Frühstück mit Elefanten

Als Rangerin in Afrika

Gesa Neitzel

(25)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

15,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Gesa Neitzel wagt sich von Berlin in den Busch. Ihr Ziel: die Ausbildung zur Safari-Rangerin in Afrika. Das bedeutet fast ein Jahr in einfachen Zeltlagern. Ohne Internet, ohne Badezimmer, ohne Türen - dafür aber mit Zebras, Erdferkeln und Skorpionen. Die Ausbildungsinhalte bestehen aus Fährtenlesen, Überlebenstraining, Schießübungen. Wie schlägt sich eine junge Frau in dieser fremden Welt? Kann sie sich auf ihre Instinkte verlassen? Funktionieren die eigentlich noch? Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Elefanten und Löwen, vom Barfußlaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel - und von einem Leben, das endlich richtig beginnt.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Gesa Neitzel
Spieldauer 582 Minuten
Altersempfehlung 4 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.09.2017
Verlag First Unit Productions
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 7421037815581

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
22
2
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2021
Bewertet: anderes Format

Sympathischer Bericht einer Frau, die mutig ihren Weg geht und Rangerin in Afrika wird. Nebenbei erfährt man viele Dinge über Flora und Fauna. Aber Achtung: Fernweh garantiert!

Ausbruch aus dem Alltag
von Nicole Lehmann am 23.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gesa Neitzel arbeitet als Redakteurin beim Fernsehen. Sie ist aber eine Träumerin und irgendwann nicht mehr zufrieden. Sie reiste schon oft und plant irgendwann ihre Ausbildung zur Rangerin. Und über diese Zeit erzählt sie in ihrem Buch. Gesa beweist unglaublichen Mut. Und erzählt sehr charmant und authentisch über ihr Jahr i... Gesa Neitzel arbeitet als Redakteurin beim Fernsehen. Sie ist aber eine Träumerin und irgendwann nicht mehr zufrieden. Sie reiste schon oft und plant irgendwann ihre Ausbildung zur Rangerin. Und über diese Zeit erzählt sie in ihrem Buch. Gesa beweist unglaublichen Mut. Und erzählt sehr charmant und authentisch über ihr Jahr in Afrika. Sie erzählt von ihren Ängsten überhaupt aufzubrechen, ihren anfänglichen Schwierigkeiten und auch ihre Angst des Versagens. Sie erzählt aber auch über Afrikas Schönheit und Tiervielfalt. Und dies so authentisch und detailliert, dass der Leser das Gefühl hat, selber dabei zu sein. Ihre Erfahrungen erzählt die Autorin sehr ehrlich und auch ihre Fehler haben einen Platz. Dies fand ich sehr sympathisch. Es werden viele Sachinformationen vermittelt und ich konnte nebenbei lernen, dass Löwen den Zebras die Nase abbeissen damit diese ersticken. Auch Flora und Fauna wird thematisiert. Das Buch entführte mich direkt nach Afrika und macht Lust, gleich die Koffer zu packen und selbst hinzufahren. Ich vergebe diesem unterhaltsamen Buch gerne 5 von 5 Elefanten.

Liest sich flüssig und ist authentisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bottrop am 01.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe den Kauf in keinster Weise bereut. Das zweite Buch werde ich mir sicherlich auch bestellen. Die Lektüre macht Spass.


  • artikelbild-0
  • Frühstück mit Elefanten