Geschichte der griechischen Literatur, Die klassische Periode der griechischen Literatur. Tl.1

Die griechische Literatur vor der attischen Hegemonie

Wilhelm Schmid

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
78,00
78,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dieser Band ist Teil des Handbuches, das einen Gesamtüberblick der Geschichte der lateinischen Sprache im Mittelalter bietet. Das Werk gliedert sich in zwei Hauptteile, Lexikologie und Grammatik, verteilt auf vier Bände. Den Abschluss bildet ein Bibliographie- und Registrierband. Die übersichtliche Darstellung ist gut lesbar und kommt so auch dem Nichtphilologen entgegen.

Wilhelm Schmid, freier Philosoph, außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt und Gastdozent an der Staatlichen Universität Tiflis (Georgien). Lebt seit 1980 in Berlin. Geboren 1953 in Billenhausen (Bayerisch-Schwaben). Studium von Philosophie und Geschichte in Berlin (FU), Paris (Sorbonne) und Tübingen. Regelmäßige Tätigkeit als "philosophischer Seelsorger" am Spital Affoltern am Albis bei Zürich. Wöchentliche Kolumne "Lebenskunst" in der Neuen Zürcher Zeitung am Sonntag. Monatliche Kolumne "Lebenskunst" im Filosofie Magazine, Amsterdam.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 12.03.1974
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 805
Maße (L/B/H) 25,6/18,5/6 cm
Gewicht 1599 g
Auflage Nachdruck der 1929 erschienen 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-01376-8

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0