Dark Palace – Für wen wirst du kämpfen?

Band 3

Dark Palace Band 3

Vic James

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das große Finale der packenden »Dark Palace«-Trilogie von Vic James

Der magische Adel regiert England, und das Volk muss ihm dienen. Aber nun schlägt die Rebellion im Herzen des Landes zu. Abi Hadley konnte dank eines unerwarteten Verbündeten der öffentlichen Hinrichtung entkommen. Ihr Bruder Luke ist auf der Flucht mit Silyen Jardine, dem Undurchsichtigsten der Aristokraten. Während politische Konflikte eskalieren, muss jeder von ihnen entscheiden, wie weit er für seine Überzeugungen gehen will.

Ein Symbol der Regierung geht in Flammen auf. Türen zwischen Welten öffnen sich – und schließen sich für immer. Doch der Kampf in den menschlichen Herzen wird der härteste von allen sein.

Mit ›Für wen wirst du kämpfen‹ […] hat die britische Schriftstellerin diesen interessanten Zyklus beeindruckend und überzeugend abgeschlossen.

Vic James hat ihren ersten Roman zunächst auf Wattpad veröffentlicht, wo eine große Community begeistert die Entstehung des Buchs verfolgte. Sie hat Geschichte und Englisch am Merton College in Oxford studiert, wo Tolkien einst Professor war. Später zog sie nach Rom, um in den geheimen Archiven des Vatikans für ihre Promotion zu forschen und arbeitete außerdem als TV-Produzentin. Inzwischen konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben und lebt in London im Stadtteil Notting Hill.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 27.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-4012-9
Verlag Fischer Fjb
Maße (L/B/H) 22,1/15,2/4,8 cm
Gewicht 702 g
Originaltitel Bright Ruin
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop

Weitere Bände von Dark Palace

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
4
2
0
0

Was für ein Ende!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 07.06.2021

Die Rebellion schlägt zu und der magische Adel das England regiert muss sich etwas überlegen. Denn das Volk will ihm nicht mehr länger dienen. Abi hat einen unerwarteten Verbündeten bekommen und Luke ist auf der Flucht mit niemand anderem als Silyen Jardine.  Nach Band 2 musste ich gleich weiterlesen und ich war froh darum da... Die Rebellion schlägt zu und der magische Adel das England regiert muss sich etwas überlegen. Denn das Volk will ihm nicht mehr länger dienen. Abi hat einen unerwarteten Verbündeten bekommen und Luke ist auf der Flucht mit niemand anderem als Silyen Jardine.  Nach Band 2 musste ich gleich weiterlesen und ich war froh darum das Band 3 griffbereit da lag. Abi und Luke haben viel durchgemacht und es scheint kein Ende in Sicht zu sein. Denn auch in diesem Band wird es denn beiden nicht gerade leicht gemacht. Die Rebellion hat begonnen und Abi hat sich sehr verändert und kämpft mit ihren neuen Charakterzügen. Luke zeigt uns eine ganz andere Sich auf diese Welt. Das gibt einen interessanten Kontrast zu dem Bürgeraufstand. Man kann es nicht mehr aus der Hand legen. Denn kann der Aufstand gewinnen, das ist nicht immer so sicher wie man es glaubt. Das Ende ist einfach der Hammer. 

von einer Kundin/einem Kunden aus Vaihingen am 19.05.2021
Bewertet: anderes Format

Gut, aber nicht zufriedenstellend. Irgendwie traurig, waren doch Band 1 und 2 wirklich grenzgenial, so hatte ich den Wunsch auf ein legendäres Finale. So ist vieles offen geblieben und lässt den Leser trotz Epilog unbefriedigt zurück.

Abgesehen vom offenen Ende ein schöner Abschlussband
von Skyline Of Books am 01.05.2020

Abgesehen vom offenen Ende ein schöner Abschlussband Klappentext „Der magische Adel regiert England, und das Volk muss ihm dienen. Aber nun schlägt die Rebellion im Herzen des Landes zu. Abi Hadley konnte dank eines unerwarteten Verbündeten der öffentlichen Hinrichtung entkommen. Ihr Bruder Luke ist auf der Flucht mit Silyen... Abgesehen vom offenen Ende ein schöner Abschlussband Klappentext „Der magische Adel regiert England, und das Volk muss ihm dienen. Aber nun schlägt die Rebellion im Herzen des Landes zu. Abi Hadley konnte dank eines unerwarteten Verbündeten der öffentlichen Hinrichtung entkommen. Ihr Bruder Luke ist auf der Flucht mit Silyen Jardine, dem Undurchsichtigsten der Aristokraten. Während politische Konflikte eskalieren, muss jeder von ihnen entscheiden, wie weit er für seine Überzeugungen gehen will. Ein Symbol der Regierung geht in Flammen auf. Türen zwischen Welten öffnen sich – und schließen sich für immer. Doch der Kampf in den menschlichen Herzen wird der härteste von allen sein.“ Gestaltung Passend zur Reihe ziert auch das Cover des dritten Bandes wieder eine Kombination aus den beiden Gesichtshälften eines Jungens und eines Mädchens. Auch dieses Mal ist die Covermitte wieder mit einem Riss verziert, dessen Ränder in diesem Fall gelb leuchten. Ansonsten ist das Cover schwarz gehalten. Mir gefällt diese Aufmachung gut, weil durch die Verbindung von schwarzen und knalligen Farben bestimmte Elemente besonders betont werden und der Blick so gelenkt wird. Meine Meinung Nun ist es also soweit. Der Abschluss der „Dark Palace“-Trilogie ist gekommen. Ich war gespannt wie die Geschichte in dem finalen Band enden würde. Besonders gefallen hat mir an „Für wen wirst du kämpfen?“, dass es so actionreich war. Die Handlung fokussiert sich auf die Rebellion der Magielosen, wobei auch die politischen Machtspielchen eine wichtige Rolle spielen. Vor allem fand ich es gut, dass für mich lange Zeit nicht absehbar war, in welche Richtung die Geschichte verläuft. Dabei versuchte ich immer die Geheimnisse der Charaktere aufzudecken und zu verstehen. Hierdurch wird wunderbar die Spannung erzeugt und aufrechterhalten, denn viele Dinge sind sehr geheimnisvoll und undurchschaubar. Auf diese Weise rätselte ich beim Lesen wunderbar mit und fühlte mich bestens unterhalten, da ich versuchte die Geheimnisse zu ergründen. Sowieso waren die Charaktere in meinen Augen sehr schön ausgearbeitet, weil ich hinter ihre Beweggründe blicken konnte und weil sie zuvor jedoch eine gewisse Faszination auf mich ausübte, da sie undurchsichtig wirkten. Das Ende des Buches war für meinen Geschmack jedoch zu offen. Einerseits passte es irgendwie zur Geschichte und den Entwicklungen, aber andererseits hat es mich irgendwie auch unzufrieden zurückgelassen. Ich habe einfach ein abgeschlosseneres Ende erwartet. Dafür fand ich es beeindruckend, dass die Autorin ihre Figuren nicht schont. Vielmehr gibt es auch einige Abschiede. Die Handlung ist durchaus auch brutal, worauf man sich als Leser einstellen sollte, denn ich denke, dass dies nichts für zartbesaitete Seelen ist. Mir persönlich hat es gefallen, dass die Autorin ihre Charaktere nicht schont und nichts beschönigt. Dabei fand ich es klasse, dass ich beim Lesen nicht wirklich voraussagen konnte, welche Richtung die Geschichte einnehmen würde. So war ich nahezu ahnungslos und ließ das Ende auf mich zukommen. Fazit Abgesehen vom offenen Ende hat mir der Abschlussband der „Dark Palace“-Trilogie gut gefallen. Die Charaktere waren geheimnisvoll und undurchschaubar, sodass ich versuchte ihre Geheimnisse zu ergründen. Auch konnte ich bei der Handlung nicht vorausahnen wie alles ausgehen würde. Zudem fand ich es gut, dass die Autorin nicht zimperlich mit ihren Figuren umgegangen ist, sondern die sehr raue Wirklichkeit gezeigt hat. 4 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern 2. Dark Palace – Die letzte Tür tötet 3. Dark Palace – Für wen wirst du kämpfen?


  • Artikelbild-0