Farus-Chroniken I - Schwarzrot
Band 1

Farus-Chroniken I - Schwarzrot

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

58510

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

58510

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

Kuneli Verlag UG (haftungsbeschränkt)

Seitenzahl

220 (Printausgabe)

Dateigröße

4497 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783948194147

Weitere Bände von Farus-Chroniken

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.6

47 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Vielversprechende neue Welt

Gaso (Mitglied der Book Circle Community) am 30.10.2023

Bewertungsnummer: 2057117

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Menschen und die Xerks stehen im Krieg gegeneinander. Die Xerks sind Gestaltwandler und den Menschen, die sich nur mit Speer und Bogen verteidigen können, überlegen. Eines Tages trifft der Jäger Sain den verletzten Deejen und hilft ihm zu genesen und zu fliehen. Eine Beziehung band sich an. Man ist sehr schnell in der Geschichte drin. Der Schreibstil ist einfach und verständlich. Leider hat mir eine Beschreibung der beiden Völker, deren Lebensweise und Gesetze, gefehlt. Die Erotik-Szenen sprachen mich nicht an. Obwohl ich mit solchen in der Regel keine Probleme habe. Die Idee der Gestaltwandler finde ich super. Anfangs dachte ich das Sain eine Frau ist. Mich hat auch später die scheinbare Schwäche erstaunt. Schliesslich war er ein erprobter, durchtrainierter Kämpfer. Das Cover ist hat mir sehr gut gefallen. Da es das Erstlingswerk der Autorin ist und sehr dünn, kann ich es trotzdem empfehlen. Vor allem das Ende ist ein guter Cliffhanger. Da würde ich doch gerne lesen, wie es weiter geht.
Melden

Vielversprechende neue Welt

Gaso (Mitglied der Book Circle Community) am 30.10.2023
Bewertungsnummer: 2057117
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Menschen und die Xerks stehen im Krieg gegeneinander. Die Xerks sind Gestaltwandler und den Menschen, die sich nur mit Speer und Bogen verteidigen können, überlegen. Eines Tages trifft der Jäger Sain den verletzten Deejen und hilft ihm zu genesen und zu fliehen. Eine Beziehung band sich an. Man ist sehr schnell in der Geschichte drin. Der Schreibstil ist einfach und verständlich. Leider hat mir eine Beschreibung der beiden Völker, deren Lebensweise und Gesetze, gefehlt. Die Erotik-Szenen sprachen mich nicht an. Obwohl ich mit solchen in der Regel keine Probleme habe. Die Idee der Gestaltwandler finde ich super. Anfangs dachte ich das Sain eine Frau ist. Mich hat auch später die scheinbare Schwäche erstaunt. Schliesslich war er ein erprobter, durchtrainierter Kämpfer. Das Cover ist hat mir sehr gut gefallen. Da es das Erstlingswerk der Autorin ist und sehr dünn, kann ich es trotzdem empfehlen. Vor allem das Ende ist ein guter Cliffhanger. Da würde ich doch gerne lesen, wie es weiter geht.

Melden

Mal was anderes

Bewertung am 12.08.2023

Bewertungsnummer: 1998929

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte mich sehr gefreut als ich das Buch gewonnen habe. Die ersten Seiten hatten mich auch in der Leseprobe schon gefesselt. Fantasy und Erotik, ein neues Genre für mich. Da es sich um eine Reihe handelt, hoffte ich, dass sich die Spannung soweit aufbaut, dass ich es nicht erwarten kann, den nächsten Teil zu lesen. Leider hat mich das Buch nicht so begeistert, wie ich zu Beginn gehofft hatte. Xerks und Menschen sind Feinde, die Menschen jagen die Bestien bis zu einem außergewöhnlichem Ereignis in dem ein Mensch eine Bestie rettet. Dadurch entsteht eine ungewöhnliche Beziehung. Die Geschichte wird spannend erzählt, die liebes Szenen lassen Spielraum für weitere Fantasien, aber die Gewalt wird etwas zu detailreich beschrieben. Durch den rasanten Erzählstil war es schwer für mich, eine Bindung zu den Hauptcharakteren aufzubauen, was mir bei anderen Büchern leichter fällt. Alles in allem, war es für mich sehr zäh im lesen, da mir die Bindung zu den Charakteren gefehlt hat. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte nicht langweilig und man erwartet die Fortsetzung der Geschichte
Melden

Mal was anderes

Bewertung am 12.08.2023
Bewertungsnummer: 1998929
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hatte mich sehr gefreut als ich das Buch gewonnen habe. Die ersten Seiten hatten mich auch in der Leseprobe schon gefesselt. Fantasy und Erotik, ein neues Genre für mich. Da es sich um eine Reihe handelt, hoffte ich, dass sich die Spannung soweit aufbaut, dass ich es nicht erwarten kann, den nächsten Teil zu lesen. Leider hat mich das Buch nicht so begeistert, wie ich zu Beginn gehofft hatte. Xerks und Menschen sind Feinde, die Menschen jagen die Bestien bis zu einem außergewöhnlichem Ereignis in dem ein Mensch eine Bestie rettet. Dadurch entsteht eine ungewöhnliche Beziehung. Die Geschichte wird spannend erzählt, die liebes Szenen lassen Spielraum für weitere Fantasien, aber die Gewalt wird etwas zu detailreich beschrieben. Durch den rasanten Erzählstil war es schwer für mich, eine Bindung zu den Hauptcharakteren aufzubauen, was mir bei anderen Büchern leichter fällt. Alles in allem, war es für mich sehr zäh im lesen, da mir die Bindung zu den Charakteren gefehlt hat. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte nicht langweilig und man erwartet die Fortsetzung der Geschichte

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Farus-Chroniken I - Schwarzrot

von Lucien Moutier

3.6

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Farus-Chroniken I - Schwarzrot