Unpregnant - Der Trip unseres Lebens

Roman

Jenni Hendriks, Ted Caplan

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die siebzehnjährige Musterschülerin Veronica Clarke hätte nie gedacht, dass sie sich mal ein negatives Testergebnis wünschen würde - bis sie eines Tages auf der Schultoilette auf einen Plastikstab mit zwei deutlichen pinkfarbenen Strichen starrt. Positiv. Und sie erwägt eine Entscheidung, von der sie nie glaubte, dass sie sie mal treffen müsste: eine Abtreibung. Es gibt nur ein Problem: Die nächste Möglichkeit dazu ist ungefähr 1600 Kilometer weit weg. Mit streng religiösen Eltern, einem nichtsnutzigen Freund und ohne Auto, wendet sich Veronica an die einzige Person, die ihr helfen will: Bailey Butler, ein legendäres schwarzes Schaf an der Jefferson High School - und früher ihre beste Freundin. Was kann schon passieren? Nicht viel, außer drei Tagen mit geklauten Autos, einem Verfolger, Außerirdischen, einer Frettchenentführung und einer zerbrochenen Freundschaft. Unter dem sternenübersäten Himmel des amerikanischen Südwestens entdecken Veronica und Bailey, dass es manchmal die wichtigste Entscheidung von allen ist, wer an deiner Seite bleibt.

Und neben all den Lachflashs, die die Geschicht von Veronica und Bailey dem Leser entlockt, hat das Buch auch eine schöne, ernsthafte Botschaft.

Jenni Hendriks absolvierte eine Filmhochschule und schrieb in Hollywood Drehbücher für die Fernsehserie »How I Met Your Mother«. Außerdem zeichnet sie feministisch inspirierte Cartoons für Zeitschriften. Nach dem Debütroman »Unpregnant«, der für HBO Max verfilmt wurde, schrieb sie zusammen mit Ted Caplan einen weiteren Roman. »Save Steve« wird im September 2020 in den USA und 2021 auf Deutsch erscheinen. .
Ted Caplan arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren in der Filmindustrie als Autor, Sound Designer und Musikredakteur. Er hat an den Soundtracks vieler bekannter Projekte mitgearbeitet, darunter »Maze Runner«, »Deadpool« und »The Hate U Give«. Nach dem Debütroman »Unpregnant«, der für HBO Max verfilmt wurde, schrieb er zusammen mit Jenni Hendriks einen weiteren Roman. »Save Steve« wird im September 2020 in den USA und 2021 auf Deutsch erscheinen. .
Kattrin Stier hat Anglistik, Germanistik und Pädagogik studiert. Sie übersetzt seit vielen Jahren Bücher aus dem Englischen und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.04.2021
Verlag Fischer Fjb
Seitenzahl 304
Maße (L/B/H) 21,6/13,5/3 cm
Gewicht 421 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Unpregnant
Übersetzer Kattrin Stier
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-4033-4

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
7
0
0
0

Erkenntnisreicher Roadtrip
von Sallys Books aus Fürth am 20.07.2021

Veronica ist eine schlaue Schülerin, die das Zeug zu etwas größerem hat. Wäre da nicht ein Problem: Sie ist schwanger! Und ausgerechnet ihre ehemals beste Freundin Bailey findet es heraus. Zusammen mit ihr startet sie einen emotional aufgetriebenen und leicht verrückten Roadtrip, der sich über fast 1600 km zieht. Ich mochte... Veronica ist eine schlaue Schülerin, die das Zeug zu etwas größerem hat. Wäre da nicht ein Problem: Sie ist schwanger! Und ausgerechnet ihre ehemals beste Freundin Bailey findet es heraus. Zusammen mit ihr startet sie einen emotional aufgetriebenen und leicht verrückten Roadtrip, der sich über fast 1600 km zieht. Ich mochte Bailey ganz besonders, da sie mich sehr an mich selbst erinnert hat. Sie sagt immer geradeheraus was sie denkt und nimmt dabei oft auch keine Rücksicht vor Gefühlen. Ihr Stil hat mir ebenfalls gut gefallen. Der Schreibstil war schön zu lesen. Man hatte als Kapitelüberschriften immer wie viele Kilometer bereits hinter den beiden liegen und ich war wirklich gespannt wie das ganze enden würde. Schön fand ich, das die Emotionalität und Ernsthaftigkeit des Hintergrundes nie überspielt wurde. Ein Kind abzutreiben ist immer noch eine wichtige Entscheidung, die viele Gefühle hochwirbelt. Das haben die Autoren gut gelöst. Für mich war dieses Buch eine gute Sommerlektüre, die ich sowohl jungen Erwachsenen als auch Jugendlichen empfehlen würde.

Was ist wirklich wichtig im Leben?
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Veronicas Leben ist perfekt: ein toller Freund, gute Noten und ein Platz an ihrer Traumuni. Als sie dann aber erfährt, dass sie schwanger ist, bricht ihre Welt zusammen. Erzählen kann und will sie es niemandem aber ganz alleine schafft sie es sicher nicht bis zur Abtreibungsklinik in einem anderen Staat. Was bleibt ihr also übri... Veronicas Leben ist perfekt: ein toller Freund, gute Noten und ein Platz an ihrer Traumuni. Als sie dann aber erfährt, dass sie schwanger ist, bricht ihre Welt zusammen. Erzählen kann und will sie es niemandem aber ganz alleine schafft sie es sicher nicht bis zur Abtreibungsklinik in einem anderen Staat. Was bleibt ihr also übrig? Ihre Ex Beste Freundin Bailey. Nach etwas Überzeugungsarbeit geht es also auf den langen Roadtrip, der die Beiden mit vielen Umwegen und auch dem ein oder Anderen Streit wieder näher zusammen bringt. Merkt Veronika nun endlich, was im Leben wirklich zählt, oder wird sie ihr Geheimnis für sich behalten und wieder in ihr "perfektes" Leben zurückkehren? Ein wirklich wichtiges Thema, dass mit viel Leichtigkeit und witz aber hier und da auch mit viel Tiefgang erzählt wird.

Witziger Roadtrip mit Tiefgang
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2021

Der Roman für Jugendliche ab 14 Jahren ist ein witziger Roadtrip mit Tiefgang. Man liest, wie wichtig eigene Entscheidungen sind, und dass man zu diesen Entscheidungen auch stehen muss. Alles ist ehrlich erzählt und viele Aspekte zum Thema Abtreibung werden angesprochen. Trotzdem bleibt die Geschichte warmherzig und wir lesen vo... Der Roman für Jugendliche ab 14 Jahren ist ein witziger Roadtrip mit Tiefgang. Man liest, wie wichtig eigene Entscheidungen sind, und dass man zu diesen Entscheidungen auch stehen muss. Alles ist ehrlich erzählt und viele Aspekte zum Thema Abtreibung werden angesprochen. Trotzdem bleibt die Geschichte warmherzig und wir lesen von Freundschaft und Vertrauen.


  • artikelbild-0