Heisse Nächte in Tokyo

Heisse Nächte in Tokyo

Japanese Lessons in Lust - Light Novel

Buch (Taschenbuch)

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48233

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.07.2023

Verlag

Tolino media

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48233

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

06.07.2023

Verlag

Tolino media

Seitenzahl

376

Maße (L/B/H)

19/12,5/2,6 cm

Gewicht

416 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7579-4512-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spicy · Aufregend · Setting Tokyo ~ eine klare Empfehlung von mir

Jenneightdoll am 26.07.2023

Bewertungsnummer: 1988036

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Das ist mein erstes Buch von der Autorin Mira Mori. Ich hatte schon viel Erotisches erwartet aber das es so schnell ging. Mein lieber Scholli. Aber zuerst zum Cover. Es ist einfach wunderschön sowie die enthaltenden Bildern. Ich fand diese zwischen den Kapiteln sehr erfrischend. Der Klappentext gibt uns Lesern und Leserinnen schon einen kleinen Geschmack von dieser Story aber nicht zu viel. Der Schreibstil ist bis zum Ende der Light Novel sehr angenehm zu Lesen. Alle Charaktere, Protagonisten sowie die Nebencharaktere, wurden gut herausgearbeitet und in die Story hatte jeder seinen Platz. Minako und Kaoru sind meine Highlights. Mit Minako konnte ich direkt eine Verbindung aufbauen und mitfühlen. Ich fand sie wirklich sehr sympathisch, süß und leicht naiv. Was für mich sehr realistisch ist, denn jeder von uns ist in seinem Leben mal naiv. Kaoru, ein attraktiver Tutor, hat auf jeden Fall mein Herz gewonnen. Er hat was an sich, was ich sehr mochte. Auch am Ende dachte ich mir: Ich will auch einen Kaoru. Also man merkt, dass ich beide Charaktere sehr in meinen Herzen geschlossen habe. Die Lessons waren echt spannend und von der Autorin eine gute Idee. Fazit: „Heisse Nächte in Tokyo: Japanese Lessons in Lust 1“ von Mira Mori hat mich bis zum Schluss begeistert. Nicht nur weil das Buch in Japan spielt sondern ich liebe die zwei Charaktere, Minako und Kaoru. Ich konnte einfach bis zum Schluss mitfiebern und das ist mir wichtig. Die dazugehörigen Bilder passten perfekt und wurden optimal in das Buch integriert. Für mich ist es auf jeden Fall ein Summer-Must-Read! Daher gibt es 5 Kaoru von 5 Kaoru ;)-
Melden

Spicy · Aufregend · Setting Tokyo ~ eine klare Empfehlung von mir

Jenneightdoll am 26.07.2023
Bewertungsnummer: 1988036
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Das ist mein erstes Buch von der Autorin Mira Mori. Ich hatte schon viel Erotisches erwartet aber das es so schnell ging. Mein lieber Scholli. Aber zuerst zum Cover. Es ist einfach wunderschön sowie die enthaltenden Bildern. Ich fand diese zwischen den Kapiteln sehr erfrischend. Der Klappentext gibt uns Lesern und Leserinnen schon einen kleinen Geschmack von dieser Story aber nicht zu viel. Der Schreibstil ist bis zum Ende der Light Novel sehr angenehm zu Lesen. Alle Charaktere, Protagonisten sowie die Nebencharaktere, wurden gut herausgearbeitet und in die Story hatte jeder seinen Platz. Minako und Kaoru sind meine Highlights. Mit Minako konnte ich direkt eine Verbindung aufbauen und mitfühlen. Ich fand sie wirklich sehr sympathisch, süß und leicht naiv. Was für mich sehr realistisch ist, denn jeder von uns ist in seinem Leben mal naiv. Kaoru, ein attraktiver Tutor, hat auf jeden Fall mein Herz gewonnen. Er hat was an sich, was ich sehr mochte. Auch am Ende dachte ich mir: Ich will auch einen Kaoru. Also man merkt, dass ich beide Charaktere sehr in meinen Herzen geschlossen habe. Die Lessons waren echt spannend und von der Autorin eine gute Idee. Fazit: „Heisse Nächte in Tokyo: Japanese Lessons in Lust 1“ von Mira Mori hat mich bis zum Schluss begeistert. Nicht nur weil das Buch in Japan spielt sondern ich liebe die zwei Charaktere, Minako und Kaoru. Ich konnte einfach bis zum Schluss mitfiebern und das ist mir wichtig. Die dazugehörigen Bilder passten perfekt und wurden optimal in das Buch integriert. Für mich ist es auf jeden Fall ein Summer-Must-Read! Daher gibt es 5 Kaoru von 5 Kaoru ;)-

Melden

Ein fesselnder Roman mit außergewöhnlichem Setting

Anna am 16.07.2023

Bewertungsnummer: 1981546

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich lese eher selten Romane dieses Genres, habe dieses Buch aber wirklich sehr genossen. Ich mochte das Setting in Tokyo sehr und fand die Idee der „Lessons“ einfallsreich. Die anfänglichen Szenen zwischen Minako und ihrem Freund haben mir leider nicht so zugesagt waren jedoch ein guter Kontrast zu den Szenen mit Minako und Kaoru welche wirklich sehr gut geschrieben waren. Ich habe das Buch sehr gerne und schnell durchgelesen und kann es auch Lesern empfehlen welche nicht so häufig zu diesem Genre greifen.
Melden

Ein fesselnder Roman mit außergewöhnlichem Setting

Anna am 16.07.2023
Bewertungsnummer: 1981546
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich lese eher selten Romane dieses Genres, habe dieses Buch aber wirklich sehr genossen. Ich mochte das Setting in Tokyo sehr und fand die Idee der „Lessons“ einfallsreich. Die anfänglichen Szenen zwischen Minako und ihrem Freund haben mir leider nicht so zugesagt waren jedoch ein guter Kontrast zu den Szenen mit Minako und Kaoru welche wirklich sehr gut geschrieben waren. Ich habe das Buch sehr gerne und schnell durchgelesen und kann es auch Lesern empfehlen welche nicht so häufig zu diesem Genre greifen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Heisse Nächte in Tokyo

von Mia Mori

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Sarah Michelle Schmidt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sarah Michelle Schmidt

OSIANDER Aalen

Zum Portrait

5/5

Einer der heißesten Sommerromane!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem sehr spicy Romance Buch handelt es sich um Minako und Kaoru, die durch komischerweise zusammenfinden und sich kennen und lieben lernen. Beide Charaktere finde ich sehr sympathisch, insbesondere Kaoru hat es mir angetan. Leider gibt es auch ziemlich toxische Charaktere in diesem Band, die mich ziemlich zur Weißglut getrieben haben und das nicht nur einmal. Der Schreibstil war super flüssig, weshalb mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht und mich sehr spannend durch das Buch geführt hat. Dieses Buch enthält unglaublich viel Sex, weshalb es vermutlich nicht für jeden etwas ist. Wer aber nicht auf den Spice+++ verzichten möchte, der ist hier definitiv richtig. Die Szenen sind einfach super beschrieben! Neben der erotischen Handlungen gefällt mir aber auch die Haupthandlung sehr gut, die Entwicklung von Minako und Kaoru finde ich sehr gelungen und hat die beiden Protagonisten authentisch gemacht. Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen, wer kein Problem hat von viel Sex zu lesen. Es ist sehr heiß!
5/5

Einer der heißesten Sommerromane!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem sehr spicy Romance Buch handelt es sich um Minako und Kaoru, die durch komischerweise zusammenfinden und sich kennen und lieben lernen. Beide Charaktere finde ich sehr sympathisch, insbesondere Kaoru hat es mir angetan. Leider gibt es auch ziemlich toxische Charaktere in diesem Band, die mich ziemlich zur Weißglut getrieben haben und das nicht nur einmal. Der Schreibstil war super flüssig, weshalb mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht und mich sehr spannend durch das Buch geführt hat. Dieses Buch enthält unglaublich viel Sex, weshalb es vermutlich nicht für jeden etwas ist. Wer aber nicht auf den Spice+++ verzichten möchte, der ist hier definitiv richtig. Die Szenen sind einfach super beschrieben! Neben der erotischen Handlungen gefällt mir aber auch die Haupthandlung sehr gut, die Entwicklung von Minako und Kaoru finde ich sehr gelungen und hat die beiden Protagonisten authentisch gemacht. Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen, wer kein Problem hat von viel Sex zu lesen. Es ist sehr heiß!

Sarah Michelle Schmidt
  • Sarah Michelle Schmidt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Heisse Nächte in Tokyo

von Mia Mori

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Heisse Nächte in Tokyo