Das Buch der Mörder

Das Buch der Mörder

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wenn die Vergangenheit zur tödlichen Gefahr wird. Frankfurt 1971. Kurz vor seinem Tod macht Conrad Leitner seinem Sohn Arne ein schockierendes Geständnis: Als Mitglied eines geheimen Tötungskommandos liquidierte er im Auftrag der Nationalsozialisten unliebsame Gegner. Aus dieser Zeit existiert noch ein Beweis für die tödlichen Machenschaften - ein verschollen geglaubtes Notizbuch. Wer es findet, hat die ehemaligen Täter in der Hand. Nichtsahnend, wer ihre mächtigen Gegner sind, begeben sich Arne und die Journalistin Frida Bernau auf die Suche nach dem mysteriösen Buch. Dabei geraten sie zwischen die Fronten konkurrierender Geheimdienste und Ex-Nazis. Ihren Gegnern ist jedes Mittel recht, das brisante Dokument zu erbeuten. Eine mörderische Jagd quer durch Europa beginnt, an deren Ende nichts mehr so sein wird, wie es einmal war ...

Details

Verkaufsrang

10553

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.03.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

10553

Erscheinungsdatum

12.03.2022

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

627 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783754643792

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wie hätte ich gehandelt?

Bewertung aus Osterwald am 31.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor Oliver Schmitz nimmt uns in seinem Thriller „Das Buch der Mörder“ mit auf eine Reise durch die Zeit und unsere jüngere Geschichte. Arne Leitner bekommt am Todesbett seines geliebten Vaters Conrad einen mysteriösen und verstörenden Brief von ihm überreicht. Conrad gesteht darin schwere Verbrechen, die er und seine Kumpane in der Zeit des Dritten Reiches verübt haben. Arne ist fassungslos und kann kaum glauben, was er da liest. Doch es gibt einen Beweis für diese Gräueltaten und Conrad legt nun die schwere Entscheidung, was damit zu tun ist, in Arnes Hände. Dieser Beweis stellt eine existentielle Bedrohung für einige Menschen dar, die es nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland bis ganz nach oben geschafft haben… Oliver Schmitz schafft es, den Leser zu fesseln und ihn in eine vergangene Zeit eintauchen zu lassen. Gerade der Teil, der im Dritten Reich spielt, hat mich sehr fasziniert. Durch die lebendige und flüssige Sprache war das Kopfkino allzeit in Betrieb. Als Leser leidet man mit den Protagonisten bzw. man ist entsetzt und völlig fassungslos, auf was Menschen sich einlassen. Im zweiten Teil ist sehr viel Action, das ging mir, ehrlich gesagt, manchmal etwas zu weit. Aber im Großen und Ganzen ist auch dieser Teil flüssig und mitreißend geschrieben. Mir gefällt sehr gut, dass die Frage aufgeworfen wird, wie man wohl selber in einer vergleichbaren Situation gehandelt hätte – vorschnelles Verurteilen bringt nichts… Mein Fazit fällt sehr positiv aus: ein sehr spannender Thriller, von diesem Autor möchte man gern mehr lesen!

Wie hätte ich gehandelt?

Bewertung aus Osterwald am 31.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Autor Oliver Schmitz nimmt uns in seinem Thriller „Das Buch der Mörder“ mit auf eine Reise durch die Zeit und unsere jüngere Geschichte. Arne Leitner bekommt am Todesbett seines geliebten Vaters Conrad einen mysteriösen und verstörenden Brief von ihm überreicht. Conrad gesteht darin schwere Verbrechen, die er und seine Kumpane in der Zeit des Dritten Reiches verübt haben. Arne ist fassungslos und kann kaum glauben, was er da liest. Doch es gibt einen Beweis für diese Gräueltaten und Conrad legt nun die schwere Entscheidung, was damit zu tun ist, in Arnes Hände. Dieser Beweis stellt eine existentielle Bedrohung für einige Menschen dar, die es nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland bis ganz nach oben geschafft haben… Oliver Schmitz schafft es, den Leser zu fesseln und ihn in eine vergangene Zeit eintauchen zu lassen. Gerade der Teil, der im Dritten Reich spielt, hat mich sehr fasziniert. Durch die lebendige und flüssige Sprache war das Kopfkino allzeit in Betrieb. Als Leser leidet man mit den Protagonisten bzw. man ist entsetzt und völlig fassungslos, auf was Menschen sich einlassen. Im zweiten Teil ist sehr viel Action, das ging mir, ehrlich gesagt, manchmal etwas zu weit. Aber im Großen und Ganzen ist auch dieser Teil flüssig und mitreißend geschrieben. Mir gefällt sehr gut, dass die Frage aufgeworfen wird, wie man wohl selber in einer vergleichbaren Situation gehandelt hätte – vorschnelles Verurteilen bringt nichts… Mein Fazit fällt sehr positiv aus: ein sehr spannender Thriller, von diesem Autor möchte man gern mehr lesen!

Unsere Kund*innen meinen

Das Buch der Mörder

von Oliver Schmitz

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Buch der Mörder