Kalt und still
Band 1
Ein Polarkreis-Krimi Band 1

Kalt und still

Der erste Fall für Hanna Ahlander

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Kalt und still

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,95 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

55

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 25 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.10.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

55

Altersempfehlung

ab 25 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.10.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

512 (Printausgabe)

Dateigröße

996 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Dagmar Lendt

Sprache

Deutsch

EAN

9783423445894

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

180 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

typisch skaninavisch

Bewertung aus Wülfrath am 03.01.2023

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mich nicht so gefesselt, war aber unterhaltsam. Von Spannung kann für mich keine Rede sein. Die Handlung um die Aufklärung eines Mordes des verschwundenen Mädchens mischt sich mit der persönl Situation der Hauptdarstellerin Hanna , die gerade von ihrem Freund verlassen wird. Während einer Auszeit in dem Haus ihrer Schwester wird sie in einen aktuellen Fall der ermordeten Schülerin gezogen und ermittelt z T auf eigene Faust und als Mitarbeiterin der örtlichen Ermittler. Lesenswert aber keine klare Empfehlung.

typisch skaninavisch

Bewertung aus Wülfrath am 03.01.2023
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mich nicht so gefesselt, war aber unterhaltsam. Von Spannung kann für mich keine Rede sein. Die Handlung um die Aufklärung eines Mordes des verschwundenen Mädchens mischt sich mit der persönl Situation der Hauptdarstellerin Hanna , die gerade von ihrem Freund verlassen wird. Während einer Auszeit in dem Haus ihrer Schwester wird sie in einen aktuellen Fall der ermordeten Schülerin gezogen und ermittelt z T auf eigene Faust und als Mitarbeiterin der örtlichen Ermittler. Lesenswert aber keine klare Empfehlung.

Richtig spannend

Bewertung aus Saarbrücken am 27.12.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Viveca Sten - Kalt und still (Der erste Fall für Hanna Ahlander) Dieses Buch war von Anfang bis Ende eine absolutes Lesehighlight für mich. Hanna Ahlander ist 34 und gerade von ihrem Freund verlassen worden. Zudem will ihr Chef, dass sie den Dienst bei der Stockholmer Polizei quittiert. Zum Glück gibt es da noch ihre ältere Schwester, die sie nach Åre schickt in ihr leer stehendes Ferienhaus. Als Hanna in Åre ankommt, erfährt sie von der vermissten Amanda. Bei Minus 20 Grad zählt jede Stunde und Hanna hilft der örtlichen Polizei bei der Suche und weiß bald mehr als die anderen… Der Schreibstil von Viveca Sten hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte war sehr spannend und man konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Hanna Ahlander gefällt mir als Charakter sehr gut, da sie immer wieder aufsteht egal was passiert und ihren Job als Polizistin macht sie mit viel Ehrgeiz auch wenn es mal ungemütlich wird. Hoch verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

Richtig spannend

Bewertung aus Saarbrücken am 27.12.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Viveca Sten - Kalt und still (Der erste Fall für Hanna Ahlander) Dieses Buch war von Anfang bis Ende eine absolutes Lesehighlight für mich. Hanna Ahlander ist 34 und gerade von ihrem Freund verlassen worden. Zudem will ihr Chef, dass sie den Dienst bei der Stockholmer Polizei quittiert. Zum Glück gibt es da noch ihre ältere Schwester, die sie nach Åre schickt in ihr leer stehendes Ferienhaus. Als Hanna in Åre ankommt, erfährt sie von der vermissten Amanda. Bei Minus 20 Grad zählt jede Stunde und Hanna hilft der örtlichen Polizei bei der Suche und weiß bald mehr als die anderen… Der Schreibstil von Viveca Sten hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte war sehr spannend und man konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Hanna Ahlander gefällt mir als Charakter sehr gut, da sie immer wieder aufsteht egal was passiert und ihren Job als Polizistin macht sie mit viel Ehrgeiz auch wenn es mal ungemütlich wird. Hoch verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Kalt und still

von Viveca Sten

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Annika  Beck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Annika Beck

OSIANDER Versandfiliale

Zum Portrait

4/5

Gelungener Auftakt einer neuen Reihe der schwedischen Erfolgsautorin

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Polizistin Hanna Ahlander wird vom Dienst suspendiert, ihr Freund trennt sich von ihr. Sie verlässt daraufhin Stockholm und zieht sich in das Ferienhaus ihrer Schwester in Åre zurück. Dort verschwindet die 18-jährige Amanda nach einer Party und die örtlichen Polizisten werden auf Hanna aufmerksam, die in die Ermittlungen einsteigt. Werden Sie Amanda rechtzeitig finden? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn bei Minus 20 Grad zählt jede Stunde...
4/5

Gelungener Auftakt einer neuen Reihe der schwedischen Erfolgsautorin

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Polizistin Hanna Ahlander wird vom Dienst suspendiert, ihr Freund trennt sich von ihr. Sie verlässt daraufhin Stockholm und zieht sich in das Ferienhaus ihrer Schwester in Åre zurück. Dort verschwindet die 18-jährige Amanda nach einer Party und die örtlichen Polizisten werden auf Hanna aufmerksam, die in die Ermittlungen einsteigt. Werden Sie Amanda rechtzeitig finden? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn bei Minus 20 Grad zählt jede Stunde...

Annika  Beck
  • Annika Beck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ilona Kapfer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ilona Kapfer

OSIANDER Aalen

Zum Portrait

5/5

Schreckliche Tragödie

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hanna Ahlander, Polizistin in Stockholm, wird nahegelegt, ihren Job zu kündigen, da sie nicht bereit war, einen kriminellen Kollegen zu decken. Am selben Abend wird sie von ihrem Freund verlassen, Hanna ist am Ende. Ihre Schwester schickt sie in ihr Ferienhaus im Bergdorf Are. Dort begibt sie sich erstmal in Selbstmitleid. Doch bald verschwindet die 18.jährige Amanda nach einer Party. Sie beteiligt sich an der Suchaktion, lernt die Kollegen vor Ort kennen und kann sich hilfreich einbringen, denn die Polizeistelle ist unterbesetzt. Je mehr Hanna recherchiert, je mehr kommt sie an Abgründe, die mit dem Verschwinden des Mädchens zu tun haben und auch ihr Leben in Gefahr bringen. Ein brissanter Fall, der auch vor der Provinz nicht haltmacht. Es ist kaum zu glauben, zu was die Gesellschaft fähig ist!
5/5

Schreckliche Tragödie

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hanna Ahlander, Polizistin in Stockholm, wird nahegelegt, ihren Job zu kündigen, da sie nicht bereit war, einen kriminellen Kollegen zu decken. Am selben Abend wird sie von ihrem Freund verlassen, Hanna ist am Ende. Ihre Schwester schickt sie in ihr Ferienhaus im Bergdorf Are. Dort begibt sie sich erstmal in Selbstmitleid. Doch bald verschwindet die 18.jährige Amanda nach einer Party. Sie beteiligt sich an der Suchaktion, lernt die Kollegen vor Ort kennen und kann sich hilfreich einbringen, denn die Polizeistelle ist unterbesetzt. Je mehr Hanna recherchiert, je mehr kommt sie an Abgründe, die mit dem Verschwinden des Mädchens zu tun haben und auch ihr Leben in Gefahr bringen. Ein brissanter Fall, der auch vor der Provinz nicht haltmacht. Es ist kaum zu glauben, zu was die Gesellschaft fähig ist!

Ilona Kapfer
  • Ilona Kapfer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Kalt und still

von Viveca Sten

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kalt und still