Prehns Bilderparadies

Die einzigartige Gemäldesammlung eines Frankfurter Konditormeisters

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
48,00
48,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Frankfurter Konditormeister Johann Valentin Prehn (1749–1821) trug im Laufe seines Lebens eine einzigartige Sammlung von über 850 kleinformatigen Gemälden zusammen, die er in 32 Klappkästen zu einer Miniaturgalerie anordnete. Sein Bilderparadies vereint Gemälde aller Schulen vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Einträchtig hängen Werke der Hochkunst wie das mittelalterliche Paradiesgärtlein, preiswerte Gemäldekopien und Gemäldefragmente in oft gewagten bis amüsanten Kombinationen nebeneinander. Diese Sammlung hat sich bis heute in ihrer ursprünglichen Zusammensetzung erhalten und gibt einen ungefilterten Eindruck davon, was Kunstliebhaber damals in ihren Häusern zusammentrugen. Das Katalogbuch zur gleichnamigen Ausstellung im Historischen Museum Frankfurt beleuchtet in vier Aufsätzen die Persönlichkeit des Sammlers, die Entstehung und die Eigentümlichkeiten der Sammlung, die in ihr vertretenen Frankfurter Maler und die gemäldetechnologischen Charakteristika der Gemälde.

Das Historische Museum Frankfurt geht auf Sammlungen der Stadt und ihrer Bürger zurück, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen. 1877/1878 aufgrund bürgerschaftlicher Initiativen gegründet, ist es das älteste von der Stadtgemeinde getragene Museum Frankfurts. Sein Auftrag ist seitdem die Bewahrung, Erforschung und Vermittlung der Objekt- und Bildüberlieferung der Messestadt. Das Historische Museum Frankfurt hat sich vom Fachmuseum für Geschichte zum Stadtmuseum der Mainmetropole verwandelt. Im Oktober 2017 wurde das neue Ausstellungshaus mit den Dauerausstellungen Frankfurt Jetzt! und Frankfurt Einst? eröffnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 07.06.2021
Herausgeber Wolfgang Cillessen
Verlag Societäts-Verlag
Seitenzahl 512
Maße (L/B/H) 31,7/26,4/5 cm
Gewicht 3037 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95542-374-2

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0