Die Frau ohne Namen

Greer Hendricks, Sarah Pekkanen

(19)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Nr. 1 der New York Times-Bestsellerliste

Frauen im Alter von 18 bis 32 Jahren für eine Studie über Ethik und Moral gesucht. Großzügige Aufwandsentschädigung. Anonymität garantiert.

Als sich Jess für die Studie anmeldet, glaubt sie, nur ein paar Fragen beantworten zu müssen, um das Geld einstecken und wieder verschwinden zu können. Doch «Subjekt 52», wie Jess nun genannt wird, erweist sich als verheißungsvolles Forschungsprojekt, immer tiefgehender werden die Fragen. Jess kann kaum noch unterscheiden, was in ihrem Leben real ist oder nur eines der manipulativen Experimente von Dr. Shields. Gefangen in einem Netz aus Täuschung und Eifersucht muss Jess erkennen, dass manche Obsessionen tödlich sein können.

Gekonnt wendungsreich mit atemberaubenden Twists ... Spannung der Extra-Klasse.

Greer Hendricks arbeitete über zwei Jahrzehnte als Lektorin bei Simon & Schuster. Davor erwarb sie an der Columbia University einen Master in Journalismus. Ihre Beiträge erschienen u.a. in der New York Times und bei Publishers Weekly. Greer lebt mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Manhattan. The Wife Between Us ist ihr erster Roman..
Sarah Pekkanen ist eine internationale Bestsellerautorin und hat bereits sieben Romane veröffentlicht. Als investigative Journalistin und Autorin schrieb sie u.a. für die Washington Post und USA Today. Sie ist Mutter von drei Söhnen und lebt außerhalb von Washington, D.C.Das Buch verkaufte sich in 30 Länder, stieg sofort an der Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste ein und wird von DreamWorks verfilmt..
Alice Jakubeit übersetzt Romane, Sachbücher und Reportagen aus dem Englischen und Spanischen, u.a. Alexander McCall Smith, Greer Hendricks & Sarah Pekkanen, Brian McGilloway und Eva García Sáenz. Sie lebt in Düsseldorf.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 21.04.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00145-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,9/3,2 cm
Gewicht 335 g
Originaltitel An Anonymous Girl
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Alice Jakubeit

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
5
10
3
1
0

Erneut ein gut konstruierter Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Endlich: das zweite Buch des Autoren-Duos! Erneut ein psychologischer Thriller mit jeder Menge überraschender Wendungen, aber nicht ganz so extrem wie bei ihrem ersten Buch. Es bleibt spannend bis zum Schluss, aber es hätte für mich durchaus noch ein paar Überraschungen mehr geben dürfen. Die Erzählperspektive war erneut sehr un... Endlich: das zweite Buch des Autoren-Duos! Erneut ein psychologischer Thriller mit jeder Menge überraschender Wendungen, aber nicht ganz so extrem wie bei ihrem ersten Buch. Es bleibt spannend bis zum Schluss, aber es hätte für mich durchaus noch ein paar Überraschungen mehr geben dürfen. Die Erzählperspektive war erneut sehr unterschiedlich gewählt und macht für mich einen großen Teil der Faszination des Buches aus.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2021
Bewertet: anderes Format

Eine unvorhersehbare Handlung, sodass man von Seite zu Seite nervöser wird -natürlich vor Spannung-! Unbedingte Leseempfe

Psychospiele für Fortgeschrittene
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es sollte nur eine Ethik- und Moralstudie sein, eine Möglichkeit für Jess schnell und unkompliziert Geld zu vierdienen. Als die Fragen immer persönlicher werden und es Jess immer schwerer fällt Reaität von den manipulativen Experimenten zu unterscheiden, beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Wer gerne selbst beim lesen, Wahrheit ... Es sollte nur eine Ethik- und Moralstudie sein, eine Möglichkeit für Jess schnell und unkompliziert Geld zu vierdienen. Als die Fragen immer persönlicher werden und es Jess immer schwerer fällt Reaität von den manipulativen Experimenten zu unterscheiden, beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Wer gerne selbst beim lesen, Wahrheit und Lüge nicht auseinanderhalten kann, kommt hier voll auf seine Kosten.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1