Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11

Ann Kathrin Klaasen Band 11

Klaus-Peter Wolf

(21)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Aufwühlend und hoch-spannend: Ann Kathrin Klaasen unter Mordverdacht!

Der elfte Fall für Ostfrieslands beliebteste Kommissarin.

Kultautor Klaus-Peter Wolf zieht uns in einen Fall von Manipulation, Lüge und Verführbarkeit, der den Leser bis zur letzten Seite mitfiebern lässt.

Schlimmer hätte es nicht kommen können: Ann Kathrin Klaasens Twingo war geblitzt worden, aber zu einer Zeit und an einem Ort, an dem sie nicht gewesen sein konnte. Definitiv nicht gewesen war. Dann der noch größere Schock: Sie soll eine Frau erschossen haben. Mit ihrer eigenen Dienstwaffe. Die Beweise gegen Ann Kathrin sind erdrückend. Jemand hat sich ihrer Identität bemächtigt. Jemand verübt in ihrem Namen Straftaten. Jemand will sie vernichten.

Nervenaufreibend, perfide und einmal mehr unglaublich spannend: Der neue Kriminalroman mit Ann Kathrin Klaasen lässt den Leser mitfiebern, er wohnt einem riesengroßen Unrecht bei, das niemanden kaltlässt.

Spannung und Tempo hält Wolf durch die raschen Perspektivwechsel, die seine Bücher zur lebendigen Lektüre machen Britta Heidemann Westdeutsche Allgemeine Zeitung 20170217

Produktdetails

Verkaufsrang 26366
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16.02.2017
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Seitenzahl 560
Maße (L/B/H) 19/12,9/4,5 cm
Gewicht 480 g
Auflage 6. Auflage 2018
Reihe Ann Kathrin Klaasen ermittelt 11
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-03633-2

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen

Buchhändler-Empfehlungen

Karin Hoffmann, Osiander-Buchhandlung

Seit dem ersten Fall dieser Reihe bin ich infiziert. Das Team der Kripo Aurich ist mit speziellen Typen, die alle ihre Macken haben, sympathisch besetzt. Auch der charmante ostfriesische Lokalkolorit kommt nicht zu kurz. Im aktuellen Fall gerät Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen in ein Spiel aus Lügen und Intrigen. Plötzlich steht sie selbst unter Mordverdacht. Trotz einiger Längen und zeitweise mangelnder Glaubwürdigkeit hat mich auch der elfte Fall wieder in seinen Bann gezogen. Die Verknüpfung zwischen Realität und Fiktion fesselt. Weitere Bände sind zu meiner Freude bereits in Planung. Vorsicht: Suchtgefahr!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
15
3
0
0
3

tod ostfriesenKlaus Peter Wolf
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.12.2020

ein gutes und spannendes leicht lesbares buch. Fur mich ist ein Buch gut wenn ich es sehr schnell lese.

von einer Kundin/einem Kunden am 29.06.2020
Bewertet: anderes Format

Suchtfaktor Wolf: Die Ann-Kathrin-Klaasen-Krimis sind schlimmer als Süßigkeiten... Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören.

Spannend und witzig geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidgraben am 18.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist spannend und witzig geschrieben. Man mag nicht aufhören zu lesen. Man ist manchmal erstaunt, wie die Geschichte weiter geht.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1