Die Chemie des Todes
Artikelbild von Die Chemie des Todes
Simon Beckett

1. Die Chemie des Todes

Die Chemie des Todes

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: Hörbuch-Download (2021)

Die Chemie des Todes

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

327

Sprecher

Johannes Steck

Spieldauer

7 Stunden und 34 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

327

Sprecher

Johannes Steck

Spieldauer

7 Stunden und 34 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

01.12.2021

Verlag

Saga Egmont

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783899647341

Weitere Bände von David Hunter

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

163 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Fesselnder Forensik-Thriller

Bewertung aus Sauerlach am 11.12.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hat mich einfach nur so sprachlos zurück gelassen. Die Chemie des Todes habe ich als Hörbuch gehört. Es wird toll und fesselnd gesprochen und ich konnte gar nicht aufhören zu lauschen. Ich hab das Hörbuch in einem Rausch durchgehört, in einem Rutsch. Der Schreibstil ist beschreibend und sehr fesselnd. Die Details der forensischen Anthropologie sind großartig ausgearbeitet. Die Geschichte fesselt einerseits mit dem Fall an sich und den Charakteren und zusätzlich mit der Forensik und Anthropologie. David Hunter empfand ich als einen spannenden, sympathischen und authentischen Charakter. Die Wendungen und die Auflösung haben mich umgehauen. Ich war absolut überrascht und sprachlos. Ich liebe die Atmosphäre, die Forensik und die Aufarbeitung des Falles in dem Buch. Ich werde auf jeden Fall weiterlesen und freue mich schon auf die weitere Bände. Für jeden der Thriller, Forensische Ermittlungen und etwas Dunkelheit mag. Ein fesselnder Auftakt, der den Leser in einen dunklen Abgrund zieht.

Fesselnder Forensik-Thriller

Bewertung aus Sauerlach am 11.12.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch hat mich einfach nur so sprachlos zurück gelassen. Die Chemie des Todes habe ich als Hörbuch gehört. Es wird toll und fesselnd gesprochen und ich konnte gar nicht aufhören zu lauschen. Ich hab das Hörbuch in einem Rausch durchgehört, in einem Rutsch. Der Schreibstil ist beschreibend und sehr fesselnd. Die Details der forensischen Anthropologie sind großartig ausgearbeitet. Die Geschichte fesselt einerseits mit dem Fall an sich und den Charakteren und zusätzlich mit der Forensik und Anthropologie. David Hunter empfand ich als einen spannenden, sympathischen und authentischen Charakter. Die Wendungen und die Auflösung haben mich umgehauen. Ich war absolut überrascht und sprachlos. Ich liebe die Atmosphäre, die Forensik und die Aufarbeitung des Falles in dem Buch. Ich werde auf jeden Fall weiterlesen und freue mich schon auf die weitere Bände. Für jeden der Thriller, Forensische Ermittlungen und etwas Dunkelheit mag. Ein fesselnder Auftakt, der den Leser in einen dunklen Abgrund zieht.

Nicht empfehlenswert

Bewertung am 18.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Charaktere sind zu einfach gestrickt. Der Autor verwechselt Spannung mit Grausamkeiten. Die Auflösung am Schluss ist nicht nachvollziehbar und wurde übertrieben in die Länge gezogen. Allein die Tatsache, dass Hunter kein Insulin bei sich hat obwohl er weiß, dass seine Freundin das dringend braucht, disqualifiziert das Ende des Buches.

Nicht empfehlenswert

Bewertung am 18.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Charaktere sind zu einfach gestrickt. Der Autor verwechselt Spannung mit Grausamkeiten. Die Auflösung am Schluss ist nicht nachvollziehbar und wurde übertrieben in die Länge gezogen. Allein die Tatsache, dass Hunter kein Insulin bei sich hat obwohl er weiß, dass seine Freundin das dringend braucht, disqualifiziert das Ende des Buches.

Unsere Kund*innen meinen

Die Chemie des Todes / David Hunter Bd.1

von Simon Beckett

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Chemie des Todes