Der Sprengsatz

Thriller

Nicholas Searle

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein realistischer und packender Thriller über den geheimen Krieg gegen den Terror - von einem Autor, der weiß, wovon er spricht.
Am Bildschirm verfolgt Geheimdienstoffizier Jake Winter einen V-Mann, der ein Attentat simulieren soll. Doch die Bombe ist scharf, der Mann sprengt sich vor Jakes Augen in die Luft. Ein katastrophaler Fehler des Dienstes.
Monate später: Erneut operiert Jake mit einem V-Mann aus dem Milieu der Islamisten. Er vertraut dem jungen Araber - trotz allem - und lässt ihn in eine terroristische Zelle einschleusen: Vier Mann, vier Rucksäcke, vier Bomben, ein Fußballstadion. Aber Jake spürt immer deutlicher, dass er selbst zum Bauernopfer bestimmt ist. Und er hat einen Plan B.

Erstaunlich, wie sehr sich ein Schriftsteller aus der Mittelschicht in islamische Terroristen einfühlen kann.

Nicholas Searle ist in Cornwall aufgewachsen und studierte Sprachen in Bath und Göttingen. Er machte Karriere im Öffentlichen Dienst, erst in seiner Heimat, dann in Neuseeland. 2011 kehrte Searle nach England zurück, nahm seinen Abschied vom Staatsdienst und begann zu schreiben. Sein Debütroman «Das alte Böse» wurde von der Kritik international gefeiert, er wird derzeit mit Helen Mirren und Ian McKellen verfilmt. Der Autor lebt mit seiner Frau in Yorkshire..
Jan Schönherr lebt in München und hat Autoren wie Charles Bukowski, Roald Dahl und Francis Spufford übersetzt. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur und dem Förderpreis zum Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW 2019.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 18.06.2019
Herausgeber Werner Irro
Verlag Rowohlt Kindler
Seitenzahl 304
Maße (L/B/H) 21,2/13,6/2,7 cm
Gewicht 390 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel A Fatal Game
Übersetzer Jan Schönherr
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-463-40721-0

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2021
Bewertet: anderes Format

Nicholas Searle liefert einen Geheimdienst-Thriller der Extraklasse ab. Spannend und realistisch lässt er uns teilhaben an einer gescheiterten Infiltration einer Terrorgruppe und der verzweifelten Aufarbeitung der Geschehnisse.

von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2020
Bewertet: anderes Format

Ein Thriller der etwas anderen Art. Einsichten in die Geheimdienstarbeit, auch die politische Seiten einer solchen. Als Protagonisten kein typischer Held des MI5, sondern eher eine tragische Figur im großen Spiel. Kluges Fadengewirr und ein fulminantes, überraschendes Ende.

intelligentes, spannendes Thrillervergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2019

Zweifel kann sich Geheimdienstoffizier Jake Winter nicht erlauben. Eine terroristische Zelle plant einen Anschlag. Größer, vernichtender, als es der letzte Anschlag auf die Stadt war. Mit seiner Kollegin Leila instruiert er ihren V-Mann Rashid. Er wird in die terroristische Zelle eingeschleust und rigoros überwacht. Viel Unters... Zweifel kann sich Geheimdienstoffizier Jake Winter nicht erlauben. Eine terroristische Zelle plant einen Anschlag. Größer, vernichtender, als es der letzte Anschlag auf die Stadt war. Mit seiner Kollegin Leila instruiert er ihren V-Mann Rashid. Er wird in die terroristische Zelle eingeschleust und rigoros überwacht. Viel Unterstützung hat Jake von seiner Einheit nicht. Beim letzten Attentat hat sich sein V-Mann vor ihren Augen in die Luft gesprengt.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1