Hiding Hurricanes

Roman

Fletcher University Band 3

Tami Fischer

(83)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Herzklopfen hoch drei:

der dritte Teil der romantischen New-Adult-Liebesromane rund um eine Studenten-Clique an der Fletcher University in den USA von Spiegel-Bestseller-Autorin Tami Fischer!

Tagsüber unscheinbare Studentin, abends schillernde Nachtklub-Tänzerin: Lenny James lebt ein gefährliches Doppelleben. Um ihr Geheimnis zu wahren, trägt sie tagsüber nur unförmige Männerkleider und lässt niemanden zu nah an sich heran. Das gilt ganz besonders für den Frauenschwarm Creed Parker, in den sie sich gegen ihren Willen verliebt hat.

Als Creed eines Abends in dem Nachtklub auftaucht, in dem Lenny arbeitet, und einen privaten Tanz bei Lennys Alter Ego »Daisy« bucht, ist sie so durcheinander, dass es entgegen aller Regeln zu einem heißen Kuss kommt. Zwar erkennt Creed Lenny nicht, doch er verliebt sich in die geheimnisvolle »Daisy« und unternimmt alles, um die Tänzerin näher kennenzulernen. Und während Creed – ohne es zu ahnen – Lenny hinter ihrer Maske immer näher kommt, bahnt sich eine Katastrophe an, die ihr Leben zerstören könnte …

Mitreißend, dramatisch und verführerisch romantisch schreibt Spiegel-Bestseller-Autorin Tami Fischer über den Mut, der nötig ist, um die große Liebe und vor allem sich selbst zu finden. Die Liebesromane der New-Adult-Reihe »Fletcher University« sind in folgender Reihenfolge erscheinen:

• »Burning Bridges«

• »Sinking Ships«

• »Hiding Hurricanes«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52554-8
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3,2 cm
Gewicht 377 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 15987

Weitere Bände von Fletcher University

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
41
32
10
0
0

Die Reihe wird immer besser!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.12.2020

Der ersehnte dritte Teil der Fletcher University-Reihe war für mich bisher der Beste, allein schon weil mich die Protagonistin schon im ersten Teil als Nebenfigur fasziniert hat. Wie in ihren vorherigen zwei Büchern schreibt Tami Fischer mit Hingabe zum Detail und wunderschön spielerisch. Diesmal geht es um Lenny. Die unscheinba... Der ersehnte dritte Teil der Fletcher University-Reihe war für mich bisher der Beste, allein schon weil mich die Protagonistin schon im ersten Teil als Nebenfigur fasziniert hat. Wie in ihren vorherigen zwei Büchern schreibt Tami Fischer mit Hingabe zum Detail und wunderschön spielerisch. Diesmal geht es um Lenny. Die unscheinbare, meist desinteressiert wirkende beste Freundin von Carla (um sie dreht sich der zweite Teil „Sinking Ships“), die sich nachts in die Tänzerin Daisy verwandelt. Davon weiß allerdings außer Carla niemand und das sollte eigentlich auch so bleiben... Doch wie immer kommt es im Leben nicht wie gewollt und es beginnt ein Kampf zwischen ihrer undurchsichtigen Maske und dem Wunsch einfach loszulassen.Erzählt wird Lennys Geschichte im Wechsel von Lenny selbst, ihrem Alter Ego Daisy und ihrem bestenFreund Creed. Die verschiedenen Perspektiven lassen tiefer blicken und zeigen noch mehr die Abgrenzung Lennys von ihrer zweiten Identität.Lennys Charakter ist unglaublich stark, obwohl sie im Inneren sehr zerbrechlich ist und ihrer Vergangenheit sie nicht loslässt.Eine spannende und ergreifende Geschichte , die Tami Fischer wieder einmal mehr sehr gelungen ist. Es gibt zum Buch außerdem eine von der Autorin erstellte Spotify-Playlist, die ich sehr empfehlen kann um ganz in das Buch und das Thema einzutauchen!

Leider nicht das volle Potential ausgeschöpft
von Wolfhound aus Schortens am 11.06.2021

Dieses Mal sind wir mit Lenny und Creed unterwegs. Eigentlich sind beide ineinander verliebt, aber keiner will es sich eingestehen und senden deshalb ablehnende Signale an den jeweils anderen. Als kleines Schmankerl erfahren wir nun endlich Lennys Geheimnis. Denn in der Nacht ist sie die Stripperin Daisy. Das weiß keiner auße... Dieses Mal sind wir mit Lenny und Creed unterwegs. Eigentlich sind beide ineinander verliebt, aber keiner will es sich eingestehen und senden deshalb ablehnende Signale an den jeweils anderen. Als kleines Schmankerl erfahren wir nun endlich Lennys Geheimnis. Denn in der Nacht ist sie die Stripperin Daisy. Das weiß keiner außer Carla und Lenny will es auch dabei belassen und ihr heimliches Doppelleben weiterführen. Lenny begründet ihr Doppelleben damit, dass Tanzen ihre Leidenschaft ist und sie diese nur so ausleben kann. Sie spricht von Tanzen, nicht von Strippen, als ihre Leidenschaft, ist sich aber absolut sicher, dass sie sich nur beim Strippen verwirklichen kann. Nun ja…Das lass ich jetzt einfach mal so stehen. Dieser Aspekt gibt der Geschichte natürlich eine gewisse Würze, denn Creed besucht genau diesen Stripclub und fühlt sich natürlich zu Daisy hingezogen. So wird Lenny immer weiter in ihre Gefühle hineingezogen und verstrickt sich dann auch hin und wieder in Widersprüche. Dadurch gelangt sie in die ein oder andere brenzlige Situation und ihr Geheimnis steht kurz vor der Enthüllung. Auch dieser Teil hat mir eigentlich ganz gut gefallen, jedoch war mir hier definitiv zu viel Gedankenkarussell und Drama dabei.

Nicht Überzeugend
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2021

Leider hatte ich durch den Klappentext, mir mehr erhofft. Für mich waren viel zu viele Charaktere im Buch, die mir die Fantasie geraubt haben. Ich konnte mich nur schwer einfinden, da ich immer am überlegen war, wie jetzt nochmal die Person aussieht. Die Story an sich ist super gut und es fehlt nicht an Erotik. Trotzdem habe ... Leider hatte ich durch den Klappentext, mir mehr erhofft. Für mich waren viel zu viele Charaktere im Buch, die mir die Fantasie geraubt haben. Ich konnte mich nur schwer einfinden, da ich immer am überlegen war, wie jetzt nochmal die Person aussieht. Die Story an sich ist super gut und es fehlt nicht an Erotik. Trotzdem habe ich das Buch nicht durch gelesen und bin direkt am Ende vor gespult.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3