprobe Das ist der fünfte Band der Never Reihe und der Abschluss und der zweite Teil um die Charaktere Amber und Dean. Ich empfehle, die Reihe von Beginn an zu lesen, sonst steigt man nicht durch... Die Geschichte schließt nahtlos an den vorherigen Band an. Ich war sofort wieder im Geschehen und die Spannung, das Gefühlschaos und auch das Kopfkinoauch waren bei mir sofort wieder da. Hier geht die ganze Situation um Amber und Dean nochmals in die Tiefe. Es wird hochemotional, aber auch wahnsinnig spannend. Die Handlung bleibt auch hier absolut authentisch. Grade das teilweise langsame annähern, das Gefühlschaos der Beiden zueinander ist greifbar und absolut authentisch. Ein wenig wie Romeo und Julia, nur mit Happy End ;) Dazu kommt wieder eine starke Prise Humor, die auch die Ernsthaftigkeit des Hintergrundes auflockert, ohne sie zu verharmlosen. Hier bekommt Deans Vater eine nicht unwesentliche Rolle, war er im Vorgängerband, ich sag mal, als unterschwellige Gefahr da, ist er hier sehr präsent und treibt die Spannung des Buches in die Höhe. Es gab Wendungen, die mich sehr überrascht haben und ich zwischenzeitlich mit die Luft angehalten habe. Er sorgt mit dafür, dass es immer wieder zu Stolpersteinen und Missverständnissen kommt. Eine Geschichte mit so viel Tiefe, um Liebe, Vertrauen, Freundschaft, aber auch um eine dunkle Vergangenheit, die die Gegenwart versucht zu zerstören. Hier ist wirklich der Zusammenhalt und das Vertrauen im Vordergrund. Die Charaktere haben wieder eine schöne Tiefe. Keiner ist nur Statist, sie sind facettenreich und lebendig. Selbst Daniel ist mit seiner Art gut dargestellt. Viele haben sich schnell in mein Herz geschlichen. Ganz klare Leseempfehlung

The Things I Never Did

Bewertung aus St. Georgen am 03.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Nun ist die da, die Fortsetzung von "The things I never said". Jetzt werden wir endlich erfahren, wie es mit Dean und Amber weitergeht. Zum Glück hat uns Autorin J. Moldenhauer nicht allzu lang auf die Folter gespannt. In der WG von Dean und Amber läuft es wieder gut. Dennoch ist Dean hin- und hergerissen, was Ambers Freundschaft zu Cole angeht. Und dann ist da ja noch Daniel, sein leiblicher Vater, der ihm unmissverständlich droht. Derweil ist Amber ebenso im Unklaren darüber, was ihre Gefühle betrifft. Sie schreibt weiter an dem Buch, das ihr Geheimnis enthält. Doch hat das überhaupt noch Sinn? Das Ende von Teil 1 war ja dankenswerterweise nicht so spannungsgeladen wie beim ersten Band der Never-expected-Bücher. Dennoch ist die Situation um Dean und Amber so intensiv erzählt worden, dass man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Und das tut es nicht weniger intensiv, gleichzeitig aber äußerst gefühlvoll. Erst im zweiten Band stellt man fest, wie tief die Beziehung der beiden ist. Da geht es weniger um Oberflächliches, sondern um eine lange Zeit schwelende Zuneigung, die immer weiter gewachsen ist. Wie schon der Vorgänger begeistert "The things I never did" mit der romantischen Story, die hier noch weiter an Tiefe gewinnt. Wer J. Moldenhauers Bücher noch nicht kennt, sollte sich die gesamte Reihe mal anschauen, denn es gibt so viel darin zu entdecken. Lesevergnügen garantiert.

The Things I Never Did

Bewertung aus St. Georgen am 03.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Nun ist die da, die Fortsetzung von "The things I never said". Jetzt werden wir endlich erfahren, wie es mit Dean und Amber weitergeht. Zum Glück hat uns Autorin J. Moldenhauer nicht allzu lang auf die Folter gespannt. In der WG von Dean und Amber läuft es wieder gut. Dennoch ist Dean hin- und hergerissen, was Ambers Freundschaft zu Cole angeht. Und dann ist da ja noch Daniel, sein leiblicher Vater, der ihm unmissverständlich droht. Derweil ist Amber ebenso im Unklaren darüber, was ihre Gefühle betrifft. Sie schreibt weiter an dem Buch, das ihr Geheimnis enthält. Doch hat das überhaupt noch Sinn? Das Ende von Teil 1 war ja dankenswerterweise nicht so spannungsgeladen wie beim ersten Band der Never-expected-Bücher. Dennoch ist die Situation um Dean und Amber so intensiv erzählt worden, dass man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Und das tut es nicht weniger intensiv, gleichzeitig aber äußerst gefühlvoll. Erst im zweiten Band stellt man fest, wie tief die Beziehung der beiden ist. Da geht es weniger um Oberflächliches, sondern um eine lange Zeit schwelende Zuneigung, die immer weiter gewachsen ist. Wie schon der Vorgänger begeistert "The things I never did" mit der romantischen Story, die hier noch weiter an Tiefe gewinnt. Wer J. Moldenhauers Bücher noch nicht kennt, sollte sich die gesamte Reihe mal anschauen, denn es gibt so viel darin zu entdecken. Lesevergnügen garantiert.

Unsere Kund*innen meinen

The Things I Never Did

von J. Moldenhauer

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • The Things I Never Did