Die Akte Adenauer

Thriller

Die Philipp-Gerber-Romane Band 1

Ralf Langroth

(85)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die dunklen Geheimnisse einer jungen Demokratie. Die Entstehung des BKA. Das biedere Rheinland als Hitzekessel der Mächte, auf das der Schatten des Kalten Krieges fällt.

Mitten im Wahlkampf 1953 wird Philipp Gerber Kriminalhauptkommissar beim BKA. Seine Aufgabe: den Mord an seinem Vorgänger aufzuklären. Sein Geheimnis: Wie der Ermordete ist Gerber Agent der Amerikaner. Gemeinsam mit der Journalistin Eva Herden findet er heraus, dass die rechtsgerichteten «Wölfe Deutschlands» noch aktiv sind. Um ein Zeichen gegen den Kommunismus setzen, wollen sie einen der führenden linken Politiker töten. Bundeskanzler Adenauer persönlich betraut Gerber mit der Aufgabe, seinen Kontrahenten zu beschützen …

Die Mischung aus historischem Hintergrund und spannender Unterhaltung
klappt perfekt. Außerdem bringt Ralf Langroth mit klaren Beschreibungen die
Welt der fünfziger Jahre im Rheinland zum Leben. Ein starker Start für die
neue historische Thriller-Serie.

Produktdetails

Verkaufsrang 4086
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18.05.2021
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 400
Maße (L/B/H) 20,8/13,3/3,7 cm
Gewicht 474 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00475-9

Weitere Bände von Die Philipp-Gerber-Romane

Kundenbewertungen

Durchschnitt
85 Bewertungen
Übersicht
53
24
6
2
0

spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.09.2021

Die Akte Adenauer von Ralf Langroth ist ein Thriller und der Beginn einer Buchreihe. Der 2. Teil kommt im Frühjahr 2022 und ich muss schon mal vorab sagen das ich mich darauf jetzt schon freue. Es hat mir also offensichtlich sehr gut gefallen. In dem Thriller geht es um den amerikanischen Agent Philipp Gerber, welcher jedo... Die Akte Adenauer von Ralf Langroth ist ein Thriller und der Beginn einer Buchreihe. Der 2. Teil kommt im Frühjahr 2022 und ich muss schon mal vorab sagen das ich mich darauf jetzt schon freue. Es hat mir also offensichtlich sehr gut gefallen. In dem Thriller geht es um den amerikanischen Agent Philipp Gerber, welcher jedoch in Deutschland geboren und einige Jahre aufgewachsen ist. Als Hitler an die Macht kam, wanderten seine Eltern mit ihm nach Amerika aus. 1953 reist er nach Deutschland zurück um einen Auftrag für das BKA zu erledigen wobei. Die Geschichte rund um die Akte Adenauer beginnt. Es ist ein spannender Thriller. Philipp muss ein Geheimnis entschlüsseln, muss schauen wem er vertrauen kann und wem nicht. Und dann ist da noch die Frage auf welcher Seite er steht. Auf der von Deutschland oder der von Amerika? Nebenbei muss er sich noch mit einem Wahlkandidat herumschlagen den er beschützen soll, welcher sich aber weigert und dann sind da noch zwei Frauen zu denen er sich hingezogen fühlt. Wie gesagt, ein super Buch. Das Cover ist ansprechend, die Figuren sind authentisch, der Schreibstil ist angenehm zu lesen. Ich kann das Buch empfehlen.

BRD live und mittendrin
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2021

Das Buch die Akte Adenauer war in meinen Augen ein Volltreffer. Das Cover stimmt schon auf eine spannende und tiefgründige Geschichte ein. So ist es dann auch geschrieben. Ein spannender und fesselnder Krimi in meinen Augen dürfte ich hier lesen mit viel Bezug auf die Stimmung und auch ebenso spannende Zeit nach dem K... Das Buch die Akte Adenauer war in meinen Augen ein Volltreffer. Das Cover stimmt schon auf eine spannende und tiefgründige Geschichte ein. So ist es dann auch geschrieben. Ein spannender und fesselnder Krimi in meinen Augen dürfte ich hier lesen mit viel Bezug auf die Stimmung und auch ebenso spannende Zeit nach dem Krieg in der Zeit des Wiederaufbau, Nachkriegsdeutschland sogenannten Wirtschaftswunder. Einige Details waren so hervorragend beschrieben das ich nicht lange gebraucht habe dieses Buch und seine Zeilen zu verschlingen. Die Zeit in der dieses Buch spielt hat mich schon immer sehr und viel interessiert. Weil es einfach auch viele neue spannende Dinge gab welche das Land damals bewegten und es tatsächlich zum Teil noch heutige Wurzelausläufer bewegen. Insofern mein Fazit: Wer sich für Politik, Nachkriegsdeutschland und Geschichte in Deutschland interessiert und Lust zu lernen hat an diesen Dingen verbunden mit einen spannenden Momentum der kaufe dieses Buch!!!

Kalter Krieg
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 17.08.2021

Die Geburtsstunde des BKA schildert der Autor Ralf Langroth in seinem ersten Roman in spannender Weise an Hand der Geschichte des Philpp Gerber, einst Deutscher, der mit seiner Familie Ende der dreissiger Jahre früh genug das Land Richtung USA verließ um dem braunen Terror zu entkommen. Nun acht Jahre nach dem zweiten Weltkrie... Die Geburtsstunde des BKA schildert der Autor Ralf Langroth in seinem ersten Roman in spannender Weise an Hand der Geschichte des Philpp Gerber, einst Deutscher, der mit seiner Familie Ende der dreissiger Jahre früh genug das Land Richtung USA verließ um dem braunen Terror zu entkommen. Nun acht Jahre nach dem zweiten Weltkrieg wird er kurz vor seinem Ausscheiden aus der US-Armee zu einem neuen Posten kommandiert. Sein Schwiegervater in spe bittet ihn die Stelle eines Hauptkommissars der deutschen Polizei zu übernehmen. Sein Vorgänger wurde ermordet, es gilt heraus zu finden warum und wer die Tat beging. Somit rückt Gerber in die Schusslinie des Mörders und wird hautnah in die Entstehung des BKA Nachrichtendienstes verwickelt. Das Bonn der fünfziger Jahre spielt als Ort des Krimis eine entscheidende Rolle bei der Entstehung der Bundesrepublik wie wir sie noch vor dem Mauerfall kannten. Adenauer einst Kölner Oberbürgermeister, setzte diese Kleinstadt als Hauptstadt durch, da sie nahe seines Wohnortes lag, und entgegen Frankfurt am Main eher konservativ geprägt war. Wenige Tage vor der Wahl des Bundeskanzlers 1953 erzählt der Autor hochspannend bundesrepublikanische Geschichte der fünfziger Jahre die nun knapp 70 Jahre später immer mehr in den Fokus der Gegenwart rutscht. Denn was damals im kalten Krieg geschah, prägt bis heute unsere Gegenwart.

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4