Stücke 1

Der Mann, dem alles glückte. Alle meine Söhne. Tod eines Handlungsreisenden. Hexenjagd. Erinnerung an zwei Montage. Blick von der Brücke

Arthur Miller

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Arthur Miller, Amerikas berühmtester Dramatiker des 20. Jahrhunderts, verbindet analytischen Scharfsinn mit moralischer Überzeugung und höchstem Stilbewusstsein. Seine Theaterstücke, die jetzt erstmals in einer dreibändigen Ausgabe vorliegen, handeln von der Existenznot des Einzelnen, von der Unbarmherzigkeit der Gesellschaft, von der Flüchtigkeit unserer Illusionen. Es sind Stücke, die auch im 21. Jahrhundert weitergespielt werden und deren Wirkung sich stets erneuert.

In seinem großen Theateressay, der die Ausgabe seiner ›Stücke‹ in drei Bänden einleitet, denkt Arthur Miller über die Funktion des Theaters in der Gesellschaft, über das Schreiben von Stücken und über die Erwartungen der Zuschauer nach.

Arthur Miller wurde 1915 in New York City geboren. Sein erstes Theaterstück schrieb er 1936. ›Der Tod eines Handlungsreisenden‹ trug ihm 1949 Weltruhm ein. Es folgten das von allen seinen Stücken meistgespielte ›Hexenjagd‹ und weitere Dramen. Für sein umfangreiches literarisches Werk, das außerdem zahlreiche Essays, einen Roman und Lebenserinnerungen einschließt, wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Prinz-von-Asturien-Preis 2002, dem Jerusalem-Preis 2003 und posthum mit dem Anne Frank Human Writes Award 2005. Arthur Miller verstarb 2005.Literaturpreise:unter vielen anderen:Prinz-von-Asturien-Preis 2002Jerusalem-Preis 2003Anne Frank Human Writes Award 2005 (posthum)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.09.2009
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 576
Maße (L/B/H) 19/12,8/2,5 cm
Gewicht 351 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18489-7

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0