Scheherazades Kinder

Barbara Naziri

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,80
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,80 €

Accordion öffnen
  • Scheherazades Kinder

    Bookspot Verlag

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,80 €

    Bookspot Verlag

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dschinns, Räuberbanden, Schahs und verwegene Helden schmückten die Geschichten, mit denen Scheherazade in »Tausendundeiner Nacht« ihr Leben rettete. Doch was ist geblieben vom sagenumwobenen Morgenland? In »Scheherazades Kinder« folgt die deutsch-iranische Autorin Barbara Naziri den Spuren der Märchenerzählerin. Durch so berührende wie erschütternde Schilderungen lässt sie den Orient lebendig werden, setzt sich mit der politischen Situation ihres Heimatlands Iran auseinander und öffnet die Herzen und Augen ihrer Leserschaft für eine reiche Kultur, die selbst im Schatten von Krieg und Gewalt blüht.

Eine bewegende und zugleich schmerzliche Kurzgeschichten-Sammlung, die durch atemberaubende Zeichnungen der deutsch-iranischen Künstlerin Schirin Khorram ergänzt werden.

Barbara Naziri alias Aramesh – Deutsch-Iranerin mit jüdischen Wurzeln. Die Buchautorin, Lyrikerin und Menschenrechtsaktivistin lebt in Hamburg. Sie ist Gründungsmitglied beim Hamburger Flüchtlingsrat sowie bei IMUDI (Initiative für Menschenrecht und Demokratie – Iran), Mitglied im Auschwitzkomitee und in der Hamburger Autorenvereinigung. »Aramesh – Sternenlicht und Katzengold« ist ihr Debüt als Lyrikerin..
Schirin Khorram ist als Tochter einer deutschen Mutter und eines iranischen Vaters in Oldenburg geboren und aufgewachsen. Die iranischen Wurzeln ihres Vaters, ein offenes Haus mit vielen internationalen Gästen, Musik und Kunst waren für sie die Lebensräume, in denen sich ihre Faszination für unterschiedliche Kulturen und vor allem für Menschen mit ihren Eigenarten entwickeln konnte. Heute lebt und arbeitet sie als freie Künstlerin im Oldenburger Land.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 30.09.2021
Verlag Bookspot Verlag
Seitenzahl 256
Maße (L/B) 21,5/13,6 cm
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95669-162-1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0