Glück hat einen langsamen Takt

Mechtild Borrmann

(32)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

15,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Schuld und Vergebung, Zorn, Mitgefühl und Glück:

Feinfühlige und zutiefst menschliche Erzählungen der Spiegel-Bestseller-Autorin Mechtild Borrmann

Von Menschen im Schatten, am Rande der Gesellschaft und manchmal auch der Legalität erzählen Mechtild Borrmanns Geschichten:

Da ist der 17-jährige Till, der noch nie verliebt war – bis er die neue Freundin seines Vaters kennen lernt. Da ist Christa, die von klein auf unter der Kälte und Bigotterie ihrer Mutter gelitten hat – bis ein einziger Satz ihr Leben dramatisch verändert. Und da ist der alte Karl Petzold, der kaum noch weiß, dass er sein Leben vergisst, und sich wundert, weshalb sein Sohn seinen Sessel aus dem Wohnzimmer trägt …

In klarer, schnörkelloser Sprache werden diese und andere ganz alltägliche Schicksale zu Momentaufnahmen des Menschseins. Mal erschütternd, mal anrührend, mal versöhnlich handeln die Erzählungen der vielfach preisgekrönten Autorin vom Hadern und Verzweifeln, von der Wut und von Versöhnung, von großen Träumen, kleinem Glück und der Schönheit des Augenblicks.

Auch in der »kurzen Form« der Erzählungen erweist sich Mechtild Borrmann als »Chronistin des Alltags und eine absolute Menschenfreundin« (Reinhard Jahn, WDR5 Mordsberatung).

"In 20 Miniaturen seziert Mechtild Borrmann die Schicksale ihrer Figuren bis ins Mark, oft stille Familiendramen. Mal tödlich bitter, mal hoffnungsvoll zart. Meisterhaft erzählt."

Produktdetails

Verkaufsrang 20056
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.04.2021
Verlag Droemer Knaur Verlag
Seitenzahl 192
Maße (L/B/H) 12,9/20,4/2,2 cm
Gewicht 300 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-28263-2

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
22
9
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2021
Bewertet: anderes Format

Geschichten aus den Abgründen der menschlichen Seele und des menschlichen Verhaltens. Oft traurig, aber brillant erzählt.

Für Glück gibt es viele Definitionen
von Astrid Wergen am 09.08.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Was ist Glück? Die Frage wird jeder anders beantworten. Für den einen ist Glück der Kaffee am morgen, ein Lottogewinn, oder der neue Job war Glück zu ergattern. Aber heißt Glück auch, dass der Ehemann weg ist, der seit Jahr und Tag im Garten zu Weihnachten einen Weihnachtsbaum pflanzt? Was für den Mann Glück ist, 30 Bäume im ... Was ist Glück? Die Frage wird jeder anders beantworten. Für den einen ist Glück der Kaffee am morgen, ein Lottogewinn, oder der neue Job war Glück zu ergattern. Aber heißt Glück auch, dass der Ehemann weg ist, der seit Jahr und Tag im Garten zu Weihnachten einen Weihnachtsbaum pflanzt? Was für den Mann Glück ist, 30 Bäume im Garten zu haben, ist für die Frau der Horror. Mechthild Borrmann erzählt in verschiedenen Geschichten, was Glück bedeuten kann. Es sind Geschichten, die nicht von einem fast kitschigen Glück erzählen, sondern von einem Glück, das manchmal böswillig ist, wenn man dem anderen loswird. Glück hat für jeden Menschen einen anderen Takt, langsamer als manches Liebesglück, und zeigt sich in den unterschiedlichsten Situationen. Das Buch hat mich zum Nachdenken gebracht. Liegt das Glück immer so offensichtlich auf der Straße, oder ist Glück wirklich Definitionssache? Glück kann befreiend wirken, skurril anmaßen, und Glück liegt auch oft versteckt im Detail. Glück ist Ansichtssache und liegt im Auge des Betrachters. „Glück hat einen langsamen Takt“ ist ein Buch, das man bewusst genießen sollte. Gerade die einzelnen Geschichten bieten Zeit zum Nachdenken, innehalten, und lassen den Leser langsam eintauchen in eine Welt, in der Glück seinen ganz eigenen Zauber entwickelt. Ich durfte dieses Buch als Hörbuch genießen, und muss gestehen, dass dies einen besonderen Reiz hatte. Die Geschichten wurden von unterschiedlichen Sprechern eingesprochen, und so waren die einzelnen Geschichten sehr abwechslungsreich. Die Sprecher wechselten sich ab, und man konnte jede Geschichte für sich gedanklich abschließen. Das Hörbuch lädt zum mehrfachen Hören ein, und hat mir wirklich gut gefallen, denn Glück ist keine Standardware. Ich würde dieses Hörbuch alles andere als langsam einstufen, aber vielleicht als bewusste Anregung, über Glück nachzudenken. Was ist Glück für dich?

für einen kurzen Urlaub (2)
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2021

Dieser Titel ist ja wohl DAS Programm für einen gelungen und entspannten Urlaub! Bereichern Sie Ihre kostbarste Zeit des Jahres mit zwanzig kostbaren, wundervollen Erzählungen der Kriminalautorin Mechthild Borrmann vom kleinen Glück im Alltäglichen: "Es ist nur ein Atemzug, der zwischen Vergangenheit und Zukunft liegt. Nur ein A... Dieser Titel ist ja wohl DAS Programm für einen gelungen und entspannten Urlaub! Bereichern Sie Ihre kostbarste Zeit des Jahres mit zwanzig kostbaren, wundervollen Erzählungen der Kriminalautorin Mechthild Borrmann vom kleinen Glück im Alltäglichen: "Es ist nur ein Atemzug, der zwischen Vergangenheit und Zukunft liegt. Nur ein Atemzug. Mehr ist es nie."


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1