Die Verlorenen von Creepy Castle

Kerstin Carlstedt, StanPlay

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein Abenteuerroman mit Deutschlands sympathischsten Fortnite-Spieler StanPlay.

Stan hat übers Wochenende seine drei Neffen zu Besuch. Zum Glück sind sie genauso Fortnite-verrückt wie er, und dem Fortnite-Marathon steht nichts mehr im Wege – dachte er zumindest. Denn ganz plötzlich wird ein neues Fortnite-Update angekündigt: »Creepy Castle«. Komisch, dass Stan noch nie etwas davon gehört hat. Irgendetwas stimmt da ganz und gar nicht. Entgegen der Warnungen von Stan laden die Kids das Update trotzdem herunter und werden prompt vom Spiel verschluckt. Stan hat 48 Stunden Zeit, seine Neffen aus den Fängen von Fortnite zu befreien, sonst sind sie für immer im Spiel gefangen.

Kein offizielles Fortnite-Produkt. Nicht von Epic Games genehmigt oder mit Epic Games verbunden.

Kerstin Carlstedt hat als Journalistin, TV-Autorin, Online-Redakteurin und Video-Journalistin gearbeitet. Sie realisierte Beiträge fürs Kinderradio beim Hessischen Rundfunk und schrieb Drehbücher für Kurzfilme. Seit 2016 lebt sie mit ihrem Mann und zwei Fortnite-spielenden Söhnen in Liverpool..
Stan ist deutscher Content Creator und Streamer und veröffentlicht seit 2015 auf seinem YouTube-Kanal »StanPlay« Videos zu Fortnite, Battle Royale und Mobile Games. Seine Community feiert ihn für seine sympathische und lustige Art. Am allerliebsten spielt er Fortnite und steht mit seinen Zuschauern auf diversen Online-Plattformen im direkten Austausch..
Timo Grubing, geboren 1981, studierte Illustration und Mediendesign in Münster. Seit 2007 arbeitet er als freier Illustrator, vor allem im Bereich Kindermedien, und lebt im Herzen des Ruhrgebiets.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.02.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-5006-6
Reihe Gaming-Serie
Verlag Fischer New Media
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/1,7 cm
Gewicht 266 g
Abbildungen 10 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Timo Grubing

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Auf jeden Fall Empfehlenswert!
von Lukas aus Netzschkau am 31.05.2021

Hallo erstmal. Ich habe das Buch nun zum 3. mal gelesen und es ging wie die letzten Male immer wieder sehr schnell. Ich konnte mich garnicht lösen und finde es immer wieder toll. Besonders toll finde ich dabei natürlich auch , das die Geschichte in meinen Lieblingsspiel spielt und der gute Stan dabei ist. Ich kann es nur jedem e... Hallo erstmal. Ich habe das Buch nun zum 3. mal gelesen und es ging wie die letzten Male immer wieder sehr schnell. Ich konnte mich garnicht lösen und finde es immer wieder toll. Besonders toll finde ich dabei natürlich auch , das die Geschichte in meinen Lieblingsspiel spielt und der gute Stan dabei ist. Ich kann es nur jedem empfehlen!

Meinung zum Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2021

Das Buch ist sehr gut geschrieben. Die Story ist unterhaltsam und Spannend. Es macht wirklich viel Spaß zu lesen obwohl ich eigentlich nicht gerne Bücher lese. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Eine coole Story die Lust auf mehr macht.
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 04.03.2021

Seltsame Vorkomnisse .. Zufall oder real Creepy … Genau diese Frage muss sich Stan stellen, nachdem seine Neffen einfach beim heimlichen Zocken im Gaming Room verschwinden. Not am Mann, bekommt er Hilfe von Becky, die sich im Paranormalen auskennt und von der Gaming-You-Tuberin “Leberwurst in Aspik”. Denn wie kann es sein, ... Seltsame Vorkomnisse .. Zufall oder real Creepy … Genau diese Frage muss sich Stan stellen, nachdem seine Neffen einfach beim heimlichen Zocken im Gaming Room verschwinden. Not am Mann, bekommt er Hilfe von Becky, die sich im Paranormalen auskennt und von der Gaming-You-Tuberin “Leberwurst in Aspik”. Denn wie kann es sein, dass seine Neffen im Spiel sind und vor allem, wie bekommt man sie da wieder raus? Ist ein Bug daran schuld oder doch das gruselige Creepy Castle in der Nähe von Frenzy Farm. Eine unbekannte Reise mit jeder Menge Überraschungen beginnt… Meine Meinung Joa … das ist genau nach meinem Geschmack. Hier trifft man auf StanPlay, der eigentlich ein relaxtes Weekend mit seinen Neffen plant, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Sehr coole Szenerie mit Fortnite, den Gameplay Einstellungen und den Actionszenen, die mich gerade wieder daran erinnern, das ich auch mal Keanu Reeves in seiner bekannten Rolle John Wick sehen sollte, wobei ich mir sicher bin, das ich das mit der Tankanzeige nicht mehr aus dem Kopf bekommen werde. Mega coole Moves mit Action verbunden machen einfach Spaß, ob beim zocken oder beim lesen. Obwohl ich hier schon vom inhalieren dieser genialen Story sprechen kann. Neugierig? Nun, ich muss sagen, ich habe mir Fortnite runtergeladen, und will es am Weekend mal antesten. Ich bin mal gespannt was mich erwartet, wobei ich schon auf Twitch bei StanPlay vorbeigeschaut habe und die Streams echt cool rübergebracht wurden. Sehr cool und für mich eine tolle Story die ich nur empfehlen kann.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3