Die junge Frau und die Nacht

Roman

Guillaume Musso

(44)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen
  • Die junge Frau und die Nacht

    Piper

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Piper
  • Die junge Frau und die Nacht

    Pendo

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Pendo

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die junge Frau und die Nacht

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch

ab 11,09 €

Accordion öffnen
  • Die junge Frau und die Nacht

    2 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    11,09 €

    12,99 €

    2 CD (2020)
  • Die junge Frau und die Nacht

    2 CD (2019)

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    2 CD (2019)

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der SPIEGEL-Bestseller des französischen Erfolgsautors Guillaume Musso jetzt endlich als Taschenbuch!

Nur auf Drängen seines besten Freundes Maxime kehrt der erfolgreiche Schriftsteller Thomas anlässlich einer Jubiläumsfeier ihrer alten Schule aus den USA in seine französische Heimatstadt Antibes zurück – an den Ort, an dem vor fünfundzwanzig Jahren Vinca, seine große Liebe, spurlos verschwand. Damals beging Thomas mit Maximes Hilfe aus Liebe und Verzweiflung ein grausames Verbrechen. Nun droht die Vergangenheit sie einzuholen, denn jemand ist hinter ihr Geheimnis gekommen und will nur eines: Rache. Um sich und ihre Familien zu schützen, müssen Thomas und Maxime herausfinden, warum Vinca damals das Internatsgelände verließ. Doch je näher sie der Wahrheit kommen, desto größer wird die Gefahr …

Wendungsreich, fesselnd, düster – die Côte d'Azur wird zum Schauplatz einer atemlosen Suche nach der Wahrheit.

»Meisterhaft geschrieben! Niemals zuvor hat Guillaume Musso seinen Figuren so viel psychologische Tiefe gegeben.« RTL

»Vor der Kulisse der sommerlichen Côte d’Azur wird eine menschliche Komödie aufgeführt, die in ihrer emotionalen Wucht an antike Dramen erinnert.« MDR

»Vor der Kulisse der sommerlichen Cote d’Azur wird eine menschliche Komödie aufgeführt, die in ihrer emotionalen Wucht an antike Dramen erinnert.«

Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung – und wird über Nacht zum Bestsellerautor. Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht. Seit zehn Jahren ist er der meistgelesene Autor in Frankreich. Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in über 40 Sprachen übersetzt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 06.07.2020
Verlag Piper
Seitenzahl 432
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/3,1 cm
Gewicht 306 g
Auflage 2. Auflage
Originaltitel La jeune fille et la nuit
Übersetzer Eliane Hagedorn, Bettina Runge
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31613-2

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
27
13
2
2
0

Beste Unterhaltung mit einer Prise Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2021

Entweder man mag seine Romane oder nicht – wie bei seinem «Papiermädchen» gefällt es mir einfach, wenn noch ein anderer Aspekt mitschwingt. Dort war es ein bisschen Fantasy und hier eine Prise Krimi. Auf alle Fälle sind seine Bücher – wie bei Marc Levy – Garant für kurzweilige Unterhaltung. Zwei einfache Zeitstränge mit einem Bo... Entweder man mag seine Romane oder nicht – wie bei seinem «Papiermädchen» gefällt es mir einfach, wenn noch ein anderer Aspekt mitschwingt. Dort war es ein bisschen Fantasy und hier eine Prise Krimi. Auf alle Fälle sind seine Bücher – wie bei Marc Levy – Garant für kurzweilige Unterhaltung. Zwei einfache Zeitstränge mit einem Bogen über 25 Jahre führen immer wieder an den Schauplatz zurück – die Schule des Schriftstellers Thomas in Antibes, wohin er zu einer Jubiläumsfeier eingeladen ist. Die Charakteren der Figuren sind sehr schön «gezeichnet», es kommt keine Langeweile auf und die Geschichte spitzt sich gegen Ende des Buches zu. Viel Spass bei der Lektüre!

von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2020
Bewertet: anderes Format

G. Musso entführt uns in eine spannungsgeladene Geschichte und inszeniert dabei gekonnt das Schein und Sein des Menschen. Wie schon so oft weiß er den Leser bis zur letzten Seite mit seiner Handlung zu fesseln. Definitiv nicht das letzte Buch, welches ich von ihm lesen werde.

Unerwartetes Ende
von Janine B. aus Frechen am 02.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Anfang war für mich etwas zäh und schleppend. Aber als die Ereignisse der Handlung zunahmen und mittendrin einige unerwartete „Twists“ passierten, war ich gefangen.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1