Der Monddiamant

Roman

Fischer Klassik Band 90495

Wilkie Collins

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zu ihrem einundzwanzigsten Geburtstag erhält Lady Rachel Verinder den geheimnisumwitterten Monddiamanten zum Geschenk. Einst gelangte er durch ein Verbrechen aus einem indischen Tempel nach England. Schon am Morgen nach Rachels Geburtstag ist das Unmögliche geschehen: Der Stein ist spurlos verschwunden.

Mit der spannenden Aufklärung dieses Rätsels begründete Wilkie Collins eine ganz neue Erzählgattung: den Kriminalroman.

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK

Produktdetails

Verkaufsrang 28698
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.11.2012
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 608
Maße (L/B/H) 18,6/12,4/3,8 cm
Gewicht 451 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel The Moonstone
Übersetzer Gisela Geisler
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90495-2

Weitere Bände von Fischer Klassik

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

viktorianischer Krimi-Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 18.12.2019

Haben Sie manchmal auch Spaß daran, wieder in einem alten Krimi-Schätzchen zu schmökern ? Dann gönnen Sie Wilkie Collins` "Monddiamant"en doch mal (erneut?) einen Blick: er lohnt sich immer noch. Die Story rund um den Diebstahl des geheimnisumwitterten Edelsteins, der viele Menschenleben gefordert hatte, ist atmosphärisch, aus... Haben Sie manchmal auch Spaß daran, wieder in einem alten Krimi-Schätzchen zu schmökern ? Dann gönnen Sie Wilkie Collins` "Monddiamant"en doch mal (erneut?) einen Blick: er lohnt sich immer noch. Die Story rund um den Diebstahl des geheimnisumwitterten Edelsteins, der viele Menschenleben gefordert hatte, ist atmosphärisch, aus diversen Perspektiven erzähltes, großes Kino mit Detektiv UND starker Frauenfigur. Ursprünglich vom Autor ( welcher auch die Kolonialzeit der Briten sehr kritsch sieht-s.Indien/Raub des Diamanten) als Fortsetzungsroman für eine Zeitung verfasst und Collins eigene Opium-Abhängigkeit mit einfliessen läßt, war dieser Roman neben "Die Frau in Weiß" sein größter Erfolg.


  • artikelbild-0