HANNES – Die wahrhaftig unwahre Geschichte des Schinderhannes

HANNES – Die wahrhaftig unwahre Geschichte des Schinderhannes

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Früher war alles besser? Nicht für Hannes. Sein kurzes Leben ist geprägt von großer Armut und Gewalt. Schon während seiner Kindheit im Tross eines Heeres wird der Tod für ihn alltäglich, seine Jugend verbringt er als Henkersknecht. So entscheidet sich
Hannes schließlich für einen Weg außerhalb des Gesetzes und der Gesellschaft, der ihn immer tiefer in die Wälder und somit auch in die Dunkelheit führt. Daran kann auch seine große Liebe zu Juliana nichts ändern.

Vor rund 200 Jahren trieb Johannes Bückler, genannt Schinderhannes, sein Unwesen als Gesetzloser im Südwesten Deutschlands. Ina Trouets Roman HANNES erzählt – basierend auf den Fakten historischer Gerichtsakten – seine unglaubliche Geschichte und geht dabei der spannenden Frage nach, wie aus einem unschuldigen Jungen einer der gefürchtetsten Räuber seiner Zeit werden konnte. Die perfekte Mischung aus True Crime und der Frage „Was würde ich tun?“

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.07.2022

Verlag

Buchfink Verlag

Seitenzahl

352

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.07.2022

Verlag

Buchfink Verlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

14,9/21,3/3,4 cm

Gewicht

508 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-948453-13-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • HANNES – Die wahrhaftig unwahre Geschichte des Schinderhannes