Musik!

Über ein Lebensgefühl

Roger Willemsen

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
16,89
bisher 19,99
Sie sparen : 15  %
16,89
bisher 19,99

Sie sparen:  15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

16,89 €

Accordion öffnen
  • Musik!

    2 CD (2018)

    Sofort lieferbar

    16,89 €

    19,99 €

    2 CD (2018)

Beschreibung

Keine andere Kunst nahm Roger Willemsen so persönlich wie die Musik: Sie war von früh an Komplizin, als es darum ging, das Leben zu verdichten. Willemsens Liebeserklärungen an den Jazz, seine scharfe Verteidigung der künstlerischen Existenz, vor allem aber sein tiefes Verständnis für die Musiker und ihre Themen sind legendär. Seine einzigartigen Aussagen »über Musik« sind weit mehr als das: Sie sind Ausdruck eines Lebens »entlang jener Linie, an der man Dinge macht, die aus Freude bestehen oder aus Aufregung, aber nie aus Gleichgültigkeit«.

CD 1: Stille / An die Musik / In Gedanken an Dich / Sweet Dreams und schwere Träume / Die große Ruhe

Es liest: Matthias Brandt. Mit Musik von: Art Tatum, Horace Silver, Paul Bley, Miles Davis, Art Farmer, Kenny Barron, Don Cherry und Ed Blackwell, Charlie Haden und Carla Bley. Inkl. 8 Musik-Titel.

CD 2: Roger Willemsen legt auf. My Favourite Things – Singers*

Es liest: Roger Willemsen. Mit Musik von: Sarah Vaughan, Don Senay, Toni Harper, Chet Baker, Billie Holiday, Anita O’Day, Chris Connor, Ella Fitzgerald, Blossom Dearie, Kay Starr, Sophie Tucker, Little Jimmy Scott, Andy Bey. Inkl. 13 Musik-Titel.

*Erstveröffentlichung 2011

Willemsen, Roger
Roger Willemsen veröffentlichte sein erstes Buch 1984 und arbeitete danach als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt u. a. den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, für seine Bücher den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, zuletzt den Prix Pantheon-Sonderpreis. Sein Werk 'Der Knacks' wurde von Jan Müller-Wieland vertont, sein Film über den Pianisten Michel Petrucciani in vielen Ländern gezeigt. Willemsen ist Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin. Seine Bestseller 'Deutschlandreise', 'Gute Tage', 'Afghanische Reise', 'Kleine Lichter','Der Knacks', 'Bangkok Noir', 'Die Enden der Welt' und 'Momentum' erschienen im S. Fischer Verlag und im Fischer Taschenbuch Verlag. Sie wurden in viele Sprachen übersetzt.

Wilke, Insa
Insa Wilke wurde 1978 in Bremerhaven geboren und lebt als Publizistin, Literaturkritikerin und Moderatorin in Frankfurt am Main. Sie veröffentlichte u.a. die Monographie 'Ist das ein Leben. Der Dichter Thomas Brasch' (2010) und 'Bericht am Feuer. Gespräche, E-Mails und Telefonate zum Werk von Christoph Ransmayr' (2014). 2010 übernahm sie die Programmleitung im Literaturhaus Köln und gab diese Tätigkeit zugunsten des freiberuflichen Arbeitens 2012 wieder auf. 2014 wurde sie mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet.

Willemsen, Roger
Roger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete zunächst als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, den Prix Pantheon-Sonderpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne. Zuletzt erschienen seine Bestseller "Die Enden der Welt", "Momentum" und "Das Hohe Haus".

Brandt, Matthias
Matthias Brandt, geboren 1961 in Berlin als jüngster Sohn von Rut und Willy Brandt, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Er war an renommierten deutschsprachigen Theatern engagiert, in den letzten Jahren arbeitete er hauptsächlich vor der Kamera. Für seine Leistungen ist er vielfach ausgezeichnet worden.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Roger Willemsen, Matthias Brandt
Spieldauer 162 Minuten
Erscheinungsdatum 24.10.2018
Verlag Tacheles!
Anzahl 2
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783864845147

Buchhändler-Empfehlungen

Angelika Weller-Sathi, Osiander-Buchhandlung

Der Journalist Roger Willemsen galt als der neugieriste Journalist seiner Zeit. Musik war für ihn eine Herzensangelegenheit - er liebte Klassik, aber vor allem den Jazz. Dieses wundervolle Buch mit vielen seiner Texte und Radiotexte über Musik beginnt, und das ist bemerkenswert, mit einem Text über die Stille. "Stille ist der Zustand in dem Musik geboren wird." Es ist eine Sammlung klingender Versprechen, eine Fundgrube auch ganz vergessener Berühmtheiten, und Sie werden, wie ich, bei Youtube landen zum Probehören. Und dann überlegen: Welche Platte brauche ich unbedingt noch? n 

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2019
Bewertet: anderes Format

Musik - bereichert unser Leben. In Roger Willlemsens Buch geht es um Leidenschaft, Empathie, Gefühle und Begeisterung für - mit - und durch Musik in vielfältiger Weise.

Musik!
von einer Kundin/einem Kunden aus Baden-Baden am 06.02.2019

Die CD ist eine Hommage an die Musik, die Roger Willemsen schon seit frühen Jahren begleitet. Speziell geht es um den Jazz. Vom Autor werden Zusammenhänge mit klassischer Musik beschrieben und berühmte Komponisten und Interpreten genannt. Ein großer Journalist und emotionaler Musikfreund!

von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2018
Bewertet: anderes Format

Eine Liebeserklärung an die Musik, nun ja eher an den Jazz nicht an die komplette Musik. Denn darum geht es in Roger Willemsens Buch eigentlich um den Jazz und seine Vielfalt!

  • artikelbild-0
  • Musik!

  • Musik!

    Musik!
  • Musik!

    Sarah Vaughan (1924-1990)