Das Café am Rande der Welt

Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

Das Café am Rande der Welt Band 1

John Strelecky

(197)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,95 €

Accordion öffnen
  • Das Café am Rande der Welt

    dtv

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    dtv
  • Das Café am Rande der Welt

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen
  • Das Café am Rande der Welt

    dtv

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Humorvoll und anrührend

Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen:

»Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?« Wie seltsam – doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen.

Die Fragen nach dem Sinn des Lebens führen ihn gedanklich weit weg von seiner Vorstandsetage an die Meeresküste von Hawaii. Dabei verändert sich seine Einstellung zum Leben und zu seinen Beziehungen, und er erfährt, wie viel man von einer weisen grünen Meeresschildkröte lernen kann. So gerät diese Reise letztlich zu einer Reise zum eigenen Selbst. Ein ebenso lebendig geschriebenes, humorvolles wie anrührendes Buch.

Durchgehend vierfarbig, mit Illustrationen von Root Leeb.

Kennen Sie schon den Kalender „Mein Jahr im Café am Rande der Welt 2022“? Genießen Sie ein Jahr voller Anregungen von John Strelecky – mit klugen poetischen Geschichten, wunderschön gestaltet und im praktischen Format. (EAN 9783423282659)

"Kurzweilige Erzählung über den Sinn des Lebens."
a5 - Musik-Kultur-Christsein 04.09.2007

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.02.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-20969-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 17,9/11,4/1,3 cm
Gewicht 121 g
Originaltitel The Why Are You Here Café
Abbildungen mit farbigen Illustrationen von Root Leeb. 18 cm
Illustrator Root Leeb
Übersetzer Bettina Lemke
Verkaufsrang 29

Weitere Bände von Das Café am Rande der Welt

Buchhändler-Empfehlungen

Michelle Hablowetz, Osiander-Buchhandlung

Dieser leicht autobiografische Roman erzählt uns die Geschichte eines Mannes, der wie so viele andere auch unglücklich ist. John ist total gestresst, steckt in einem Job fest, den er eigentlich nicht mag und hat kaum Zeit für sich. Wenigstens befindet er sich schon mal auf dem Weg in den Urlaub. Doch es kommt, wie es kommen musste, furchtbares Wetter und die aufgebende Technik tragen ihr übriges bei. John hat sich hoffnungslos verfahren. Durch Zufall stolpert er über ein kleines Café - seine Rettung, denkt er. Das Café ist gemütlich eingerichtet und auch sonst wirkt alles normal. Bis er drei Fragen auf der Speisekarte entdeckt: Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben? Ziemlich tiefgründig für einen Café-Besuch. Mithilfe der Bedienung und des Koches stellt er sich den Fragen und seinen Antworten. Strelecky schafft es, uns mit diesem kleinen Buch zum Nachdenken anzuregen und öffnet einem ganz einfach die Augen für das, worauf es wirklich im Leben ankommt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
197 Bewertungen
Übersicht
124
26
17
11
19

Überbewertet
von Ana aus Heidelberg am 21.07.2021

Das Buch ist an sich nichts schlechtes. Man kann es schnell und einfach lesen und auch die Idee dahinter ist gut. Allerdings ändert das Buch den Weg wie du das Leben aufnimmst. Die Ideen bzw. Prinzipien sind jedem schon bekannt. Da dies das Ziel des Buches war kann ich dem Buch nicht mehr Sterne geben. Das Buch wird meiner Meinu... Das Buch ist an sich nichts schlechtes. Man kann es schnell und einfach lesen und auch die Idee dahinter ist gut. Allerdings ändert das Buch den Weg wie du das Leben aufnimmst. Die Ideen bzw. Prinzipien sind jedem schon bekannt. Da dies das Ziel des Buches war kann ich dem Buch nicht mehr Sterne geben. Das Buch wird meiner Meinung nach etwas überbewertet. Wenn man das Buch lesen will sollte man dies trotzdem noch tun, da andere dadurch vielleicht mehr erkennen als ich selber.

Positiv überrascht
von Florian aus Coburg am 13.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin ein Typ Leser, der sich mal eine Tageszeitung in einem Jahr liest. Also ehr lesefaul. Für Lesefaule eine ganz klare Empfehlung, da sich das Buch super liest - geht flüssig von der Hand. Man denkt über den ZdE nach und beginnt über seine Zeit nachzudenken. Klare Kaufempfehlung! Ich werde es definitiv nochmal lesen!

Es gibt kein Patentrezept
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2021

Eher nervenaufreibende Umstände führen John, den Manager, in das Café am Rande der Welt. Dort angekommen entwickeln die Begegnungen, Gespräche und die gute Bewirtung eine eigene Dynamik, die John von nun an in die Lage versetzt, sein Dasein aus neuen, bisher ihm unbekannten Blickwinkeln zu betrachten: Ein neuer Blick auf sich se... Eher nervenaufreibende Umstände führen John, den Manager, in das Café am Rande der Welt. Dort angekommen entwickeln die Begegnungen, Gespräche und die gute Bewirtung eine eigene Dynamik, die John von nun an in die Lage versetzt, sein Dasein aus neuen, bisher ihm unbekannten Blickwinkeln zu betrachten: Ein neuer Blick auf sich selbst und auf die Menschen um ihn.


  • Artikelbild-0