• Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen
  • Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen
  • Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen

Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 19,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.08.2022

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,4/13,1/2,9 cm

Beschreibung

Rezension

eine erschütternde Chronik der Entwicklungen mit spannenden historischen und
politischen Hintergrundberichten. ("Münchner Merkur")
ein lesenswertes Buch ("Evangelische Zeitung")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.08.2022

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,4/13,1/2,9 cm

Gewicht

370 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-10-397195-8

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

2.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Einseitig

Bewertung am 31.01.2024

Bewertungsnummer: 2121103

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einseitige Berichterstattung und das ständige Gendern unterbricht den Lesefluss. Kann ich somit leider nicht empfehlen, dann lieber das Geld sparen und in sinnvollere Literatur investieren.
Melden

Einseitig

Bewertung am 31.01.2024
Bewertungsnummer: 2121103
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einseitige Berichterstattung und das ständige Gendern unterbricht den Lesefluss. Kann ich somit leider nicht empfehlen, dann lieber das Geld sparen und in sinnvollere Literatur investieren.

Melden

Katrin Eigendorf, Putins Krieg

Bewertung am 08.03.2023

Bewertungsnummer: 1895726

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich weiß nicht, welche Kunden bei Thalia einkaufen, aber das Bewertungsspektrum der Rezensionen spiegelt leider nicht die Bewertungen insgesamt wider, noch wird es diesem hervorragenden Bericht einer mutigen Augenzeugin vor Ort mitten aus dem Kriegsgetümmel in der Ukraine gerecht. Aus diesem Grund schreibe ich hier die LEIDER erste 5-Sterne-Rezension. Am Buch Interessierte sollten sich anderenorts und nicht bei Thalia informieren. Wer das Grauen sich vorzustellen vermag, das sich hinter der sachlichen und journalistisch "nüchternen" Berichterstattung verbirgt, kann sich sein ganz eigenes Urteil über das Geschehene und Berichtete machen. Hier findet keine gefühlsbetonte Beeinflussung statt, sondern die hautnahe, authentische Beschreibung eines für uns bis zum 24.02.2022 nicht vorstellbaren Grauens mitten in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Es ist leicht und sicherlich verlockend sich angesichts dieses scandalons, dieser menschenverachtenden Handlungen von Menschen an Menschen, dieser kriegsverbrecherischen Handlungen selbst an den eigenen Soldaten zu ganz anderen Worten als einer Berichterstattung hinreißen zu lassen. Wie unfassbar, wenn russische Soldaten ihren eigenen gefallenen Kameraden Minen anhängen und sie damit einfach liegen lassen, damit diese jene, die Ihnen ein menschenwürdiges Begräbnis zuteil werden lassen wollen, noch in die Luft sprengen. DANKE liebe Frau Eigendorf für Ihre menschliche und zugewandte Anteilgabe! Absolut lesens- oder hörenswert!
Melden

Katrin Eigendorf, Putins Krieg

Bewertung am 08.03.2023
Bewertungsnummer: 1895726
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich weiß nicht, welche Kunden bei Thalia einkaufen, aber das Bewertungsspektrum der Rezensionen spiegelt leider nicht die Bewertungen insgesamt wider, noch wird es diesem hervorragenden Bericht einer mutigen Augenzeugin vor Ort mitten aus dem Kriegsgetümmel in der Ukraine gerecht. Aus diesem Grund schreibe ich hier die LEIDER erste 5-Sterne-Rezension. Am Buch Interessierte sollten sich anderenorts und nicht bei Thalia informieren. Wer das Grauen sich vorzustellen vermag, das sich hinter der sachlichen und journalistisch "nüchternen" Berichterstattung verbirgt, kann sich sein ganz eigenes Urteil über das Geschehene und Berichtete machen. Hier findet keine gefühlsbetonte Beeinflussung statt, sondern die hautnahe, authentische Beschreibung eines für uns bis zum 24.02.2022 nicht vorstellbaren Grauens mitten in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Es ist leicht und sicherlich verlockend sich angesichts dieses scandalons, dieser menschenverachtenden Handlungen von Menschen an Menschen, dieser kriegsverbrecherischen Handlungen selbst an den eigenen Soldaten zu ganz anderen Worten als einer Berichterstattung hinreißen zu lassen. Wie unfassbar, wenn russische Soldaten ihren eigenen gefallenen Kameraden Minen anhängen und sie damit einfach liegen lassen, damit diese jene, die Ihnen ein menschenwürdiges Begräbnis zuteil werden lassen wollen, noch in die Luft sprengen. DANKE liebe Frau Eigendorf für Ihre menschliche und zugewandte Anteilgabe! Absolut lesens- oder hörenswert!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen

von Katrin Eigendorf

2.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen
  • Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen
  • Putins Krieg – Wie die Menschen in der Ukraine für unsere Freiheit kämpfen