Daheim

Daheim

Roman | »Das schönste Buch, das ich seit vielen Monaten gelesen habe.« Iris Radisch, 3sat

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

13,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Daheim

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3521

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

192

Beschreibung

Rezension

sensibler, psychologischer Roman der großen Seelenkundschaftlerin ("Focus")
Wenn die Jungen verstehen wollen, warum die Älteren heute so gern auf dem Dorf leben, sollten sie diesen eleganten Roman lesen. ("Zeit online")
Wenn die Jungen verstehen wollen, warum die Älteren heute so gern auf dem Dorf leben, sollten sie diesen eleganten Roman lesen. ("Die Zeit")
Ein wahrhaft existentialistischer Roman, mit einprägsamen Charakteren und ihrem Treiben im Zeitstrom. ("Radio Leinewelle")
Immer lassen sich die Bilder vieldeutig aufladen, sind ambivalent und wirken deswegen nicht überzogen. Darin besteht eine der großen Qualitäten dieses Romanes. ("Südkurier")
Das literarische Universum von Judith Hermann wirkt nüchern, entzaubert. Mit bestrickender Lakonie entwirft sie Figuren und Szenarien von äußerster Prägnanz. ("Die Furche")
›Daheim‹ ist ein reifer Roman, geschrieben im typischen Judith-Hermann-Stil, der einzigartig ist in der deutschen Literaturlandschaft: Schwebend und ungefähr, rätselhaft und magisch. ("Südwestrundfunk, SWR 1")
›Daheim‹ ist nicht der Roman dieses Sommers, sondern einer Generation. ("Rheinische Post")
Judith Hermann vermag es jedenfalls, alle ihre Figuren und Fäden gekonnt zu verknüpfen. ("Hessische/Niedersächsische Allgemeine")
Ein beeindruckender Roman über unsere anwesende Abwesenheit im Heute. ("Das Magazin")

Details

Verkaufsrang

3521

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2022

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

18,7/12,3/1,7 cm

Gewicht

172 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-70055-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

SEHR gut

Biene aus Bonn am 24.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Natürlich ist Literatur immer Geschmackssache, aber meiner Meinung nach, ist das das Beste Buch von ihr. Und endlich mal ein (wenn auch kurzer) Roman, und keine Kurzgeschichten. Lohnt sich sehr.

SEHR gut

Biene aus Bonn am 24.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Natürlich ist Literatur immer Geschmackssache, aber meiner Meinung nach, ist das das Beste Buch von ihr. Und endlich mal ein (wenn auch kurzer) Roman, und keine Kurzgeschichten. Lohnt sich sehr.

Bewertung aus Münster am 27.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Faszinierend zu lesen

Bewertung aus Münster am 27.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Faszinierend zu lesen

Unsere Kund*innen meinen

Daheim

von Judith Hermann

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Walz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Walz

RavensBuch Ravensburg

Zum Portrait

5/5

Mein neuer Buchtipp für Sie!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe "Daheim" an einem Tag gelesen, atemlos und überwältigt, und bin immer noch im besten Sinne darin gefangen. Das ist dieser einzigartige Hermann-Sound, dieser lakonische, in der Schwebe gehaltene Erzählton und die Intensität und Dichte der Stimmung, die sie zu erzeugen vermag. Die Figuren, mit denen die Protagonistin im Verlauf der Geschichte eine Verbindung aufgebaut hat, sind mir immer noch ganz nahe. Etwa der Bauer mit der Schweinezucht, mit dem sich eine zartspröde Liebesgeschichte entspinnt oder Nike mit den schlechten Zähnen, die von ihrer Mutter in eine Kiste gesperrt wurde. Auch mit der Kiste des Zauberers wiederholt Judith Hermann das Motiv von Eingesperrt sein und Befreiung. "Daheim" ist ein Roman über das Loslassen und Neubeginnen...Und am Ende zu ahnen, was es heißt, frei zu sein.
5/5

Mein neuer Buchtipp für Sie!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe "Daheim" an einem Tag gelesen, atemlos und überwältigt, und bin immer noch im besten Sinne darin gefangen. Das ist dieser einzigartige Hermann-Sound, dieser lakonische, in der Schwebe gehaltene Erzählton und die Intensität und Dichte der Stimmung, die sie zu erzeugen vermag. Die Figuren, mit denen die Protagonistin im Verlauf der Geschichte eine Verbindung aufgebaut hat, sind mir immer noch ganz nahe. Etwa der Bauer mit der Schweinezucht, mit dem sich eine zartspröde Liebesgeschichte entspinnt oder Nike mit den schlechten Zähnen, die von ihrer Mutter in eine Kiste gesperrt wurde. Auch mit der Kiste des Zauberers wiederholt Judith Hermann das Motiv von Eingesperrt sein und Befreiung. "Daheim" ist ein Roman über das Loslassen und Neubeginnen...Und am Ende zu ahnen, was es heißt, frei zu sein.

Lisa Walz
  • Lisa Walz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Daheim

von Judith Hermann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Daheim