Viren

Supermacht des Lebens

Beck Paperback Band 6413

Karin Mölling

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen
  • Viren

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    C.H.Beck

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Corona, AIDS und Ebola: Wir kennen Viren vor allem als Krankmacher. Die meisten Viren aber sind nicht unsere Feinde. Die bekannte Viren- und Krebsforscherin Karin Mölling weiß Erstaunliches aus der Welt der Viren zu berichten. Viren sind allgegenwärtig in den Ozeanen, unserer Umwelt, in Tieren, Pflanzen, Bakterien, in unserem Körper, ja selbst in unserem Erbgut, sie beeinflussen unser Wetter, können zur Kontrolle des Übergewichts beitragen und lassen sich sogar gegen bedrohliche multiresistente Bakterien einsetzen. Die Geschichte der Viren begann vor mehr als 3,5 Milliarden Jahren in der Morgenstunde des Lebens, als es noch nicht einmal Zellen gab. Sie sind eine Supermacht.
Mit einem aktuellen Vorwort zur Corona-Pandemie.

Produktdetails

Verkaufsrang 53111
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 18.05.2020
Verlag C. H. Beck
Seitenzahl 348 (Printausgabe)
Dateigröße 4559 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783406760303

Weitere Bände von Beck Paperback

Buchhändler-Empfehlungen

Viren - Supermacht des Lebens

Konstantin Klaiber, Osiander-Buchhandlung

Viren. Allein das Wort löst Angst und Beklemmung, vielleicht auch Abwehrreflexe aus. Die Corona-Pandemie hat diese winzigen, untoten und irgendwie unheimlichen Partikel in den Fokus gerückt. Beschäftigen wir uns sonst allenfalls während der Grippesaison mit diesem Thema (oder wenn eine Norovirus-Infektion ihren Magen-Darm-Trakt in ein Schlachtfeld verwandelt. Glauben Sie mir, das ist kein Spaß!), so gibt es jetzt kaum ein anderes mehr.Aber was sind Viren eigentlich? Worin unterscheiden sie sich so fundamental von anderen Kleinstlebewesen, und was macht sie manchmal so gefährlich? Professor Dr. Karin Mölling, die als Virologin und Onkologin unter anderem jahrzehntelang am Max-Planck-Institut geforscht hat, hat ein spannendes und informatives Buch zu diesem Thema herausgebracht.Denn die Viren sind überall, jederzeit, auch in ihnen, in schier unfassbarer Zahl. Dort sind sie aber keineswegs nur als Krankheitserreger unterwegs. Tatsächlich sind Viren in eine Vielzahl interessanter Vorgänge verwickelt, die für das Leben, wie wir es kennen, und dessen Entstehung von höchster Bedeutung sind. Auch in der Krebsforschung und der Gentherapie spielen Viren eine entscheidende Rolle. Die Forschung vermutet gar, dass virenähnliche Partikel, nicht mehr als etwas Pseudo-RNA und eine Hülle, der Beginn allen Lebens auf der Erde waren.Ein Buch für alle, die mitreden möchten bei diesem Thema, in der Neuauflage erweitert um ein Kapitel speziell zu Corona.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0