• Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)
  • Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)
  • Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)
Band 1

Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38473

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.09.2023

Illustrator

Kristina Kister

Verlag

arsedition

Seitenzahl

400

Beschreibung

Rezension

»Für mich eine wirklich unterhaltsame Geschichte, die auf noch viel Potential für die Fortsetzung bietet.« ("NetGalley")
»Für mich war das Buch bisher eines der besten Kinderbücher die ich dieses Jahr gelesen habe.« ("NetGalley")
»Definitiv eines meiner neuen Lieblings-Kinderbücher. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite mit einer tollen und wichtigen Story, die zur richtigen Zeit kommt.« ("NetGalley")
»[E]in ganz wundervolles, berührendes, poetisches und wichtiges Buch [...]« ("NetGalley")
»Sehr gut geschriebenes Buch mit guten Plot und spannenden und interessanten Figuren.« ("NetGalley")
»"Das Buch der gestohlenen Träume" ist eine magische Geschichte über ein besonderes Buch, welches nicht nur eine spannende Story, sondern auch echt tolle Charaktere mit sich bringt.« ("NetGalley")
»"Das Buch der gestohlenen Träume" ist eine magische Geschichte über ein besonderes Buch, welches nicht nur eine spannende Story, sondern auch echt tolle Charaktere mit sich bringt.« ("NetGalley")
»Das Buch ist flüssig geschrieben man findet schnell in die spannende Geschichte.« ("NetGalley")
»Spannend, nicht nur für Kinder ... « ("NetGalley")
»Dass Autor David Farr abwechselnd erzählt, was Robert und Rachel erleben, steigert immer wieder die Spannung.« ("Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung")

Details

Verkaufsrang

38473

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.09.2023

Illustrator

Kristina Kister

Verlag

arsedition

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,2/14,3/3,5 cm

Gewicht

495 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

The Book of Stolen Dreams

Übersetzt von

Alexandra Ernst

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8458-5331-4

Weitere Bände von Das Buch der gestohlenen Träume

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

97 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Magische Geschichte über ein besonderes Buch

Vanessa Eichner am 19.03.2024

Bewertungsnummer: 2158408

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Wenn du dieses Buch liest oder vorgelesen bekommst, wirst du merken, dass wir in ungewöhnlichen Zeiten leben. Ein Schatten hat sich über das Land Krasnua gelegt. Und die Menschen haben Angst." - Seite 7 "Das Buch der gestohlenen Träume" hat meinen Blick sofort auf sich gezogen, als ich es das erste Mal gesehen habe. Das Cover ist so toll und ich liebe Bücher, in denen es um Bücher geht! Ich war richtig gespannt, was mich hier erwartet. Die Geschwister Rachel und Robert wachsen in Krasnia auf - ein Land, welches von dem grausamen Präsidenten Charles Malstain regiert wird, der Kinder hasst, Angst und Schrecken verbreitet und sogar Bücher und Geschichten verbieten lässt. Von ihrem Vater bekommen sie eines Tages ein ganz besonderes Buch, welches sie verstecken müssen und über das sie mit niemanden reden dürfen. Das Buch der gestohlenen Träume ist ein magisches Buch und der Präsident will es unbedingt in seine Finger bekommen. Rachel und Robert müssen alles daran setzen, dass das nicht passiert.. denn wenn er es bekommt, wird etwas Schreckliches passieren. Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen und das Buch las sich richtig gut. David Farr erzählt die Geschichte über die beiden Geschwister Rachel und Robert und das besondere Buch aus verschiedenen Perspektiven und springt dabei auch zwischendurch in den Zeiten. Das passte richtig gut, ich mochte die Art zu schreiben des Autors gerne. Rachel und Robert mochte ich von Beginn an sehr. Die beiden Kinder leben in einer trostlosen und schrecklichen Welt und haben noch dazu schon in ihren jungen Jahren einiges durchmachen müssen. Sie sind so wunderbar rübergebracht, sind mutig und kämpfen für das, was ihnen am Herzen liegt. Auch die anderen Figuren sind toll dargestellt und wissen von sich zu überzeugen. Die Story um das Buch der gestohlenen Träume, welches unbedingt geschützt werden muss, hat mich ebenfalls von Anfang an sehr überzeugt und in seinen Bann gezogen. An der Seite der beiden Kinder geht es auf eine abenteuerliche Reise, die oftmals ziemlich grausam zu ihnen ist und viel Mut erfordert. Es ist so spannend zu lesen, was sie erleben und wie sie immer weiterkämpfen, dabei Freunde finden und über sich hinaus wachsen. Es wird magisch und sehr geheimnisvoll und hat mir echt viel Spaß gemacht. "Das Buch der gestohlenen Träume" wird ab 11 Jahren empfohlen und ich finde, das passt auch echt gut. Das Ende ist an sich zwar gut abgeschlossen, bietet aber noch Stoff für eine Fortsetzung - die ist auf Englisch auch bereits erschienen und wurde auf Deutsch für August 2024 unter dem Titel "Das Geheimnis des blutroten Schlüssels" angekündigt. Im Buch selbst finden sich immer mal wieder Ausschnitte aus dem Buch wieder, was mir richtig gut gefallen hat. Auch die Gestaltung mochte ich wirklich gern, die Seiten mit diesen Auszügen sind toll illustriert und auch sonst gibt es immer mal wieder kleinere oder auch größere Illustrationen. Mein Fazit: "Das Buch der gestohlenen Träume" ist eine magische Geschichte über ein besonderes Buch, welches nicht nur eine spannende Story, sondern auch echt tolle Charaktere mit sich bringt. Gefiel mir richtig gut!
Melden

Magische Geschichte über ein besonderes Buch

Vanessa Eichner am 19.03.2024
Bewertungsnummer: 2158408
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

"Wenn du dieses Buch liest oder vorgelesen bekommst, wirst du merken, dass wir in ungewöhnlichen Zeiten leben. Ein Schatten hat sich über das Land Krasnua gelegt. Und die Menschen haben Angst." - Seite 7 "Das Buch der gestohlenen Träume" hat meinen Blick sofort auf sich gezogen, als ich es das erste Mal gesehen habe. Das Cover ist so toll und ich liebe Bücher, in denen es um Bücher geht! Ich war richtig gespannt, was mich hier erwartet. Die Geschwister Rachel und Robert wachsen in Krasnia auf - ein Land, welches von dem grausamen Präsidenten Charles Malstain regiert wird, der Kinder hasst, Angst und Schrecken verbreitet und sogar Bücher und Geschichten verbieten lässt. Von ihrem Vater bekommen sie eines Tages ein ganz besonderes Buch, welches sie verstecken müssen und über das sie mit niemanden reden dürfen. Das Buch der gestohlenen Träume ist ein magisches Buch und der Präsident will es unbedingt in seine Finger bekommen. Rachel und Robert müssen alles daran setzen, dass das nicht passiert.. denn wenn er es bekommt, wird etwas Schreckliches passieren. Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen und das Buch las sich richtig gut. David Farr erzählt die Geschichte über die beiden Geschwister Rachel und Robert und das besondere Buch aus verschiedenen Perspektiven und springt dabei auch zwischendurch in den Zeiten. Das passte richtig gut, ich mochte die Art zu schreiben des Autors gerne. Rachel und Robert mochte ich von Beginn an sehr. Die beiden Kinder leben in einer trostlosen und schrecklichen Welt und haben noch dazu schon in ihren jungen Jahren einiges durchmachen müssen. Sie sind so wunderbar rübergebracht, sind mutig und kämpfen für das, was ihnen am Herzen liegt. Auch die anderen Figuren sind toll dargestellt und wissen von sich zu überzeugen. Die Story um das Buch der gestohlenen Träume, welches unbedingt geschützt werden muss, hat mich ebenfalls von Anfang an sehr überzeugt und in seinen Bann gezogen. An der Seite der beiden Kinder geht es auf eine abenteuerliche Reise, die oftmals ziemlich grausam zu ihnen ist und viel Mut erfordert. Es ist so spannend zu lesen, was sie erleben und wie sie immer weiterkämpfen, dabei Freunde finden und über sich hinaus wachsen. Es wird magisch und sehr geheimnisvoll und hat mir echt viel Spaß gemacht. "Das Buch der gestohlenen Träume" wird ab 11 Jahren empfohlen und ich finde, das passt auch echt gut. Das Ende ist an sich zwar gut abgeschlossen, bietet aber noch Stoff für eine Fortsetzung - die ist auf Englisch auch bereits erschienen und wurde auf Deutsch für August 2024 unter dem Titel "Das Geheimnis des blutroten Schlüssels" angekündigt. Im Buch selbst finden sich immer mal wieder Ausschnitte aus dem Buch wieder, was mir richtig gut gefallen hat. Auch die Gestaltung mochte ich wirklich gern, die Seiten mit diesen Auszügen sind toll illustriert und auch sonst gibt es immer mal wieder kleinere oder auch größere Illustrationen. Mein Fazit: "Das Buch der gestohlenen Träume" ist eine magische Geschichte über ein besonderes Buch, welches nicht nur eine spannende Story, sondern auch echt tolle Charaktere mit sich bringt. Gefiel mir richtig gut!

Melden

Das Geheimnis eines Buches

Bewertung aus Apolda am 07.03.2024

Bewertungsnummer: 2148155

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das tolle Cover ist mir sofort aufgefallen! Dieser Auftakt der Fantasy Reihe von David Farr spielt in Krasnia. Dieses Land wird von einem Diktator regiert, der Geschichten und Bücher verbietet. Kinder dürfen nicht auf der Straße spielen. Der Vater von Rachel und Robert zeigt seinen Kinder ein Buch, dass verboten ist und dass der Diktator schon lange sucht. Der Vater kommt ins Gefängnis und Robert macht sich auf den Weg, das Geheimnis des Buches zu ergründen. Das Buch ist flüssig geschrieben man findet schnell in die spannende Geschichte.
Melden

Das Geheimnis eines Buches

Bewertung aus Apolda am 07.03.2024
Bewertungsnummer: 2148155
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das tolle Cover ist mir sofort aufgefallen! Dieser Auftakt der Fantasy Reihe von David Farr spielt in Krasnia. Dieses Land wird von einem Diktator regiert, der Geschichten und Bücher verbietet. Kinder dürfen nicht auf der Straße spielen. Der Vater von Rachel und Robert zeigt seinen Kinder ein Buch, dass verboten ist und dass der Diktator schon lange sucht. Der Vater kommt ins Gefängnis und Robert macht sich auf den Weg, das Geheimnis des Buches zu ergründen. Das Buch ist flüssig geschrieben man findet schnell in die spannende Geschichte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)

von David Farr

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Desiree Lumbreras-Roth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Desiree Lumbreras-Roth

OSIANDER Reutlingen

Zum Portrait

5/5

Voller Überraschungen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover hat mich neugierig gemacht, aber dieses Kinderbuch ist ganz anders, als ich es erwartet habe. "Das Buch der gestohlenen Träume" bildet den Dreh- und Angelpunkt dieser fast schon dystopisch anmutenden Geschichte, in deren Zentrum zwei sehr mutige Geschwisterkinder stehen. Ein abenteuerlicher Schmöker, der mir außerordentlich gut gefallen hat.
5/5

Voller Überraschungen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Cover hat mich neugierig gemacht, aber dieses Kinderbuch ist ganz anders, als ich es erwartet habe. "Das Buch der gestohlenen Träume" bildet den Dreh- und Angelpunkt dieser fast schon dystopisch anmutenden Geschichte, in deren Zentrum zwei sehr mutige Geschwisterkinder stehen. Ein abenteuerlicher Schmöker, der mir außerordentlich gut gefallen hat.

Desiree Lumbreras-Roth
  • Desiree Lumbreras-Roth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Marie-Christin Rose

Marie-Christin Rose

OSIANDER Biberach

Zum Portrait

5/5

Spannungsgeladen und absolut fesselnd!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine zeitlose Geschichte über einen tyrannischen Herrscher und zwei tapferen Helden, die entschlossen sind, mutig gegen alle Widrigkeiten anzukämpfen und das Schicksal eines ganzen Landes zu verändern. Diese Geschichte bezaubert durch überraschende Wendungen und mitreißender Spannung bis zur allerletzten Seite!
5/5

Spannungsgeladen und absolut fesselnd!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine zeitlose Geschichte über einen tyrannischen Herrscher und zwei tapferen Helden, die entschlossen sind, mutig gegen alle Widrigkeiten anzukämpfen und das Schicksal eines ganzen Landes zu verändern. Diese Geschichte bezaubert durch überraschende Wendungen und mitreißender Spannung bis zur allerletzten Seite!

Marie-Christin Rose
  • Marie-Christin Rose
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)

von David Farr

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)
  • Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)
  • Das Buch der gestohlenen Träume (Das Buch der gestohlenen Träume 1)