Eine perfekte Ehe

Thriller

Kimberly McCreight

(96)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hochspannend, hochemotional und unvorhersehbar:

trickreicher Ehe-Thriller aus den USA um eine New Yorker Anwältin und ihren Freund aus Studientagen, der seine Frau ermordet haben soll

Der Hilferuf ihres alten Studienfreundes Zach kommt für die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis denkbar ungelegen: Eigentlich wollte sie wieder mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen, um die Risse zu kitten, die sich inzwischen unübersehbar in ihrer Ehe auftun.

Doch Zach wird verdächtigt, seine Frau Amanda ermordet zu haben, und sitzt bereits in der berüchtigten New Yorker Haftanstalt Rikers Island. Natürlich beteuert Zach seine Unschuld, und Lizzie glaubt ihm. Je mehr sie allerdings über die Ehe von Zach und Amanda erfährt, desto mehr häufen sich die Ungereimtheiten. Was verschweigen Zach und seine Freunde in dem elitären Brooklyner Wohnviertel?

Als ein neues Beweismittel auftaucht, wird Lizzies Welt auf den Kopf gestellt: Kann es sein, dass ihr eigener Ehemann Sam in den Fall verwickelt ist?

Mit Raffinesse und dem perfekten Gefühl für Timing sorgt die New-York-Times-Bestseller-Autorin Kimberly McCreight in ihrem Thriller »Eine perfekte Ehe« immer wieder für überraschende Wendungen, während sie Stück für Stück den Vorhang beiseite zieht. Was dahinter zum Vorschein kommt, wird zweifellos noch lange im Gedächtnis bleiben!

»Ein süchtig machender Thriller, der mich von Anfang bis Ende gepackt hat.«

Megan Miranda

»Meisterhafte Kombination aus Domestic Drama und packend erzähltem Thriller – gespickt mit großartigen Plot Twists und plastischen Charakteren.« Publishers Weekly, Starred review

»Ein echter Page-Turner, der mich nicht mehr losließ.« Harlan Coben

"Ein Thriller, der einem gehörig den Kopf verdreht! Kimberly McCreight spart nicht mit Überraschungen und einem bis ins Detail ausgeklügelten Plot."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 03.05.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-28262-5
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/4 cm
Gewicht 492 g
Originaltitel A Good Marriage
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Kristina Lake-Zapp
Verkaufsrang 1236

Kundenbewertungen

Durchschnitt
96 Bewertungen
Übersicht
61
20
11
2
2

von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2021
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch habe ich nach ungefähr 40 Seiten abgebrochen. Normalerweise versuche ich jedes angefangene Buch zu Ende zu lesen, aber dieses konnte mich leider absolut nicht fesseln!

Kommt erst allmählich auf Touren
von einer Kundin/einem Kunden aus Mühlhausen am 17.07.2021

Der Thriller beginnt sehr weitschweifig, so dass der Leser einiges an Durchhaltevermögen braucht bis allmählich Spannung und Tempo aufkommen. Kimberly McCreight beschreibt hier das vermeintlich tolle Leben der Reichen und Schönen, nur um im nächsten Abschnitt aufzuzeigen, dass auch hier nicht alles Gold ist was glänzt. Und genau... Der Thriller beginnt sehr weitschweifig, so dass der Leser einiges an Durchhaltevermögen braucht bis allmählich Spannung und Tempo aufkommen. Kimberly McCreight beschreibt hier das vermeintlich tolle Leben der Reichen und Schönen, nur um im nächsten Abschnitt aufzuzeigen, dass auch hier nicht alles Gold ist was glänzt. Und genau das muss auch Lizzie im weiteren Verlauf der Handlung feststellen. Erzählt wird die Story einmal aus Sicht von Lizzie, die alles tut um den Fehltritt ihres Gatten unter Verschluss zu halten. Als nächstes erfährt der Leser einiges über Zack aus der Perspektive Amandas, dessen verstorbener Ehefrau. Und zu guter Letzt kommen Gerichtsprotokolle zum tragen, die die Vorkommnisse um den Tod Amandas darlegen. Alles verweist anfänglich auf Zach und Amanda, doch plötzlich scheint sich die Schlinge immer mehr um Lizzie und Sam zuzuziehen. Durch viele Wendungen und Sackgassen wird man als mitratender Leser immer wieder auf die falsche Fährte gesetzt. Auf diese Weise kommt dann doch noch Spannung auf. Die Aufklärung des Falls fand ich dann wiederum gelungen und stimmig. Fazit: Was hier zu Beginn als überfrachtete Handlung mit einer Vielzahl an Charakteren begann, verzweigte sich im weiteren zu einem gut ausgefeilten (Rechts)Thriller. Mich hat der Thriller ganz gut unterhalten, auch wenn er für mich stellenweise etwas verworren daherkam. Ich vergebe aber dennoch eine Leseempfehlung und 3 von 5 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2021
Bewertet: anderes Format

Ich bin leider nicht so wirklich in das Buch reingekommen. Langatmig geschrieben und die Protagonistin war mir zu nervig.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5