Subliminal. Das Experiment

Thorsten Oliver Rehm

(18)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,80
22,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,80 €

Accordion öffnen
  • Subliminal. Das Experiment

    Ruhland

    Sofort lieferbar

    22,80 €

    Ruhland

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was, wenn mediale Fiktion alles Leben durchdringt? Was, wenn ihre Schattenseiten unter dem Radar die Oberhand gewinnen? Bei ihren Recherchen zur außergewöhnlichen Häufung extremer Gewalt stößt die Journalistin Natascha da Silva auf brisantes Material. Den langersehnten Karriereschub vor Augen, ermittelt sie zunächst auf eigene Faust. Dabei verfängt sie sich immer mehr im Netz einer Gruppierung, deren wissenschaftliche Experimente die althergebrachte Ordnung völlig auf den Kopf stellen. Während die Gruppierung selbst vor einer Zerreißprobe steht, muss Natascha tief in den Spiegel ihrer Seele blicken – von erbarmungslosen Feinden bedrängt, gerät sie selbst in den Sog des geheimen Experiments. Ein Kampf beginnt – nicht nur gegen sichtbare und unsichtbare Gegner, sondern auf Leben und auf Tod. Die Zukunft der Menschheit steht auf dem Spiel.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.12.2019
Verlag Ruhland
Seitenzahl 450
Maße (L/B/H) 21,3/13,6/4,5 cm
Gewicht 677 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-920793-46-7

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
18
0
0
0
0

Was, wenn die Schattenseiten medialer Fiktion unter dem Radar die Oberhand gewinnen?
von einer Kundin/einem Kunden aus Genthin am 24.06.2021

Was, wenn die Schattenseiten medialer Fiktion unter dem Radar die Oberhand gewinnen? Was, wenn mediale Fiktion alles Leben durchdringt? Was, wenn ihre Schattenseiten unter dem Radar die Oberhand gewinnen? Bei ihren Recherchen zur außergewöhnlichen Häufung extremer Gewalt stößt die Journalistin Natascha da Silva auf brisantes Ma... Was, wenn die Schattenseiten medialer Fiktion unter dem Radar die Oberhand gewinnen? Was, wenn mediale Fiktion alles Leben durchdringt? Was, wenn ihre Schattenseiten unter dem Radar die Oberhand gewinnen? Bei ihren Recherchen zur außergewöhnlichen Häufung extremer Gewalt stößt die Journalistin Natascha da Silva auf brisantes Material. Den langersehnten Karriereschub vor Augen, ermittelt sie zunächst auf eigene Faust. Dabei verfängt sie sich immer mehr im Netz einer Gruppierung, deren wissenschaftliche Experimente die althergebrachte Ordnung völlig auf den Kopf stellen. Während die Gruppierung selbst vor einer Zerreißprobe steht, muss Natascha tief in den Spiegel ihrer Seele blicken – von erbarmungslosen Feinden bedrängt, gerät sie selbst in den Sog des geheimen Experiments. Ein Kampf beginnt – nicht nur gegen sichtbare und unsichtbare Gegner, sondern auf Leben und auf Tod. Die Zukunft der Menschheit steht auf dem Spiel. "Schon gut, schon gut. Es ist nur...schau dir das an. Es kann doch nicht sein, dass das so stimmt, ich meine...Und wenn, es muss irgendwem aufgefallen sein! Das ist doch viel zu signifikant, als dass das nirgends aufleuchten würde!" Natascha fuhr aufgeregt mit dem Finger die Linie auf dem Bildschirm entlang, eine Linie, die einen Zeitstrahl von 15Jahren abbildete und die sich ohne Unterlass nach oben entwickelte. "Vor allem ab hier, schau dir das doch mal an, das kann doch nicht sein!" Ein knallheißer Wissenschaftsthriller und Folgeroman aus der eisigen Meerestiefe. Nach seinem Debüt-Roman legt Thorsten Oliver Rehm nun seinem zweiten Thriller vor, der uns nicht nur in die Welt der Medien, der Gehirnwissenschaften und des Geldes führt, sondern auch wieder in die Tiefe der Meere. Das Thema des packenden Romans könnte aktueller nicht sein, nehmen wir doch alle eine Zunahme von Gewalt wahr, die immer absurder und hemmungsloser erscheint. Was steckt dahinter? Der Leser wird nun mit hineingezogen in eine erbarmungslose Jagt nach Erkenntnissen, die die Menschen befreien, genauso aber in Fesseln legen könnten.

Science-Fiction oder Realität?
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenow am 08.06.2021

Dieses Buch ist von Anfang an sehr spannend. Es geht um das brisante Thema der subliminalen Manipulation von Menschen. Können versteckte Botschaften, zum Beispiel in Filmen, Werbeblöcke etc. Einfluss auf das Verhalten, tun und denken von uns Menschen nehmen? Können diese Botschaften das Verhalten eines Menschen in positive- o... Dieses Buch ist von Anfang an sehr spannend. Es geht um das brisante Thema der subliminalen Manipulation von Menschen. Können versteckte Botschaften, zum Beispiel in Filmen, Werbeblöcke etc. Einfluss auf das Verhalten, tun und denken von uns Menschen nehmen? Können diese Botschaften das Verhalten eines Menschen in positive- oder negative Bahnen lenken? Die Journalistin Natascha da Silva stößt bei einer Recherche über das Gewaltverhalten von unterschiedlichsten Personengruppen und den Einfluss von Gewaltmedien wie Balla-Spiele, Filme und Serien auf eine unglaubliche Story. Eine Gruppe von Wissenschaftlern, mit dem Ziel eine beeinflussbare- und vor allem manipulierbare "bessere Menschheit" zu schaffen, um ihr Verhalten steuerbar zu machen, ist selbst Spielball von Korrupten-, Machthungrigen- und über Leichen gehenden Auftraggebern. Die Journalistin Natascha da Silva dringt mit ihrer Recherche immer Tiefer zu dem schmutzige Geheimnis vor und merkt nicht, das ihr Leben in höchster Gefahr ist. Mit dieser spannenden und tiefgreifenden Geschichte beschäftigt sich der Autor Thorsten Oliver Rehm in seinem neuen Roman "Subliminal. Das Experiment". Er schafft es, das man das Buch nicht mehr aus der Hand legen mag, bis man endlich weiß, wie es endet. Er schafft es auch, dass man darüber nachdenkt, wie tief wir heute subliminal beeinflusst werden. Science-Fiction oder Realität? Für mich hat diese Roman die volle Punktzahl verdient.

Ein Wissenschaftsthriller, der in Atem hält
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2021

Bereits das Cover dieses Buches hat mich in den Bann gezogen. Der Klappentext lässt eine wirklich interessante Geschichte erwarten. Natascha, eine Journalistin, die durch eine echte Story ihre Karriere retten will, gerät bei ihren Recherchen an ein Thema, das nicht nur wirklich brisant, sondern auch ziemlich gefährlich ist. Wiss... Bereits das Cover dieses Buches hat mich in den Bann gezogen. Der Klappentext lässt eine wirklich interessante Geschichte erwarten. Natascha, eine Journalistin, die durch eine echte Story ihre Karriere retten will, gerät bei ihren Recherchen an ein Thema, das nicht nur wirklich brisant, sondern auch ziemlich gefährlich ist. Wissenschaftler, Politiker und Männer, die mächtiger im Hintergrund operieren als für die Menschheit gut ist geben Natascha Informationen, die sie sehr bald miteinander in Verbindung bringt. Sie gerät in den Strudel aus Macht, Intrigen und Forschungswillen. Thorsten Oliver Rehm ist ein wissenschaftlicher Thriller gelungen, der mich von Anfang bis Ende fasziniert hat. Die verschiedenen Handlungsstränge sind so miteinander verwoben, dass sich die Geschichte aus mehreren Ebenen entwickeln kann. Das Thema Verrohung der Gesellschaft und die Forschung auf dem Gebiet der subliminalen Botschaften sowie die Nutzung eben dieser Botschaften zum (Un)Wohl des Menschen wird so klar aufbereitet, dass auch ein Laie nachvollziehen kann, was der Anspruch des Autors ist. Der Spannungsbogen in diesem Thriller ist genauso hoch und wirkt durch das gesamte Buch wie ich nach den Pressemeldungen erwartet habe. Es geht ganz klar um die Realitäten, die sein könnten, aber - vielleicht - noch nicht sind. Freiwillige Gehirnmanipulation als vorstellbare Entwicklung und die Macht des Geldes dabei sowie die Möglichkeiten, die uns die Forschung bietet, sind als Thema so brisant und dennoch faszinierend, dass ich durch dieses Buch eine umfassendere Vorstellung davon erhalten habe. Thorsten Oliver Rehm hat in diesem Thriller eine Realität erschaffen, die durchaus vorstellbar ist, sowohl die Machtgier der einen wie der Enthusiasmus und Einsatz für das Gute der anderen. Ich gebe eine unbedingte Leseempfehlung mit 5 Sternen.


  • artikelbild-0