Mr. Ceo

Roman

Vi Keeland

(42)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Mr. Ceo

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ireland St. James hat es endlich als TV-Reporterin geschafft und moderiert die begehrten Morgennachrichten. Bis ihr schmieriger Boss ein privates Urlaubsvideo als Vorwand nutzt, sie wegen ungebührlichen Verhaltens zu feuern. Zusammen mit einer Flasche Rotwein schreibt Ireland sich ihre ganze Wut von der Seele und schickt die undiplomatische E-Mail kurzerhand an den Boss ihres Bosses ihres Bosses: Grant Lexington - CEO des milliardenschweren Unternehmens Lexington Industries. Lange hat es niemand mehr gewagt, ihm so unverblümt die Meinung zu sagen. Und lange hat ihn eine Frau nicht mehr so fasziniert ...

Produktdetails

Verkaufsrang 163
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 28.06.2021
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 2068 KB
Originaltitel Inappropriate
Übersetzer Babette Schröder
Sprache Deutsch
EAN 9783641278144

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
30
9
2
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2021
Bewertet: anderes Format

Vi Keeland als Grant für gute Unterhaltung, gilt auch für diesen unabhängigen Titel der Dirty Office Reihe. Abwechselnd aus der Ich Perspektive und mit Rückblenden geht dieser Roman ein wenig tiefer als die üblichen Verdächtigen mit solch einem Cover. Perfekt fürs Wochenende.

Eine Story zum Verlieben
von Yvonne S. von lesehungrig aus Coburg am 03.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bücher von und mit Vi Keeland haben mich bisher immer mitgerissen und so tauche ich voller Leselust in die Story ein. Kurz zum Inhalt: Ireland moderiert die Morgennachrichten bei Lexington Industries und liebt ihren Job, da wird ihr ein privates Video zum Verhängnis und sie erhält die Kündigung. Frustriert und nicht ganz nüc... Bücher von und mit Vi Keeland haben mich bisher immer mitgerissen und so tauche ich voller Leselust in die Story ein. Kurz zum Inhalt: Ireland moderiert die Morgennachrichten bei Lexington Industries und liebt ihren Job, da wird ihr ein privates Video zum Verhängnis und sie erhält die Kündigung. Frustriert und nicht ganz nüchtern schreibt sie dem Boss von ihrem Boss von ihrem Boss eine E-Mail und tritt damit eine Lawine los, die ihr Leben auf den Kopf stellt und mir geniale Lesestunden beschert. Berührende Figuren: Ireland Saint James ist eine Seele von Mensch und hat für ihre Karriere hart gearbeitet. Alles, was sie erreicht hat, hat sie sich verdient, aber ganz sicher nicht dieses abgekartete Spiel mit der Kündigung. Ich schließe sie sofort in mein Herz, ebenso wie ihre witzige Freundin Mia, die immer für Ireland da ist. Die beiden sind ein geniales Gespann. Grant Lexington ist 29 Jahre alt und der CEO von Lexington Industries. Er ist äußerst attraktiv, ein begnadeter Geschäftsmann und fasziniert mich vom ersten Augenblick an. Grant besitzt Humor, genießt die körperliche Liebe und versteht es, mit verruchten Aussagen der Damenwelt einzuheizen. Er ist ein vielschichtiger Charakter, der dominant auftritt, dabei aber nie die Bedürfnisse seines Gegenübers aus den Augen verliert. Die Umsetzung: Absolut großartig! Gut, es geht natürlich genauer. Es dauert nicht lange und Keeland lässt mich lachen. Das finde ich fantastisch, dass der Humor immer so viel Platz in ihren Büchern einnimmt. In diesem ist er besonders wichtig, weil ein heftiges Thema zugrunde liegt, dem etwas Auflockerung guttut. Gelungen webt die Autorin Rückblenden aus Grants Vergangenheit ein, die bis zu 15 Jahre zurückliegen. Zunächst werfen diese Fragen in mir auf, aber bald lassen sie mich Schreckliches erahnen. Die Charaktere sind sexy, intelligent, warmherzig, teilweise mit abgrundtiefen Narben auf der Seele und absolut hinreißend. Ich fühle mich von der ersten bis zur letzten Seite wohl. Die Geschichte bietet mir eine heiße Office-Romance, die ordentlich Tiefe erreicht, dabei jeglichen Zickenalarm umschifft und mir echte und ungeschönte Emotionen präsentiert, die beim Lesen verarbeitet werden müssen. Romantik, Begehren und Leidenschaft wechseln sich mit Erkennen und verschwiegenen Tatsachen ab, die mich tief berühren. Die Geschichte wird aus den abwechselnden Ich-Perspektiven von Ireland (was für ein bemerkenswerter Name) und Grant in der Vergangenheit geschildert. Mein Fazit: „MR. CEO“ rauscht mir ungebremst ins Herz. Ich liebe den lebendigen und natürlichen Schreibstil von Keeland, der mir immer das Gefühl gibt, mitten in einem Kinofilm zu stecken. Alles läuft gestochen scharf vor meinen Augen ab und mir bleibt keine Emotion der authentischen Figuren verborgen. Mit diesem Buch träume ich mich sofort in eine andere Welt, die ich am Ende nur ungern wieder verlasse. Hoffentlich gibt es bald Neues von der Autorin. Was für geniale Lesestunden. Von mir erhält „MR. CEO“ 5 begeisterte Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

Herz und Schmerz
von einer Kundin/einem Kunden aus Erfurt am 01.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Lustig, herzlich, charmant und emotional gestalten Ireland & Grant die Story. So perfekt Ireland auch ist, hat jedoch Grant mein Herz erobert. Ein charmanter CEO und dennoch zu tiefst gebrochen und den Halt verloren, lässt er sich auf Ireland ein und findet zurück ins Leben. Tolles Couple und eine herzliche (auch schmerzliche) ... Lustig, herzlich, charmant und emotional gestalten Ireland & Grant die Story. So perfekt Ireland auch ist, hat jedoch Grant mein Herz erobert. Ein charmanter CEO und dennoch zu tiefst gebrochen und den Halt verloren, lässt er sich auf Ireland ein und findet zurück ins Leben. Tolles Couple und eine herzliche (auch schmerzliche) Story.

  • artikelbild-0