Narbenherz

Thriller

Heloise Kaldan Band 2

Anne Mette Hancock

(50)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Platz-1-Bestseller-Serie aus Dänemark

»Vor kurzem noch unbekannt, überholt Anne Mette Hancock jetzt Jo Nesbø und Jussi Adler-Olsen auf den Bestsellerlisten.« Berlingske

Kopenhagen: Investigativ-Journalistin Heloise Kaldan hat gerade eine Recherche zu traumatisierten Soldaten begonnen, als sie eine persönliche Entscheidung treffen muss über Leben und Zukunft. Noch bevor sie irgendetwas tun kann, erfährt sie vom Verschwinden eines zehnjährigen Jungen. Vor Ort trifft Heloise ihren guten Freund Kommissar Erik Schäfer, der in dem Fall ermittelt. Die Spuren zu dem Jungen sind verwirrend, nichts passt zusammen. Heloise versucht, Erik Schäfer zu helfen, das entscheidende Muster zu erkennen. Und begegnet ihren innersten Dämonen.

>Narbenherz< zeigt sie erneut, dass sie zu den besten Crime-Autor*innen Skandinaviens gehört.« Litteratursiden

Der zweite Fall für Heloise Kaldan und Erik Schäfer.

Produktdetails

Verkaufsrang 60
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 28.07.2021
Verlag Fischer E-Books
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Dateigröße 1292 KB
Originaltitel Mercedes-Snittet
Übersetzer Friederike Buchinger
Sprache Deutsch
EAN 9783104913193

Weitere Bände von Heloise Kaldan

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
32
14
2
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2021
Bewertet: anderes Format

Anne Mette Hancock reiht sich nahtlos ein, in die Riege großartiger Autoren der nordischen Kriminalliteratur. Mit Heloise Kaldan hat sie eine Heldin erschaffen, die nicht nur mit ihren eigenen Dämonen zurecht kommen muss! Nun heißt es ungeduldig auf den 3. Band warten.

von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2021
Bewertet: anderes Format

Vielschichtig, aktuell, spannend und fesselnder Plot. Sehr gut gemacht. Zumal ich auch Olsen und Nessbo-Fan bin, kann sie denen locker das Wasser reichen. Bin begeistert. Warte schon auf den 3.Band "Grabesstern"

Das verschwundene Kind
von einer Kundin/einem Kunden aus Klingenberg am 06.09.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist der zweite Band der Heloise-Kaldan-Serie. Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann als Einzelband gelesen werden. Das Privatleben der Ermittler nimmt zwar großen Raum ein, ist aber auch ohne Kenntnis des Vorgängers verständlich. Ein zehnjähriger Junge verschwindet und die Polizei tappt lange im Dunklen. Es gibt ... Das Buch ist der zweite Band der Heloise-Kaldan-Serie. Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann als Einzelband gelesen werden. Das Privatleben der Ermittler nimmt zwar großen Raum ein, ist aber auch ohne Kenntnis des Vorgängers verständlich. Ein zehnjähriger Junge verschwindet und die Polizei tappt lange im Dunklen. Es gibt immer wieder neue Spuren, die sich als Sackgasse herausstellen. Auch werden andere Themen angerissen wie traumatisierte Soldaten, Versagen der Jugendhilfe, Gewalt in der Familie. Durch die vielen Themen verzettelt sich die Handlung etwas. Auch nimmt das Privatleben von Heloise einen großen Raum ein. Das Buch lässt sich gut lesen, ist aber nicht allzu spannend. Doch die Auflösung des Falls ist überraschend. Die Stimmung im Buch ist eher düster und die Personen haben alle einen Knacks. Der Krimi ist typisch skandinavisch. Nur hätte er etwas spannender sein können.


  • artikelbild-0