America First

Donald Trump im Weißen Haus

Beck Paperback Band 6390

Stephan Bierling

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen
  • America First

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    16,95 €

    C.H.Beck

eBook

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Donald Trump vereinigt ein beachtliches Bündel von "Firsts" in seiner Amtszeit. Er ist der erste Präsident der USA, der zuvor noch nie eine Funktion in Politik oder Militär innehatte. Er ist der älteste jemals neugewählte Präsident und der erste Milliardär im Weißen Haus. Er hat mehr Minister und Berater entlassen als jeder seiner Vorgänger. Und er ist der erste Präsident, der nach einem überstandenen Impeachment-Verfahren eine zweite Amtszeit anstrebt.
Welche Politik aber betreibt der Mann, der unter dem Beifall seiner Anhänger gegen jede etablierte R egel der Politik verstößt? Gibt es eine - sichtbare oder unsichtbare - Agenda, oder ist alles blanker Machtopportunismus? Gibt es klar definierbare Erfolge oder Misserfolge? Welche Konturen haben Trumps Innen- und Außenpolitik, die Wirtschaftspolitik und die Sicherheitspolitik? Was ist mit der Russland-Connection, mit dem Verhältnis zu Europa oder dem Mittleren Osten? Stephan Bierling, einer der angesehensten deutschen USA-Kenner, legt eine erste wissenschaftlich fundierte Bilanz der Ära Trump vor, an deren Ende die Einsicht steht, dass auch das älteste freiheitliche Staatswesen der Welt schon bald an seine Belastungsgrenzen geraten kann.

Stephan Bierling ist Professor für Internationale Beziehungen an der Universität Regensburg. Er schreibt regelmäßig als Kolumnist für die "Neue Zürcher Zeitung" und hat bei C.H.Beck u.a. eine Geschichte der amerikanischen Außenpolitik, eine Geschichte des Irakkriegs und eine Biographie Nelson Mandelas vorgelegt.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 27.08.2020
Verlag C. H. Beck
Seitenzahl 271 (Printausgabe)
Dateigröße 2955 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783406757075

Weitere Bände von Beck Paperback

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Trump und die Politik
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahrensburg am 24.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Am 3. November 2020 finden in den USA die Präsidentschaftswahlen statt und Donald Trump hofft auf eine Wiederwahl. Doch wer ist dieser Trump, der das Land wohl spaltet wie kein anderer Präsident vor ihm? Was sind seine Beweggründe? Was seine Ziele? Stephan Bierling, Professor für Internationale Beziehungen und Kolumnist, zieht e... Am 3. November 2020 finden in den USA die Präsidentschaftswahlen statt und Donald Trump hofft auf eine Wiederwahl. Doch wer ist dieser Trump, der das Land wohl spaltet wie kein anderer Präsident vor ihm? Was sind seine Beweggründe? Was seine Ziele? Stephan Bierling, Professor für Internationale Beziehungen und Kolumnist, zieht eine Bilanz. In 15 Kapiteln fasst der AutorTrumps Leben und Wirken zusammen. Gekonnt, sehr gut recherchiert und, wie ich finde, ohne nennenswerte Wertung. Trump, der vorher weder in einem politisches noch ein militärisches Amt inne hatte, hat es geschafft der mächtigste Mann der Welt zu werden und möchte dies natürlich auch bleiben. Bierling beschreibt wie Trumps Mitarbeiterumgang, was er über das Thema Einwanderung hält, wie er mit Handelskonflikten umzugeht und wie die Beziehung zwischen den USA und Europa zur Zeit aussieht. Bierling zeigt anschaulich welche Auswirkungen Trumps Politik hat und haben kann. Mein Fazit zu diesem Buch: Wer gerne mehr über Trumps Politik wissen möchte, der wird hier fündig. Eine lesenswerte und informative Bilanz, die den Leser zum Nachdenken anregt.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2020
Bewertet: anderes Format

Stephan Bierling zeigt hier eindrucksvoll, was die Politik Donald Trumps ausmacht. Durch verschiedene Nebenschauplätze wird versucht, von Unzulänglichkeiten abzulenken. Mit 271 Seiten übersichtlich und kompakt geschrieben.


  • artikelbild-0